PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Informationen über das Langfjället



Mika Hautamaeki
30.05.2007, 10:58
Moin,
Habe vor Ende August (24.8.- 02.09) ne Tour durch das Langfjället (Gegend um Grövelsjön/Dalarna/Schweden) und dem Femundsmarka NP (NOR). zu machen. Hat irgendwer Informationen zu den Wetterbedingungen zu der Zeit?

barleybreeder
30.05.2007, 11:10
Ja ich!

Wir waren August 2006 dort oben am Rogen. Von über 20°C und knalle Hitze bis 10°C und steifer Nordwind hatten wir alles in 2 Tagen. So das wir dachten wir müssen erfrieren.
Keinen Regen immer schön trocken.

Tolle Gegend dort, würde ich sofort wieder hin.

Viel Spaß noch!

Mika Hautamaeki
30.05.2007, 11:21
Danke, kein Regen hört sich ja schonmal gut an. Gegen kaltes Wetter kann man sich ja warm anziehen, aber 10 Tage Regen, das wird dann anstrengend

Fjaellraev
30.05.2007, 18:56
Das mit kein Regen kan dir natürlich niemand garantieren :wink: aber ich hatte da auch vor einigen Jahren im September Superwetter. Also besteht durchaus Hoffnung...
Was habt ihr denn genau für eine Route geplant, werde selber im Juli dort sein (grob gesagt einmal um den Rogen) und kann euch eventuell nachher noch mit Tipps dienen wenn ich weiss auf was ich achten soll :wink:

Gruss
Henning

luckyLuke
31.05.2007, 10:53
War ebenfalls anfang August 2006 im Femundsmarka NP.
Wetter bestand nur aus Sonne/Wolken und Temp. von tagsüber 11- 25 Grad.
Einmal gabs sogar Bodenfrost in der Nacht.
Regen gabs gar nicht.
Die Gegend ist jedefalls sehr empfehlenswert.

Mika Hautamaeki
31.05.2007, 13:01
Was habt ihr denn genau für eine Route geplant, werde selber im Juli dort sein (grob gesagt einmal um den Rogen) und kann euch eventuell nachher noch mit Tipps dienen wenn ich weiss auf was ich achten soll :wink:

Gruss
Henning

Die Route steht noch nicht ganz genau fest. Soll aber wohl von Grövelsjön über Sylen nach Svukuriset im Femundsmarka NP gehen. Dann evtl. einmal über den Femund rüber, sofern in den Karten da eine nette Route zu erkennen ist. ansonsten gehts wohl dann über den Stor Svuku rüber Richtung Töfsingsdalen NP, oder Richtung Rogen. Da müssen wir makl sehen, was zeitlich zu schaffen ist.

Flieger
31.05.2007, 22:46
Hallo!
Das mit dem Wetter in Norwegen ist so eine Sache...! Durch die Nähe zum Meer kann sich das Wetter sehr schnell ändern. Als ich Juli/August 05 da war, war das Wetter sehr konstant: nur Regen :ill:
Allerdings ist die Gegend auch bei Regen schön!
Flieger