PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche grösse sollten meine treckingstiefel haben



polli
08.05.2003, 17:52
hi zusammn'
hab eben die trecking stiefel vom aldi in grösse 44 bekommen
meine normale schuhgrösse liegt bei 43
in den stiefeln habe ich selbst nachdem ich nen dickes paar sochen über nen dünnes gezogen habe noch spielraum
daher frage ich mich jetztt ob man die grösse der trecker ehr so wählen sollte das der schuh perekt sitzt oder und das meine ich auch irgendwo mal gelesen zu haben lieber ne halbe nummer grösser das noch etwas spielraum vorhanden ist
mfg

Fledi
08.05.2003, 18:00
Also, soweit ich weiß, mußt du vorne soviel Luft haben, dass Du, wenn Du mehr oder weniger steil bergabgehst, vorne nicht mit den Zehen gegen den Schuh stößt.
Sonst gibts nämlich Blasen und Scheuerstellen.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit helfen!

Gruß,
Britta

polli
08.05.2003, 18:11
jo danke
aber wie schauts mit der ferse aus wen die sich bewegen kann ist doch abschauern möglich oder she ich das falsch
und wie ist das mit den socken ich hab ja jetzt ne ungwöhnliche paarung gewählt

Steffen Schwientek
08.05.2003, 18:26
jo danke
aber wie schauts mit der ferse aus wen die sich bewegen kann ist doch abschauern möglich oder she ich das falsch
und wie ist das mit den socken ich hab ja jetzt ne ungwöhnliche paarung gewählt

Wenn vorne nur noch wenig Platz ist und es hat hinten noch schlupf, dann hat der Schuh den falschen Leisten, keine Größe wird passen.
Ansonsten:
Der Fuß wird im Laufe einer mehrtägigen Wanderung breiter. Daher sollte der Schuh auch eine Nummer größer sein

Rucksackmatze
08.05.2003, 19:31
Du musst bis zum Übergang Fuss - Schaft gut schnüren, vielleicht sind es ja solche, bei denen man die Schnürsenkel einklemmen kann, dann kann dein Fuss auch nicht so stark nach vorne rutschen und scheuern

Matze

PS: nimm trotzdem Tape auf die Wanderung mit und sobald du merkst, dass es anfängt zu scheuern, abkleben!! Ausserdem kann man Tape auch für andere Sachen nutzen

polli
08.05.2003, 21:37
ja es sind schuhe die man beim schnüren einhaken kann
aber was für tapes meinst du ?

Fledi
08.05.2003, 21:50
Wahrscheinlich meint er mit Tape sowas wie Hansaplast oder eben Klebeband oder ähnliches.

Gruß,
Britta

Rucksackmatze
08.05.2003, 22:06
genau Britta,

das Leuko-Tape gibt´s in jeder Apotheke in drei Größen.
hab es auch schon zur Zeltstangenreparatur benutzt, hält bombensicher.

gruß

Matze

Alpenkönig
09.05.2003, 08:32
Schnürung offen, reinsteigen, mit dem Fuss ganz nach vorn, hinten Finger rein, hat er Platz d.h. ca. 10mm, dann passt der Schuh. Vorausgesetzt das der Leisten passt. Schuhe kaufen nur weil sie billig sind, ist rausgeworfen Geld. Und mit Socken rumprobieren und versuchen passend zu machen ist rausgeworfen Zeit.

Alpenkönig
09.05.2003, 08:38
Aldi-Stiefel sind m.E. keine trekking-Stiefel sondern Sonntag-Nachmittag-Stadtwald-Stiefel. Aber bis Du statt trecking, trekking schreibst ( :) ) wirst Du das auch eingesehen haben!

Feylamia
09.05.2003, 16:36
Würde ich so nicht sagen - ich hatte auch mal Trekking-Stiefel vom Aldi, und die können mit so manchen grossen Marken locker mithalten. :)