PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [SE] kanutraum



sebastian75
27.08.2007, 23:12
Land: Schweden
Reisezeit: August
Region/Kontinent: Nordeuropa

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag hier im Forum, mal sehen ob das mit den Bildern alles so klappt.

Jetzt aber zur Tour. Ich war vom 10.- 26.08.2007 in Dalsland unterwegs. Da ich verletzungsbedingt meine geplante Sommerradtour ausfallen lassen musste und meine Reisepartner auch nicht mehr zur Verfügung standen habe ich sehr kurzfristig (eine Woche vor Abreise) eine geführte Kanu Gruppenreise gebucht. Ich war solchen Reisen gegenüber ja eigentlich ziemlich kritisch eingestellt, bin aber sehr positiv überrascht worden.

Den genauen Tourenverlauf will ich garnicht so beschreiben. Vielleicht stelle ich nochmal eine Karte Online.
Grob gesagt war es eine zweiwöchige Kanutour durch den Lelang, den Foxen, den Vestra Silen und den Östra Silen. Die einzelnen Seen waren entweder durch Schleusen oder Portagen zu erreichen.
http://img402.imageshack.us/img402/4369/k1024img0812yt5.jpg (http://imageshack.us)
http://img118.imageshack.us/img118/4359/k1024img0483fn4.jpg (http://imageshack.us)

Die Gruppe bestand aus 12 sehr netten Mitreisenden von 19 bis 50. Die Stimmung war die ganze Zeit trotz heftigen Regens in der ersten Woche ziemlich gut.

http://img212.imageshack.us/img212/3922/k1024img0493gu2.jpg (http://imageshack.us)

Gepaddelt wurde in 2er Canadiern. Essen und Ausrüstung für zwei Wochen war komplett an Bord verstaut. Abend wurde an den hervorragend gepflegten Lagerplätzen im Park gezeltet.

http://img205.imageshack.us/img205/5715/k1024img0495xl0.jpg (http://imageshack.us)

Bisher war ich meist auf Wanderungen, doch das Kanu hat mich als Transportmittel echt überzeugt. Ich habe noch nie soviel gegessen! Kostprobe gefällig?

Morgens Frühstück mit frischgebackenem Brot (natürlich über dem Lagerfeuer) und Müsli mit Obst (leider aber mit Trockenmilch), auf dem Wasser dann ein Snack aus Müsliriegeln und Haribo, im Lager erstmal eine Runde Pfannkuchen mit Dosenobst, dann Abendessen warm (Chilli, Nudeln, Truthahn Kartoffelpürre Bohnen etc…) als Nachtisch eine gegrillte Schokobanane.
http://img210.imageshack.us/img210/8362/k1024img0606zx4.jpg (http://imageshack.us)
Da muss man ganz schön aufpassen, dass man nach zwei Wochen noch ins Kanu passt.
http://img409.imageshack.us/img409/3682/k1024img0802kr5.jpg (http://imageshack.us)
Am Besten ist es aber auf einem See voll Trinkwasser zu paddeln. Obwohl die eine oder andere abendliche Hülsenfrucht auch mal sein musste.
http://img410.imageshack.us/img410/7725/k1024img0713bk6.jpg (http://imageshack.us)
Das Gebiet war traumhaft schön. Leider muss man schon sagen, dass es ein wenig überlaufen ist. Abends sind die festen Lagerplätze fast alle von Gruppen belegt, weshalb es sich empfiehlt frühzeitig an einem solchen zu sein. Das wilde Zelten ist aber ja in Schweden auch kein Problem. Ich würde in kleinerer Gruppe die offiziellen Lager wahrscheinlich eher meiden.
http://img204.imageshack.us/img204/3389/k1024img0521xr8.jpg (http://imageshack.us)
Die Abende verliefen meist sehr entspannt mit Holzmachen, Brotbacken, Klönen und Sonnenuntergang lurren.
http://img62.imageshack.us/img62/5420/k1024img0782wm2.jpg (http://imageshack.us)
Ein Highlight war eine kleine Wanderung zu höchsten Punkt der Gegend.
http://img406.imageshack.us/img406/7950/k1024img0771br4.jpg (http://imageshack.us)
Der Wald ist dort einfach traumhaft schön.
http://img407.imageshack.us/img407/6827/k1024img0759qo2.jpg (http://imageshack.us)
Nur die Kühe sind komisch in Schweden
http://img131.imageshack.us/img131/5346/k1024img0886ly4.jpg (http://imageshack.us)


Es waren zwei tolle Wochen in denen sich Schweden von seiner schönsten Seite gezeigt hat.
Ein Outdoorurlaub "light" zum Entspannen und Wohlfühlen.

sebastian75
27.08.2007, 23:19
<a href="http://img206.imageshack.us/my.php?image=k1024img0610iz0.jpg" target="_blank"><img src="http://img206.imageshack.us/img206/4272/k1024img0610iz0.th.jpg" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" border="0"/></a>
<a href="http://img69.imageshack.us/my.php?image=k1024img0647tc2.jpg" target="_blank"><img src="http://img69.imageshack.us/img69/1048/k1024img0647tc2.th.jpg" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" border="0"/></a>
<a href="http://img209.imageshack.us/my.php?image=k1024img0604xp9.jpg" target="_blank"><img src="http://img209.imageshack.us/img209/3527/k1024img0604xp9.th.jpg" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" border="0"/></a>
<a href="http://img69.imageshack.us/my.php?image=k1024img0755dc2.jpg" target="_blank"><img src="http://img69.imageshack.us/img69/1562/k1024img0755dc2.th.jpg" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" border="0"/></a>

Coenig
28.08.2007, 01:02
Hübsche Bilder!
Kann es sein, dass ihr auch auf dem Immeln unterwegs wart? Das erste Deiner zusätzlich reingestellten Bilder, erinnert mich doch sehr an meinen dreitägigen Ausflug im Mai dieses Jahres dort.......

Waldwichtel
28.08.2007, 11:58
Der Veranstalter aus Münster bietet wirklich tolle Reisen an!

sebastian75
29.08.2007, 16:54
@Coenig:

Soweit ich das beurteilen kann waren wir nicht auf dem Immeln.

@Waldwichtel:

Ich war auch überrascht. Aber wir wollen ja nicht verraten welcher Anbieter! :grins:

sebastian75
30.08.2007, 17:20
Hallo,

hier nochmal die Route:


<a href="http://img212.imageshack.us/my.php?image=dalslandzoomfoxenlelangjb6.jpg" target="_blank"><img src="http://img212.imageshack.us/img212/3024/dalslandzoomfoxenlelangjb6.th.jpg" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" border="0"/></a>

Ich habe hier vorsichtshalber mal die beiden Bilder mit den Landkarten gelöscht, da sie vermutlich nicht frei veröffentlicht werden dürfen. Sprich Landkarten unterliegen dem Copyright, bitte in Zukunft beachten.

Danke
Henning

Crosswind
31.08.2007, 09:13
Hi Sebastian,

klingt nach einer tollen Tour - stell doch mal bitte nen Link zum Anbieter rein und schreib dazu was der Spass gekostet hat...gerne auch per PN.

Gruß
Philip

RoJo
31.08.2007, 10:02
Du hast Post.

sebastian75
31.08.2007, 17:58
Hi Philip,

nachdem ich schon die Landkarten onlinegestellt habe, poste ich lieber keinen Link vom Veranstalter. :bg:

Deswegen hast du Post.

derMac
31.08.2007, 18:17
nachdem ich schon die Landkarten onlinegestellt habe, poste ich lieber keinen Link vom Veranstalter. :bg:
Damit nicht plötzlich keiner sich mehr traut was zu posten: Links auf andere Seiten sind erlaubt und verstoßen auch nicht gegen das Urheberrecht. Der Grundkonsens scheint auch zu sein, dass Links auf kommerzielle Seiten erlaubt sind, wenn sie zum Thema passen und nicht dem eigenen Vorteil dienen. Nicht erlaub ist es Material hier reinzustellen (egal ob Text oder Bild oder sonstwas), wenn man nicht die Rechte dazu hat.

[Krümelkackermodus]Es gibt in D kein Copyright, nur ein Urheberrecht und das nicht nicht das Gleiche. Dann kann man noch das Recht zu Veröffentlichung haben (und das ist hier wichtig), auch ohne das Urheberrecht beanspruchen zu können.[/Krümelkackermodus]

Mac

Fjaellraev
31.08.2007, 20:34
OT vom Mod Gegen Links auf Landkarten die deren Urheber auf ihren Webseiten veröffentlichen haben wir nichts, ebensowenig gegen eine Link zu einem Tourenanbieter mit dem du eine Tour gemacht hast (Du hast ja schliesslich dafür bezahlt und wirst nicht dafür bezahlt ;-)), sofern der Bericht dann nicht als Webung für den Anbieter daher kommt...
Ist übrigens ein schöner Bilderbericht, nach dem Motto Bilder sagen mehr als Worte :p

Gruss
Henning

visitornew
01.09.2007, 23:49
Hallo zusammen,

im letzten Sommer und in diesem Jahr waren wir (2 Personen, ein Paddelboot), in der gleichen Region unterwegs. DANO als Region ist wirklich traumhaft, die Gruppen der Reisenden "sc...rack"ies können einem aber den letzten Nerv rauben. Wenn das so weiter geht, habe ich nicht nur ernste Sorgen um das "Jederman Recht", sondern auch um die Natur. Wenn jeden Freitag/Samstag drei große Busse=150 Leute= 75 Zelte in den Foxen gekippt werden, kann jeder sich an drei Fingern die kritische (Müll)masse ausrechnen.

Beste Grüße.

visitornew

P.S. Dies ist ein Vorwurf an die Organisation(en), nicht an den Einzelnen der die Welt bereist

sebastian75
02.09.2007, 13:22
Hallo Visitornew,

ich stimme dir voll zu.
Das DANO Gebiet ist ziemlich super. Obwohl ich den Glaskogen auch toll finde.
Allerdings nerven die billig-camper von Scan-Dreck.

Im Foxen, der Landschaftlich von allen Seen für mich der schönste war, konntest du keine 5 Minuten Paddeln ohne ein blaues Aldi Igloo von denen im Wald zu sehen. Deswegen war ich ganz froh, als wir nach einer 3 km Portage endlich Ruhe und Einsamkeit vorfanden.

Der anhaltende Outdoortrend hat halt auch seine Schattenseiten. Ich finde es krass, dass der Preis für eine Woche Schweden, Kanus, Ausrüstung, Essen und Anreise bei knapp 300 Euro liegt. Dafür kann ich ja kaum alleine Anreisen.

uschi
03.09.2007, 02:53
@ visitornew @ sebastian75

Es gibt Reiseveranstalter, leider einige deutscher Herkunft, die in diesem Gebiet DANO (Dalsland/Norge) eine Art "Piraterie" betreiben. Campplätze werden von den Gruppenleitern dieser Veranstalter, via Handy, von einer Gruppe zur nächsten belegt und unerfahrene Kanuten die dort sind, bzw. ankommen werden fortgeschickt. Lebensmittel werden in Deutschland eingekauft um auch den letzten Cent billiger sein zu können als Einheimische Anbieter. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Es gibt in der Gegend, wie überall auf der Welt, einige schwarze und einige noch schwärzere Schafe.
Die örtlichen Anbieter sind größtenteils im Dachverband der SCOA (Scandinavian Canoe Outfitters Association) organisiert und bemühen sich nach Kräften dem ausufernden Treiben Einhalt zu gebieten. Zu ihrer Philosophie gehört es unter anderem, das Einheimische in den strukturschwachen Gebieten durch den Tourismus Ihr Einkommen finden. Ein Prinzip von Geben und Nehmen. Es gewährleistet, dass wir als Urlauber dort willkommen sind. Wir nehmen und wir geben.
Diese Anbieter sind immer teurer, viele betreiben das Geschäft mit dem Kanutourismus zusätzlich zu ihren normalen Berufen und etliche von ihnen lieben diese Art von Fortbewegung selber und bilden sich im Winter fort, was Rettungsmaßnahmen, Kundenservice und Naturschutz betrifft.

Ich hatte vor drei Jahren zufällig die Gelegenheit, an einer Kanu-Broschüre für die Gegend (deutsche Version) mitzuarbeiten und dabei mehr Einblick in die Szene zu erhalten als mir lieb war.

Im Interesse seriöser Anbieter und Konsumenten finde ich Kürzeleien nicht förderlich. Nur zum Beispiel: es gibt Scandiatrail und Scandtrack und einige andere ähnliche Namen, wie soll ein außenstehender Interessent mit Euren Kürzeln umgehen? Wen meint Ihr denn?

Kunden und seriösen Anbietern ist geholfen wenn unmissverständlich
die betreffenden Namen genannt werden.

LG Uschi

Tomscout
03.09.2007, 09:06
Ähhhhhhhhhh.... *lach*
Kann das mal sein, daß wir (deine Gruppe und unsere) Lagerplatznachbarn waren?
Vom 21.08. auf den 22.08, auf dieser Insel direkt hinter der Schleuse (Gustavsfors, glaube ich?) - die gruppe, die ich meine, war auf dem Weg Richtung Bengtsfors.
Solltest Du an dem entsprechenden Abend diverse Male "whoooopaaaaaaaa"-Rufe gehört haben (später abgelöst von Gitarrenmusik und Gesang), dann waren wir Nachbarn... zwei aus der Nachbargruppe kamen noch um Mitternacht rüber mit frischem Popcorn rüber, als Dankeschön für das Gitarrenspiel unsere Kumpels.... (sehr nett!)
Gruß, Tom

sebastian75
03.09.2007, 13:45
Wie lustig!

Der feine Herr Tomscout war also Teil der Whoppa-rufenden-Rover-Gruppe.
Das Popcorn kam von mir. Wir waren dann ja auch noch zum Singen bei euch. Ein echt lustiger Abend. :p
Hat mir total viel Spass gemacht mal wieder am Feuer zu singen.


Nächstes mal nehmt ihr aber den Codex anstelle der Campinghocker mit. :grins:

Der Whoppaaa! Schlachtruf hat danach auch in unseren Gruppe Einzug gehalten.

Das sind übrigens doch eure Boote, oder?




<a href="http://img294.imageshack.us/my.php?image=k640img0706ru3.jpg" target="_blank"><img src="http://img294.imageshack.us/img294/1206/k640img0706ru3.th.jpg" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" border="0"/></a>


@Uschi:

Da ich nicht mit Scantrack unterwegs war kann ich nicht beurteilen wie die Organisation von denen ist. Ich fand es nur abschreckend, dass der ganze Foxen voll von Scantrack-Kleingruppen war. Auf einer einzigen Insel konnte man bis zu 5 einzelne Gruppen (oft nur zwei Personen) sehen.

Aber ich ja mal nicht lästern, ich war schließlich auch mit einem deutschen Reiseveranstalter dort.
Ich hatte allerdings mal versucht über die Dalsland homepage direkt in Schweden zu buchen, konnte aber nicht wirklich etwas finden. Da war der deutsche Reiseanbieter schon praktischer. Gerade wegen der Anreise.

Whooooopa!

Sebastian

Tomscout
03.09.2007, 14:26
:bg::bg::bg:
Jawohl, der Herr Tomscout war Teil der RoverLEITERgruppe ;-) (für Rover sind wir schon zu alt...)
Habe diesen Eintrag hier erst eben gelesen, also ignorier meine PN-Antwort!
Jep, das sind unsere Miet-Kanus - schöner WeNohNa (oder so) Kanus....
Also dafür, daß ihr uns aufgrund unseres Super-Ausrufes "Whoooopaaaaaaa" zuerst für ne integrative Gruppe gehalten habt, ist der Ruf ja aber schnell assimiliert worden! Aber am Mittwochmorgen erstmal schöööön aus sicherer Entfernung (nämlich vom See aus) whooopaaaaa gebrüllt, wie? *lach* Haben uns äußerst gefreut und amüsiert darüber.... So soll es sein....

sebastian75
03.09.2007, 15:25
Mit spontanen Whoppa-Ausrufen ist es uns auch gelungen einen ganzen Reisebus 22 Stunden lang zu verunsichern.

Komisch war allerdings, dass sich Busfahrer und Reiseleiter kurz hinter Hamburg um die letzte Flasche Rum geprügelt haben. Erst nachdem die Spiritusreserven mit Fanta gemischt wurden kehrte wieder Ruhe ein.

TillScout
03.09.2007, 18:08
WHOOOOOOPPPPAAAAAAAAAAAAAAAAA
Mannmannmann, ich bin da immernoch nicht ganz von los. Meine Bürogenossin ist schon genervt davon.

visitornew
03.09.2007, 23:52
@Uschi


scan Track wird die Region schon klein kriegen.
Im Letzten Jahr auf dem Le Lang und Stora Le ging es noch, dieses Jahr müssen die expandiert sein wie die Pilze im Wald. Wir waren dies Jahr zufällig in Lennartsfors (als Start und Endpunkt in Dummheit gewählt), sind dann eine gute Woche auf dem Foxen gewesen. Im nächsten Sommer werde ich mir etwas bewusst ScanTrack freies suchen...... Besonders der Service bei Verletzungen auf den Touren, welche Krankenhaus Besuche erfordern ist von Seiten ST eine ........., uns sind zwei Gruppen mit entsprechenden Schäden (Axt im Fuß; umgetreten aufgerissen) begegnet. Im Scantrack Forum geht es, soweit es dort möglich ist, wohl schon zur Sache. ......... Teilweise haben einem die Gruppen (hier besonders eine mit Kindern ) echt Leid getan.

viele Grüsse

visitornew

uschi
04.09.2007, 03:49
@ sebastian75
ich habe deinen inspirierenden Bericht
und die schönen Fotos angesehen und freue mich schon wieder bald dort unterwegs zu sein.


@ tomscout
Hallo Tomscout,
bist Du von Bengtsfors bei Bootshaus gestartet, Wenonah Verleiher kenne ich in der Gegend sonst nicht?
Bootshaus hat übrigens auch hochwertige Kajaks im Verleih-Angebot. Der Besitzer ist Boots-Freak mit einer ensprechender Verleih-Flotte. IMO besonders empfehlenswert, wenn man auf erstklassige Boote fixiert ist. Die Betreiber sind deutsche Auswanderer, die sich bemühen in ihrer Umgebung Fuß zu fassen.Und nach dem Prinzip geben und nehmen eine Bereicherung für Ihre neue Umwelt werden möchten.

@ visitornew,
ich glaube nicht das Ausbeutung auf Dauer funktioniert. Die Anbieter werden mit der "Geiz ist Geil" Mentalität früher oder später scheitern.
Wenn bei knapp kalkulierten Reiseangeboten nur ein kleines Detail
nicht funktioniert, legen die Anbieter drauf. Und das tut finanziell weh.

In der Reisezeit vom 21. Juni bis Ende August befindet man sich in der turbulenten Hauptsaison, Touren in der Zeit davor und danach sind wesentlich ruhiger. Wer dann seine Tour unternimmt, hat diese zauberhafte Welt fast für sich allein. Wenn man Menschen trifft- dann meist sehr Angenehme ...
Nachteil ist hier, definitiv, die unsichere Wetterlage.

Ich bin demnächst in den letzten zwei September Wochen und einige Tage im Oktober mit dem Kanu in Norwegen bei Oslo und in Dalsland-Värmland unterwegs und freue mich dann auch auf die wenigen Begegnungen mit anderen Kanuten.


Liebe Grüsse Uschi

Tomscout
04.09.2007, 08:45
@Uschi:
Ja genau, waren bei den Jenaern von Bootshaus in Bengtsfors.
Der Gute machte einen leicht überforderten Eindruck, als wir "mal eben 3 Kanus und ne Menge Tonnen" haben wollten *grins*, aber hat alles super geklappt. Die Kanus waren auch wirklich gut (nicht günstig, aber gut), Abholung hat auch super geklappt. Die Kajaks haben wir auch gesehen, aber da wir alle "nur" Kanadiererfahrung haben, sind wir dabei geblieben.
Er hat uns erzählt, daß sie erst seit letztem Jahr (oder diesem Jahr?) auch Boote verleihen und die schönen Wenonahs am Ende der Saison verscheuern wollen...also nur falls jemand Interesse hat :-)
Mal schauen, werden uns mal bis nächstes Jahr mit Kajaks vertraut machen und dann schauen wir mal, was uns besser gefällt!

VG Tom

katzator
09.10.2007, 18:36
nett die bilder zu sehen komme grad aus der gegend und wollte mal mein senf abgeben die Insel hinter Gustavsfors ist Kampfgebiet 2 Dachse wir haben die nacht nicht wirklich viel schlaf bekommen . :-)

leider muss mann ja zu dieser zeit fahren da sonst die gegend voll ist mit den Jungs von den schon erwähnten Veranstaltern.

sonneblume
06.12.2007, 18:23
Ich war dieses Jahr bei einem Reiseveranstallter für Jugendliche betreuerin...
die kanutour war wie die letzten jahre der hammer...
bei bengsfors war ich dieses jahr auch*freu*dort auf der insel hatten wir leider einen unfall...
liebe grüße