PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kungsleden-noch viele Fragen



nina1980
04.05.2007, 09:32
Hallo Zusammen!

Mein Mann möchte diese Jahr gerne den Kungsleden erwandern. Sein Plan sieht vor das wir von Abisko aus in südliche Richtung laufen (wie weit weiss ich grade nicht genau). Als Reisezeit ist Mitte Juni bis Anfang Juli geplant. Insgesamt stehen uns also 3 Wochen zur Verfügung.
Er hat schon einiges geplant aber ich habe noch so viele Fragen die er mir nicht beantworten kann oder will ;-)

Wie kommen wir mit dem Zug/Bus am besten nach Abisko?
Mit was für Kosten muß man für die Bahnfahrten so rechnen?
Wie sieht es auf dem Kungsleden mit Zecken und/oder Mücken aus?
Wie einsam ist es wirklich? Also wie oft trifft man unterwegs andere Wanderer?
Gibt es in den Hütten Duschen?
Was kosten die Übernachtungen in den Hütten?

Liebe Grüße Nina

Coenig
04.05.2007, 10:08
Hier ein paar Antworten:

- Es gibt einen Nachtzug von Stockholm bis Abisko. Genaueres kannst Du auch auf http://www.sj.de erfahren.
- Die normalen Preise müsstest Du dort auch finden. Ob sich ScanRail und ähnliches lohnen dazu weiss bestimmt wer anders noch mehr.
- Von Jahr zu Jahr verschieden sieht es mit den Mücken aus. In Deiner Reisezeit ist natürlich Hochsaison (noch feucht von der Schneeschmelze, wohl kaum Nachtfrost, recht milde Temperaturen) für die Viecher, aber je nach Jahr variiert es doch stark. Zecken sind spätestens ab der Baumgrenze die ihr schnell erreicht) passé.
- Auf dem Kungsleden können einem schon so einige Leute begegnen. Mitte Juni werdet ihr allerdings wahrscheinlich noch nicht viele Entgegenkommende um Abisko rum haben. Und dort ist es meist am vollsten. Schätzungsweise 5-50 Wanderer pro Tag in Eurem Zeitraum ?!
- Für die Hütten würde ich Euch auf jeden Fall eine STF-Mitglidschaft empfehlen. Dann werden die Übernachtungspreise deutlich günstiger. Statt 315 zahlt ihr dann 215 SEK.
http://www.svenskaturistforeningen.se/default.aspx?id=3&epslanguage=

Noch eine Sache am Schluss: Eure wahrscheinlich erste Hütte Abiskojaure macht am 10.06., alle anderen Hütten aber erst am 18.06. auf. Kommt also nicht auf die Idee noch früher zu fahren. Auch von den Bedingungen her ist es vorher nicht wirklich zu empfehlen .....

nina1980
04.05.2007, 10:20
Hallo Coenig,

vielen Dank für deine schnellen Antworten.

Da wir frühestens am 18. Juni hier in Deutschland los kommen, sollten das mit den Hütten ja kein Problem sein.

Werde mir jetzt mal die von dir genannten Seiten angucken.

Liebeb Grüße Nina

Ranger
04.05.2007, 11:05
Hallo Nina,

da bei mir der obige Linke wegen der Zugverbindung nicht geht kannst du auch auf www.connex.se nachschauen. Dort dann halt auf Englisch umschalten. Ich weiß aber nicht ob schon der Sommerfahrplan online ist...

Viel Spaß bei der Planung und bei der Tour, ist eine sehr schöne Gegend da oben!

Robert

Moltebaer
04.05.2007, 13:07
Gibt es in den Hütten Duschen?http://coolsmiley.de/smileys/coolsmiley.de.01.02.0027.gif
Beim Teusajaure gibt's einen Wasserfall, zu dem ein Schild mit der Aufschrift "dusch" führt. Da gibt's fließend Kaltwasser, ansonsten wird auf dem Weg gestunken. :)

Informiert euch auf www.ltnbd.se über die Busverbindungen aus dem Fjäll zurück zur Bahnstrecke (Kiruna, Gällivare, Murjek, Boden).
Karte (http://www.ltnbd.se/Tidtabeller_linjekarta.asp)

Jaerven
04.05.2007, 13:54
Also Moltebär, es gibt an fast allen Hütten Duschen.
Klar, die Wassertemperatur ist meist unter 10 Grad und es ist nicht immer ein Duschvorhang vorhanden- aber wen stört das?
:bg:


Da wir frühestens am 18. Juni hier in Deutschland los kommen, sollten das mit den Hütten ja kein Problem sein.
Da sehe ich ein ganz anderes Problem auf euch zukommen. Oder besser zusummen.
Im Juni ist die Hauptsaison für hungrige, blutdürstige und frisch geschlüpfte Moskitos.
Aber dann erübrigt sich das mit dem Duschen auch, denn ausziehen wird richtig gefährlich.

M.

nina1980
04.05.2007, 14:08
@all: vielen Dank für die Antworten. Ihr seit ja echt fix.

@Ranger: Hab auch schon gemerkt das der link nicht geht, hab dank Onkel Google doch die passende Seite gefunden. Hab mir aber auch die von dir genannte Seite gespeichert.

@Moltebaer: Jaja ich weiss, wer doofe Fragen stellt muss mit doofen Antworten leben :-)

@Mundil: Also mit ner Dusche ohne Duschvorhang kann ich leben. Unser letztes Ferienhaus in Schweden hatte auch ne Aussendusche (nen Schlauch den man durchs Fenster in den Garten legen musste- ich hatte noch nie sone geile Aussicht beim Duschen) Aber unter 10Grad Wassertemperatur ist ja nicht wirklich was für mich Warmduscher ;-)
Meinste echt das mit den Mücken ist so schlimm?

Liebe Grüße Nina

Jaerven
04.05.2007, 14:32
Hallo Nina,
ich war EINMAL im Juni, also Ende Juni dort oben und es war unglaublich schlimm.
In tiefer gelegenen Gebieten um Aktse / Kvikkjokk / Abiskojaure waren die Viehcher derart dass die Apside schwarz war- also keine freie Fläche ohne Moskitos. Gegessen wurde trotz warmer Tagestemperaturen mit Handschuhen und dick vermummt, alles DEET half nichts.
Da der Winter dieses Jahr nicht sehr lang und kräftig war befürchte ich für Lappland eine geradezu fürchterliche Mückenplage. Wurde auch in der (schwedischen) Presse schon entsprechend erwähnt.

M.

nina1980
04.05.2007, 14:46
@Mundil: na du machst mir ja Mut. Leider koennen wir nur dann los - sonst wird es wieder nix mit Urlaub :-(

Moltebaer
04.05.2007, 19:01
Also Moltebär, es gibt an fast allen Hütten Duschen.Oha! Mir sind die ehrlich gesagt noch nie aufgefallen...
Ach ja, ich suche noch nen Wanderpartner, bitte eigene Nasenklammer mitbringen! :lol:

Erny
04.05.2007, 19:09
Die einzige Dusche, die ich je gesehen habe, war in Unna Allakas. (Abikso den Kungsleden längs, und bei Abiskojaure nach rechts abbiegen, Richtung Norwegen.

Das war allerdings eine Superluxusdusche. Zwar kaltes Wasser, dafuer war es aber im Freien, mit einer tollen Aussicht.

Aber an fasst jeder Huette gibt es einen kleinen, oder grösseren Bach, wo man sich waschen kann. Es gibt somit zwar kaum Duschen, aber doch fliessen Wasser.

Gruss

Erny

Jaerven
04.05.2007, 19:17
Also ich erinnere mich an Duschen in Abiskojaure, Unna Allakas, Njunjes, Aktse, Akkastuga... meist nur Schläuche die etwas höher montiert waren oder ein ausgetüfteltes Eimer- Seilsystem :bg:. Manchmal sogar mit Duschkopf. Und eigentlich immer mit guter Aussicht.
Das variiert wahrscheinlich je nach Hüttenwart, ob er Lust hat eine zu basteln oder nicht.

M.

Snuffy
04.05.2007, 19:38
Wer will denn duschen, wenn er baden kann ;).


Snuffy

Allgäuer
04.05.2007, 22:40
Servus Nina,
daß es an fast jeder Hütte fließend Wasser gibt weißt Du ja inzwischen :bg:
Gegen Mücken hat bei mir das Djungeloila (oder so ähnlich - das Zeug in den grünen Fläschchen) recht gut gewirkt.
Zu den Zugpreisen: Scanrail, die Variante mit 5 Tagen kostet 230 € (für "normale" Menschen). Wenn Du ohne Umwege nach Abisko und wieder heim fährst lohnt sich Scanrail nicht (außer Du hast Anspruch auf weitere Vergünstigungen bei Scanrail). Bin jetzt zu faul im Keller die alte Kreditkartenabrechnung rauszukramen, aber unter www.sj.se (bis Stockholm) und www.connex.se (von Stockholm nach Abisko) müsstest Du recht einfach die Kosten rausfinden können.
Der Termin Mitte Juni ist recht früh, daß die Hütten erst um Mittsommer aufmachen wurde schon erwähnt, Ihr müsst außerdem mit Schneefeldern (wenn der Winter nicht so streng war vielleicht auch nicht), evtl. fehlenden Brücken und gerade im Norden etwas karger Natur rechnen. Positiv ist aber, daß dementsprechend noch relativ wenig los ist und daß es quasi mit jedem Tag Richtung Süden grüner wird hat auch was. Und mit den Mücken hatte ich - als ich um die Zeit unterwegs war auch wenig Probleme (aber das kommt ja auch drauf an, wie der jeweilige Winter war bzw. ob das Viehzeug noch ein paar frostige Tage vor sich hat)

Gruß
Matthias

PS: Wenn Ihr um den 18. rum startet und die 3 Wochen voll ausschöpfen könnt dürftet Ihr auch bei normalem Tempo bis nach Hemavan kommen

Fjaellraev
05.05.2007, 01:15
Noch ein paar Links zu Seiten die euch interessieren könnten:
http://wiki.outdoorseiten.net/index.php/Schweden
http://wiki.outdoorseiten.net/index.php/Kungsleden_%28Nord%29
Die wurden geschrieben damit wir uns hier nicht immer wiederholen müssen :wink: nur leider sind sie nicht mit der Forumssuche zu finden :(

Gruss
Henning

nina1980
07.05.2007, 11:17
Hallo Zusammen!

Hab es am Wochenende leider nicht geschafft hier vorbei zu gucken, da ich meinen Rucksack Probe gepackt habe – jetzt hab ich ne ungefähre Vorstellung was ich mitnehmen kann. Das wird echt enger als ich dachte und ich fürchte, dass ich mir doch noch nen neuen Rucksack kaufen werde. Ich wollte eigentlich den alten von meinem Mann nehmen (Tatonka Kimberley 60) aber irgendwie finde ich den nicht so richtig bequem. Hatte mal Spasseshaber seinen neuen (loweTundra 65+15) auf (vollgepackt aber nicht auf mich Zwerg eingestellt) und der saß so schon viel besser.

Auf jeden Fall noch mal vielen Dank für eure Antworten. Werde mich jetzt mal mit den Zugfahrplänen und Bahnpreisen beschäftigen.

Liebe Grüße Nina

Ranger
07.05.2007, 13:49
Wenn dich der Rucksack stört würde ich auf jeden Fall einen neuen kaufen! Wenn der Rucksack Probleme macht kann einen das die ganze Tour versauen (genau so ist es mit den Schuhen).

Ich würde dir Empfehlen den Rucksack beim Kauf ausgiebig zu testen.

nina1980
07.05.2007, 18:00
Hallo Zusammen!

Brauche noch mal eure Hilfe.

Wie werde ich denn STF-Mitglied? Bzw wo kann ich Mitglied werden? Finde auf http://www.svenskaturistforeningen.se weder unter der Deutschen noch Englischen Seite was und Schwedisch kann ich leider nicht :-(
Müssen wir beide Mitglied werden oder reicht es wenn einer von uns Mitglied wird/ist?

Lieb Grüße Nina

ich
07.05.2007, 18:06
Die Frage ist, weshalb du Mitglied werden willst. Wenn es dir um die vergünstigten Übernachtungen geht, dann reicht auch ne Mitgliedschaft in der DJH! Die kostet im Jahr 10€.
Es muss aber jeder Mitglied sein, der ne Vergünstigng will.

Gruß
Bene

Allgäuer
07.05.2007, 20:49
Hallo Nina,
wenn Du dem STF beitreten willst kannst Du das i. d. R. auch noch vor Ort in der ersten Hütte, wenn Du mit der Website nicht klar kommst.
Die Einzelmitgliedschaft kostet 295 SKR, die Familienmitgliedschaft 430 SKR.
Da Du mit den schönen Jahrbüchern und Zeitschriften, aus Sprachgründen wahrscheinlich nicht viel anfangen kannst (außer den Bildern natürlich) wird aber eher der Preis entscheidend sein?
Dann ist der DJH günstiger, Familien müssten 20 € kosten.

An meinen Rucksack bzw. dessen Gewicht, muß ich mich auch immer erst wieder gewöhnen, was 1-2 Tage dauert.
Wenn möglich solltest Du daher vielleicht vorher eine 2- oder 3-Tagestour unternehmen, um rauszufinden ob nur das Gewicht stört, oder der Rucksack an sich nicht paßt.

Gruß
Matthias

Fjaellraev
07.05.2007, 20:59
Bei der STF Mitgliedschaft kommen dann auch noch die Auslandsversandkosten von 140 SEK dazu, möglicherweise entfallen die für das erste Jahr wenn man die Mitgliedschaft erst in Schweden löst.
Auf jeden Fall ist eine DJH Mitgliedschaft deutlich billiger, es sei denn man möchte auch noch norwegische DNT Hütten nutzen (aber das ist hier ja nicht der Fall).
Von daher: Die DJH Mitgliedschaft reicht völlig aus, und ist billiger.

Gruss
Henning
(Medlem i STF)

Christine M
07.05.2007, 22:23
Mein Mann möchte diese Jahr gerne den Kungsleden erwandern. Sein Plan sieht vor das wir (...)

Interessante Fragestellung. :wink:

Noch mal zum Rucksack:
1. Wenn der dir jetzt schon beim Anprobieren nicht richtig paßt, dann kauf dir auf jeden Fall einen, der dir richtig paßt und sitzt. Entsprechendes gilt für die Schuhe.
2. Wenn ich deine Fragen richtig deute, dann wollt ihr das Ganze als reine Hüttentour machen, werdet also kein Zelt und keine sonstige Campingausrüstung dabei haben. In diesem Fall: Schleppt bloß nicht zu viel mit. Es gibt eigentlich fast alles auf den Hütten. Eigentlich sollte ein Rucksack mit ca. 40 L locker reichen.

Zur Duschfrage: Wie es mit eigentlichen Duschen steht, kann ich nicht sagen. Im Winter wären Außenduschen etwas suboptimal gewesen. Aber auf einigen Hütten gibt es Sauna, und eine Sauna dient in Skandinavien in erster Linie der Körperpflege, sprich man kann sich dort (mit Eimern) waschen.

Christine

nina1980
08.05.2007, 11:31
Hallo Zusammen!

Hab mich gestern noch über ne Mitgliedschaft beim DJH schlau gemacht Das kostet für Familien/Paare nur 20€ im Jahr, werden wir also beantragen.

@Christine: ob es eine reine Hüttentour wird oder nicht wissen wir noch nicht so genau. Wir werden auf jeden Fall nen Zelt und die sonstige Campingausrüstung (natürlich reduziert) mit nehmen. So können wir im Notfall Zelten und haben nach der Wanderung noch die Möglichkeit wo anders hin zufahren.

Zum Thema Schuhe: die hab ich schon lange und die haben schon viele km auf dem Buckel und ich hatte noch nie Probleme

Zum Thema Rucksack: ich werde wohl mal in die Stadt fahren und mich bei unserem Outdoorhändler beraten lassen.


Liebe Grüße Nina

kjoe
27.05.2007, 12:25
hi
alles über meine letztjährige Kungsledenerfahrung hier
http://home.freiepresse.de/uwdel/kungsleden.html
Der DJH ausweis kostet für die Familie 20 Euro und rentiert sich bereits nach der 2. Übernachtung. Sie wird in den Hütten dort akzeptiert. Ist billiger als die schwedische Mitgliedschaft.
Mier hat man gesagt, das der Padjelantaleden schöner sei, was auch wegen der Nähe zum Sarek plausibel ist. Kungsleden ist aber auf jeden Fall schön!
Grüße
Uwe