PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [TH], [MY]: Rundreise durch Südthailand und Malaysia + Fotos



Nammalakuru
28.06.2007, 17:57
Region/Kontinent: Südostasien

So, der Nam ist wieder da. 8)

Schön wars! Der Start war in Bangkok. Willkommen in der Sauna bei angenehmen 37 C. BKK selbst ist ein riesiges Moloch in dem es wohl alles zu geben scheint. Slums, Strassenmärkte aber auch Einkaufsmalls die wie geleckt aussehen mit europäischem Preisniveau für die Oberschicht. Unseren Besuch in Phat Phong lass ich jetzt mal dezent aus .... :bg:

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/map.gif[/img-l]

Von BKK gings am zweiten Tag nach Ko Samui. Wetter war eigentlich immer gleich: über 35 C mal sonnig mal bedeckt, ein zwei mal heftigen Regen für max ne halbe Stunde. Ko Samui war im nachhinein betrachtet der schlechteste Part der Reise. Man läuft rum wie ein offenes Portemonaie und alle Frauen lieben ein plötzlich und stürmen in Scharen auf einen zu oder sexen einen in den unzähligen Bars an. Thailänder die nicht dein Geld wollen gibts so gut wie gar nicht, ebensowenig wie thailändisches Essen. Man bekommt alles was der bekanntermassen unter starken Irritationen leidenene englische Geschmack sich erträumt. Guten Hunger. Nebenbei gibts noch Pizza für Italiener und Hamburger mit Fritten für Amis. Nach zwei Tagen haben wir dann mal unser Quartier dort abgebrochen und sind nach Ko Phangan rüber. Dort angekommen kämpft man sich erst einmal durch eine Hundertschaft von Leuten die allesamt das beste, billigste und schönste Bungalow oder Hotelzimmer verkaufen wollen. Hat man dieses überlebt, so steht man einem Taxikartell gegenüber welches einen für viel Geld (in Relation) von A nach B bringt. Wir haben uns für den "Bottle Beach" entschieden einem abgelegenen Strand im Norden der Insel. Dort gibts ein paar Hütten und Restaurants und einige Behausungen für die Locals die dort arbeiten. Strom gibts aus dem Generator von 12-3 Uhr ... so wird die morgendliche Frage nach einem Coffeeshake mit den Worten "no power - no shake" abgeschmettert. Meine Antwort "no shake - no power" bringt aber auch niemanden dazu das alte Dieselaggregat anzuschmeissen. Der Strand ist sehr geil, die Sonne brüllt. Spätestens am zweiten Tag kennt mal jeden auf dem Beach. Preisniveau: Fast halb so teuer wie hier, Besucher: hauptsächlich Engländer, Kanadier, Amis, Holländer und Israelis. Der Beach ist zwar sehr genial, hat aber mit Thailand in etwa so viel zu tun wie der 1. FC Köln mit der Champions League ... das sollte einem zumindest dort bewusst sein.

nach zwei, drei Tagen sind wir dann zurück auf Festland nach Nakhon Si Thammarat, Phattalung und Trang. Alles Städte ohne Touris. Die Leute starren einen auf der Strasse an als hätte man versehentlich seinen Rasierschaum im Bart hängen lassen. Alle grinsen und lachen einen an, einige versuchen auch gerne ihr paar Brocken englischen grundlos an den Mann zu bringen. Die Frage "Where are you going" erschallt mindestens 1000 mal am Tag überwiegend von jüngeren Thais. Bis auf die Taxi und Tuk-Tuk Driver wittert niemand dein Geld in der Tasche. Die Freundlichkeit der Menschen ist auf jeden Fall eine der schönsten Erinnerungen die ich mitnehmen konnte. Gerne auch fährt dich mal ein Mop Studenten 5km auf ihrem Mopped bis zur nexxten Hauptstrasse damit du deinen Bus noch kriegst. Das hat echt was. Was Kultur angeht hat Thailand in jeder Stadt und dessen Umland einiges zu bieten. Tempelanlagen und Höhlentempel etc. gibt es überall. Wenn man Glück hat kann man die Leute bei irgendwelchen Zeremonien beobachten. Spannende Geschichte. Auch die Monks sind völlig gechillt wenn da mal eine Touri auftaucht. Da wird man aus reiner Höflichkeit auch gerne mal in eine dunkle Tropfsteinhöhle geführt. Da die Lichtanlage defekt ist hilft der Monk dann mal mit einer Kerze und einer Taschenlampe bei deren Lichtstärke man bei völliger Dunkelheit in etwa noch erkennen konnte wo sich die Lampe selbst befand. Über uns etwa 5 Mill. Fledermäuse vor uns absolute Dunkelheit haben wir dann doch frühzeitiger den Rückweg ins helle angetreten, denn eine Kerze ist doch schnell mal aus und auch nicht sooo hell.

...

Irgemdwann sind wir dann nach Malaysia rüber, genauer nach Georgetown auf Penang. Einziger unschöner Moment der Reise war eigentlich nur der Grenzübergang. Während der 4 Std. Busfahrt hatte man nie das eigene Gepäck im Auge. Hat man die Grenze dann erreicht kann man mal ein Stossgebet gen Himmel jagen, dass niemand an der unzähligen Stopps dir ein paar Süssigkeiten mit berauschenden Nebenwirkungen in den Rucksack gesteckt hat, denn auf Drogenschmuggel nach Malaysia steht die Todesstrafe ... und das wäre doch wirklich eine unschöne Reiseerfahrung gewesen, die ich wahrscheinlich noch nicht mal jemandem hätte mitteilen können. Malaysia selbst ist ziemlich wohlhabend. Georgetown ist ne größere geschäftige Stadt mit vielen Hochhäusern und altem englischen Stadtkern in viktorianischem Stil. Das Preisniveau ist überraschen gering, die Hotels mit ab etwa 4-5 EUR pro Zimmer ähnlich preiswert wie in Thailand. Nach etwas Sightseeinig, Little India und Chinatown sind wir dann nach drei Tagen zurück gen Thailand, genauer nach Krabi gefahren. Auch hier, unweit von Phuket, ist es gleich wieder sehr tourisisch. Wir haben uns einen schönen Beach gesucht, hatten diesesmal aber ein wenig Pech mit dem Wetter. Es hat leider in den zwei Tagen an denen wir dort waren heftig gegossen. Schön wars trotzdem dort. Insgesamt ähnlich wie auf dem Bottle Beach (s.o.).

Über Sura Thani sind wir dann über einige Städte wieder zurück nach Bangkok. Die Städte waren dann überwiegend Tourifrei, die Leute wieder offener und freundlicher. Auf den Märkten kann man die geilsten Sachen essen. Zugegeben, man weiss nicht immer was man da jetzt ist ... aber die Frage ob es Tier, Fisch oder Gemüse sei konnte häufig beantwortet werden ... im Gegensatz zu genauen Bezeichnung des gegrillten "etwas" am Spiess. Es gab viel Chicken, oft gegrillt - super lecker, und alles mögliche frittiert wie Oktopus und was weiss ich. Daneben gabs auch überall leckere Fruchtshakes oder banana Pancakes. Auf guten Märkten kann man schonmal etliche Runden drehen. Abgenommen hab ich trotz der Hitze auch nicht wirklich. Ach ja ... wenn ein Thai schon sagt das Essen sei "hot" oder "spicy" - guter Tipp: glaubt ihm! Und wenn ihr doch etwas bestellt dann deckt euch vorher literweise mit Wasser ein ... sonst geht ihr drauf. Besonders grünes Curry hat es in sich, verdammt!

In Bangkok angekommen waren wir dann noch auf der Kaohsan Road shoppen. Dort laufen nur backpacker, bzw. ehemalige herum. Die Freakanzahl liegt bei etwa 75% der Rest geht als normaler Tourist durch. Einkaufen und wohnen kann man dort und in der Umgebung trotzdem ganz gut. Ein Besuch im Siamsquare Shoppingcenter in einem anderen Teil der Stadt war aber im Vergleich besser. Preis niedriger, Qualität besser.

Ich hab jetzt noch 10.000 Sachen vergessen zu erzählen, aber ich will hier auch kein Buch schreiben.

Fazit: Schöner Urlaub. Tipp: Touristengebiete meiden oder zumindest einen Mix der Destinationen innerhalb Thailands planen. :wink:

---------------------------------------
Bilder sagen wie immer mehr:

[img]http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/2.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/3.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/4.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/6.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/7.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/8.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/9.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/10.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/11.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/12.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/13.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/14.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/15.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/16.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/17.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/18.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/19.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/20.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/21.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/22.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/23.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/24.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/25.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/26.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/27.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/28.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/29.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/30.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/31.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/32.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/33.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/34.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/35.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/36.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/37.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/38.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/39.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/40.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/41.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/42.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/43.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/44.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/45.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/46.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/47.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/48.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/49.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/50.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/51.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/52.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/53.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/54.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/55.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/56.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/57.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/58.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/59.jpg

http://nordwanderer.de/outdoorseiten/thailand/60.jpg

Gruss, Nam 8)

pepe-hh
28.06.2007, 18:16
Gefällt mir wirklich gut !
Ich schau mich beginnend in 2 Wochen in Phuket und Hongkong um.
Gruß,
Enrico

Skollvaldr
28.06.2007, 21:26
Traumhaft!
Vielen Dank :)

Dominik
28.06.2007, 22:26
Fette Pics und schöne Tour! Mal was anderes, als der Norden, wa..;-)

Thx
Dom (der die Ausrede mit der Todesstrafe natürlich nur belächelt - Kaohsan Road..ja ja :bg: )

Werner Hohn
28.06.2007, 23:01
... Der Beach ist zwar sehr genial, hat aber mit Thailand in etwa so viel zu tun wie der 1. FC Köln mit der Champions League ... das sollte einem zumindest dort bewusst sein. ...
Wo? In Thailand oder bei den Ziegenhaltern? :wink:
Werner

Nammalakuru
29.06.2007, 17:16
... Der Beach ist zwar sehr genial, hat aber mit Thailand in etwa so viel zu tun wie der 1. FC Köln mit der Champions League ... das sollte einem zumindest dort bewusst sein. ...
Wo? In Thailand oder bei den Ziegenhaltern? :wink:
Werner
... in Köln wird man ständig daran erinnert dass die CL in weiter Ferne liegt ... man muss ide Jungs bloss mal spielen sehen :bg:

Jaerven
29.06.2007, 19:58
Goil
:bg:

Das sind nette Fotos.
Vielleicht sollte ich meine FLUGANGST mal überwinden..

M.

chinook
29.06.2007, 20:43
Goil
:bg:

Das sind nette Fotos.
Vielleicht sollte ich meine FLUGANGST mal überwinden..



Allein schon deshalb, weil man bei der gleichen Flugzeit in CHINA landen kann!


-chinoook

Jaerven
29.06.2007, 20:50
Allein schon deshalb, weil man bei der gleichen Flugzeit in CHINA landen kann!
Was soll ich in China? Hab noch ne Einladung in Indonesien... :roll:

M.

Jah
29.06.2007, 22:49
Wow, schöner Bericht! Wunderschöne Bilder, die einen guten Eindruck von Thailand vermitteln.
Darf man fragen, wieviel der gesamte Trip gekostet hat?

Nammalakuru
30.06.2007, 08:48
Wow, schöner Bericht! Wunderschöne Bilder, die einen guten Eindruck von Thailand vermitteln.
Darf man fragen, wieviel der gesamte Trip gekostet hat?

Flug 470 EUR H/R .... dann für 3,5 Wochen + etwas Shopping etwa nochmal 800 EUR. Wenn man sich etwas zusammenreisst kommt man locker mit 1.000 EUR gesamt aus.
Essen auf einem Strassenmarkt etwa 2 EUR um satt zu werden pro Mahlzeit, Trinkwasser kostet überall etwa 8 cent/Liter, Fruchtshakes etc. 40 cent und das Hotel oder Bungalow gibts ab 4-5 EUR pro Nacht. In den Tourigebieten ist es allerdings schon viel teurer.


Vielleicht sollte ich meine FLUGANGST mal überwinden..
Also ich hab (hatte :roll: ) ja eigentlich auch Flugangst. Muss aber sagen dass der Flug mit ner grossen 747 nonstop weitaus angenehmer ist als eine innereuropäische Kurzstrecke. Eigentlich merkt man gar nix .... schaut 3 Kinofilme ... legt sich kurz aufs Ohr ... und schon ist man da. Flugzeit waren 10,5 Std. Hin und etwa 11 Std. Rück. War echt überhaupt kein Problem. :wink:

silberhand
30.06.2007, 10:32
super toll, danke für den "Kleinen Bericht" :bg:


mfg
simon

chinook
30.06.2007, 13:53
Vielleicht sollte ich meine FLUGANGST mal überwinden..
Also ich hab (hatte :roll: ) ja eigentlich auch Flugangst. Muss aber sagen dass der Flug mit ner grossen 747 nonstop weitaus angenehmer ist als eine innereuropäische Kurzstrecke. Eigentlich merkt man gar nix .... schaut 3 Kinofilme ... legt sich kurz aufs Ohr ... und schon ist man da. Flugzeit waren 10,5 Std. Hin und etwa 11 Std. Rück. War echt überhaupt kein Problem. :wink:

Und wenn man dann noch mit Thai Airways fliegt hat man hübsche _und_ nette Stewardessen. Nicht die cellulitisversehenen Zimtzicken manch einer europäischen Fluglinie ...


-chinoook

Nammalakuru
30.06.2007, 14:54
Und wenn man dann noch mit Thai Airways fliegt hat man hübsche _und_ nette Stewardessen.
Auf jeden Fall :bg: ... mit denen stürzt man gerne mal ab 8) .... sehen aber auch echt gut aus :roll:

Ragnar
30.06.2007, 15:08
Jo.geiler Bericht und tolle Fotos!!!! :wink:

Man,ich muß auch mal wieder raus :roll:

Lg Reise Randy

Sawyer
01.07.2007, 01:41
Du machst Dich richtig gut im Hawai-Hemd. :bg:

Klasse Bericht. Gib mal eine kurze Info was Du für ein Budget verbraucht hast. 3,5 Wochen Thailand sind offensichtlich billiger als 1 Woche Borkum :roll:


Sawyer

Nammalakuru
01.07.2007, 10:26
Flug 470 EUR H/R .... dann für 3,5 Wochen + etwas Shopping etwa nochmal 800 EUR. Wenn man sich etwas zusammenreisst kommt man locker mit 1.000 EUR gesamt aus.
Essen auf einem Strassenmarkt etwa 2 EUR um satt zu werden pro Mahlzeit, Trinkwasser kostet überall etwa 8 cent/Liter, Fruchtshakes etc. 40 cent und das Hotel oder Bungalow gibts ab 4-5 EUR pro Nacht. In den Tourigebieten ist es allerdings schon viel teurer.

s.o. :wink: