PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maschendichte Moskitonetz



Spinoza
28.08.2007, 20:42
Moin allerseits,

ich diskutiere gerade mit einem Kumpel, aber irgendwie kommen wir nicht weiter. Darum die Frage: Welche Maschenweite erachtet das geschätzte Forum ausreichend zum Schutz gegen Blutsauger jeglicher Art?

fragt mit

Gersprenzfischer
28.08.2007, 20:47
Gegen Blutsauger auch in kleinster Größe sollte ein Netz mit 155 Maschen pro cm² gut sein. Gegen die Allermeisten reichen wohl 40/cm². Problematisch ist, dass das 155Maschennetz kaum noch atmet, kurz es wird recht stickig darin und als Lüftungsfenster ist es auch kaum noch zu gebrauchen.#
Obs Viecher gibt, die durch das 155 noch durchkommen weiß ich allerdings nicht.

Uwe

Fernwanderer
29.08.2007, 10:25
Welche Maschenweite erachtet das geschätzte Forum ausreichend zum Schutz gegen Blutsauger jeglicher Art?
Ich würde es mit Brettschneider und der WHO (http://www.brettschneider.de/index-Gesundheitsschutz-Impraegnierung.html) halten wenn es nur um Malaria geht, also "210-230 mesh per square inch".
Ansonsten führt bei z. B. Midgets kein Weg an einer 1000'er vorbei.

Fernwanderer

Poldi
29.08.2007, 10:48
Ansonsten führt bei z. B. Midgets kein Weg an einer 1000'er vorbei

Du meinst die hier (http://en.wikipedia.org/wiki/Midget)? :bg: Da muss ich mir glatt mal eine Hundertschaft Kleinwüchsiger Personen vorstellen, die versuchen, sich durch dein Mossinet zu zwängen. :bg:

Christine M
29.08.2007, 11:23
Ich habe mir ja vor kürzerem eines gekauft (das Single Polar von Brettschneider). Wie Fernwanderer schon sagt: es kommt auf den Einsatzbereich an. Wenn du sagst "Butsauger jeglicher Art" wäre die richtige Antwort wohl 1000 mesh per square inch, wobei ich nicht weiß, ob nicht selbst dort einige blutsaugende Insekten (http://de.wikipedia.org/wiki/Blut_saugende_Insekten) durchkommen könnten (ist aber schon ziemlich feiner Stoff).

Christine

Gersprenzfischer
29.08.2007, 15:11
Die 220/inch² entsprechen übrigens den 155/cm². Das ist schon ziemlich fein und luftschlechtdurchlässig. Wie fein ist dann 1000er?

Uwe

Christine M
29.08.2007, 15:57
Ich fand es OK, bin jedenfalls nicht drin erstickt. :grins: Ich hatte das Moskitonetz aber auch nur eine Nacht eher probeweise aufgehängt, da ich im Urlaub kaum Mücken hatte. Hier sieht man es:

http://fotos.outdoorseiten.net/data/media/47/0752_Lavvu_mit_Mckennetz_1.jpg

Christine

khyal
25.11.2007, 20:45
Die 220/inch² entsprechen übrigens den 155/cm². Das ist schon ziemlich fein und luftschlechtdurchlässig. Wie fein ist dann 1000er?

Uwe

Hmm, bin grad auch mit der Frage der Maschenweite beschaeftigt, da ich nachtraeglich in ein Lavvu etwas Moskitoschutz reinbasteln will und ein Moskitonetz fuer eine grosse Haengematte basteln will...

Wie kommst Du auf 220 / inch² = 155 / cm² ?

Ich hab was voellig anderes ausgerechnet, aber vielleicht mache ich ja auch einen Denkfehler ?

1 inch = 2,54 cm -> 1 inch ² ~ 6,45 cm² -> 220 / inch² ~ 34 / cm²...?

Gruss

Khyal

Snuffy
26.11.2007, 01:27
*buddelbuddel*

Mein Silnylon hat irgendwas um die 110-120 count/inch, afaik. Also entweder ist der Faden dicker, oder mit der Umrechnung stimmt etwas nicht :D


Snuffy

Snuffy
27.11.2007, 16:25
Ist natürlich albern, meine Aussage. Beim Mückennetzen ist die Einheit ja 1/m² bei mir nur 1/m.

Maschen sind die Löcher, richtig?
Dann müsste laut meinen Verständnismodellen die Maschenanzahl sich wie folgt berechnen (Fäden+1)². Somit hätte ein Nylon mit 110 Fäden horizontal&vertikal 12321Maschen/inch².
Ein Mückennetz mit 155Maschen/cm² ~11,5 Fäden pro Zentimeter. Allerdings hat man da auch keine gleichmäßige Oxford?webung.


Snuffy

khyal
27.11.2007, 16:54
...Dann müsste laut meinen Verständnismodellen die Maschenanzahl sich wie folgt berechnen (Fäden+1)². Somit hätte ein Nylon mit 110 Fäden horizontal&vertikal 12321Maschen/inch².
Ein Mückennetz mit 155Maschen/cm² ~11,5 Fäden pro Zentimeter...

Hmm, wieso (Faeden+1)², jede Masche muss doch nun mal durch nen Faden begrenzt werden, muesste also einfach Faeden² sein...?!
Naja wenn man es korithenkakerisch genau naehme, sogar auf die Gesamtgroesse des Netzes bezogen eine Masche weniger als Faeden, aber das koennen wir wohl vernachlaessigen...

Entsprechend
155 Maschen/cm² -> 12,4 Faeden/cm -> Maschenweite 0,8 mm
40 Maschen/cm² -> 6,3 Faeden/cm -> Maschenweite 1.6 mm

Gruss

Khyal

hikingharry
27.11.2007, 19:02
Durch Zufall habe ich auf den Seiten von relags.de noch ein PDF zum Thema gefunden.

MASCHENWEITEN / MESH (http://www.relags.de/download/PDF/Moskitonetze_Mesh_INFO_D.pdf)

Gruß hikingharry

Andreas L
28.11.2007, 10:14
Klasse, Vielen Dank. Endlich mal Angaben, mit denen man was anfangen kann.
Andreas