PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : entfernungen auf karten messen



nils_r
30.07.2007, 18:36
<br />Hallo!

wie kann ich entfernungen auf einer karte messen?
habe schonmal von solchen messgeräten gehört die einfach mit hilfe eines rädchens den weg messen können.
verwendet ihr alle soetwas oder gibt es noch andere methoden?

Andreas L
30.07.2007, 19:25
Ich verwende einen kleinen Feder-Stechzirkel mit Einstellrad, den ich mir entsprechend umgebaut habe. Kann man an jeden Maßstab anpassen - ist zB in den USA wichtig - die haben manchmal sehr ungewöhnliche Maßstäbe. Du stellst einen oder einen halben KM ein zählst dann die "Überschläge", die Du mit dem Zirkel machen musst. Ist IMO genauer und weniger störanfällig als die Kartenmesser mit dem Rädchen. Solche kleinen Stechzirkel sind heute schwer zu bekommen - aber früher waren sie in jedem Reisszeugkasten drin. Ich hab meinen vom Trödler- für 3 Euro.
Andreas

Erny
30.07.2007, 19:26
Die Geräte mit einem Rädchen.
Geht ganz einfach

Gruss

Erny

Fjaellraev
30.07.2007, 20:48
Benutze auch so ein Rädchen-Gerät oder überschlage die Entfernung anhand des Kilometergitters.

Gruss
Henning

Marmotte
30.07.2007, 23:57
Wahlweise das Gerät mit dem Rädchen (da sind verschiedene Maßstäbe auf der Skala, so dass man direkt ablesen kann) oder auch mit dem Stechzirkel.
Wenn man wissen möchte, wie lang die Jogging-Strecke genau ist, kann man auch das Lineal-Werkzeug bei Google Earth benutzen. Das fand ich noch genauer. :bg:

Moltebaer
31.07.2007, 01:12
Zirkel, Kartenmesser (Rädchen), Gitternetzlinien, grob abschätzen, Finger/Stift mit Maßstab vergleichen...
Habe auch mal 5/10/15/...-km-Markierungen im 1:100.000er-Maßstab auf ein Stückchen Elektroleitung gemalt. Mit dünner Litze kann man auch Biegungen nachfahren.

Nava
31.07.2007, 10:30
mach das auf tour auch grob mit dem finger, irgend ein fingerlied entspricht immer dem maßstab. aber wie gesagt ist nur eine grobe metode

Hasenfuss
31.07.2007, 11:35
Noch ne Variante für unterwegs:

Wenn du ein weiches bzw. felxibles Stück Strick zur Hand hast, kannst du dieses auf den Weg in der Karte legen (sozusagen in "Kurven"), und dann die Strecke im jeweiligen Kartenmaßstab ablesen. Damit sparst du dir, den "Rädchenmaßstab" mitzunehmen oder dir diesen, wenn du noch keinen hast, extra anzuschaffen. Geht mit etwas Übung realiv genau, die Variante mit dem Zirkel ist natürlich auch super.

Bei den bestimmten Werten aber generell beachten, dass dies immer nur die horizontalen Strecken sind, für die tatsächliche Streckenlänge musst dann immer noch das jeweilige Höhenprofil mit einbezogen werden.

Gruß von Hasenfuss.

pulsar
31.07.2007, 15:34
Wenn man wissen möchte, wie lang die Jogging-Strecke genau ist, kann man auch das Lineal-Werkzeug bei Google Earth benutzen. Das fand ich noch genauer. :bg:
Wers noch genauer mag, dem sei runningmap.com (http://runningmap.com/) ans Herz gelegt.

EDIT: Oh, ich sehe gerade, dass man mit GE auch Pfade zeichnen kann. Hatte in Erinnerung, dass da nur Luftlinie möglich war. Also nicht genauer, aber vielleicht dennoch einen Blick wert.

Gruß,
Lars

Becks
31.07.2007, 18:46
Die Anlegekante des Kompass sollte entsprechende Markierungen aufweisen. Damit kann mandie Luftlinie messen. Der Rest ist Schätzung und eh imo nicht 100%ig wichtig da meist eh noch Hindernisse oder Höhenverläufe in die Planung mit einbezogen werden müssen.

Alex