PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steigeisen packen?



yosh
05.07.2007, 18:33
Haben unsere erfahrenen Profis im Forum Tips zum einpacken von Steigeisen (ohne dass der Ruck-/oder Schlafsack durchlöchert wird)
Nach möglichkeit im Rucksack zu verstauen, da erst mal Zug gefahren wird und solche Dinger aussen dran sicher nicht von Vorteil sind.

Packt man da ne zerknüllte Zeitung zwischen die Zacken?

Moltebaer
05.07.2007, 19:39
Mach die Dinger mit nem Rödelriemen außen fest. Vor der Bahnfahrt abmachen und oben auf den Rucksack schnallen, während der Fahrt wird der Rucksack ja wohl nicht viel bewegt.
Du kannst deine beiden anderen Beiträge übrigens löschen, einmal posten reicht völlig aus :wink:

flying-man
22.07.2007, 12:26
steigeisen beutel ...

flying-man

ant-online
22.07.2007, 13:03
Steigeisen Beutel wiegt viel zu viel... :bg:

Steigeisen gegeneinander verdrehen (vorne/hinten) und dann mit den Zacken ineinanderstecken und mit den Riemen fixieren. So passiert dem Rucksack nicht viel und zudem nehme ich eh meine Gamaschen und wickel die Steigeisen da rein. So isses doppelt gemoppelt.

Grüße,
Ant

Christine M
22.07.2007, 20:16
Auch wenn es inzwischen wohl schon etwas zu spät ist: Es gibt so spezielle Steigeisentaschen und auch einen Zackschutz. Ich habe meine allerdings bisher einfach in einen festen alten Lappen gewickelt und dann unter'm Deckelfach oder seitlich befestigt, auch bei Zugfahrten.

Edit: kann mal jemand das Doppelposting bei der Frage löschen?

Christine