PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Google Maps Update



Onyx
18.09.2007, 17:09
Da ich Google Maps zur Groben Reiseplanung schätzen gelernt habe an dieser stelle für alle intersierten infos zum aktuellen update.

http://www.computerbase.de/news/internet/webdienste/2007/september/google_maps_54_laendern/

Sollte das nicht das richtige Unteforum sein bitte verschieben. ;)

akonze
18.09.2007, 20:19
Da hat sich Google ja mal richtig ins Zeug gelegt. In diesem Update endlich dabei: Alle 7 Straßen der Mongolei (http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=Mongolei&ie=UTF8)... :baetsch:

Onyx
18.09.2007, 20:49
@akonze :bg:

barleybreeder
18.09.2007, 21:25
Da hat sich Google ja mal richtig ins Zeug gelegt. In diesem Update endlich dabei: Alle 7 Straßen der Mongolei (http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=Mongolei&ie=UTF8)... :baetsch:

Wir liebens doch sowieso eher weglos!:grins:

pfrinz
12.11.2007, 21:24
Apropos weglos:

Kennt jemand ein Tool wie Google Maps das auch Wanderwege drin hat, in meinem speziellen Fall die österreichischen ?
Also große Wege, sowie Weit- oder Fernwanderwege. Kleine regionale wäre natürlich viel zu viel, ist klar

Oder geht das gar bei Google Maps ?

wesen
12.11.2007, 22:09
Kennt jemand ein Tool wie Google Maps das auch Wanderwege drin hat, in meinem speziellen Fall die österreichischen ?
Also große Wege, sowie Weit- oder Fernwanderwege. Kleine regionale wäre natürlich viel zu viel, ist klar
http://www.amap.at/

pfrinz
12.11.2007, 23:02
Danke, die Amap kenne ich.
Kann leider nicht das was ich suche, was ich mit "Wanderweg-Routenplaner" umschreiben könnte. Man kann natürlich mit einer Meß-Linie den Weg entlang fahren, aber bei längeren Wegen macht das leider gar keinen Spaß.

semmi
13.11.2007, 00:15
UNGLAUBLICH! Selbst Tomsk ist jetzt endlich drauf, muss ich nicht mehr entlang der Ob noch oben suchen...

Shorty66
14.11.2007, 21:20
@pfrinz: Bei den wanderwegen ist das dassele problem wie bei der Küstenlinie: je genauer man sie nachfährt, desto länger werden sie. Insofern hat es eigenlich nicht soviel sinn ds ganze so genau ausszumessen. Zudem kann man normalerweise trotz routenplaner das wandern nicht viel besser planen denke ich. Jeder weiß ja aus seiner erfahrung am besten weiviele kilometer er so schafft und das hängt ja auch davon ab wie man bis dahin auf der karte nachgemessen hat.
Ich denke, am sinnvollste ist es immer nur relativ große stücke ungefähr auszumessen um einen anhaltspunkt zu haben - oder bringt es dir was zu wissen, das der weg genau 32,3324km lang ist?

pfrinz
15.11.2007, 00:12
Auf km genau würde ich schon toll finden.

Suche sowas nicht zur Tourenplanung, hab mich nur gefragt ob's sowas gibt um mir meine letzte Weitwanderung anzuschauen.
Ob der Weg 986 km lang war oder 1127 km täte mich schon interessieren :grins:

Aber ich komme auch so auf brauchbare Ergebnisse, wollt eben nur mal fragen.