PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anmerkung zum Smartube...



arvalond
01.05.2007, 01:15
...den habe ich mir heute gekauft und ich bin eigentlich ganz zufrieden. Okay, man mußte das Beißventil selber aufschnippeln... ich hab es überlebt. Was ich mich aber Frage ist: Hat es einen beonderen Sinn oder Zweck, das das Rohrende, das auf dem Flaschenboden sitzt, so einen flachen Anschnittswinkel hat (quasi wie eine Spritze beim Arzt in groß)? Je flacher der Winkel desto größer das Durchflussvolumen (könnte das angehen?), aber desto eher kann kein weiteres Wasser aufgesaugt werden, weil Luft mit rein kommt.
Vielleicht weiß ja jemand, wofür das gut sein soll... ansonsten werde ich morgen das Schlauchende absägen und mit mindestens 4 kurzen breiten Schlitzen (kreuzförmig angeordnet und nur 4-5 mm tief) versehen, so das der Schlauch auf dem Flaschenboden aufsitzt und bis zu einer Restwasserstandshöhe von 4mm geschlürft werden kann.

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=ma_03001&k_id=0402&hot=0

Howie
01.05.2007, 09:02
Hat es einen beonderen Sinn oder Zweck, das das Rohrende, das auf dem Flaschenboden sitzt, so einen flachen Anschnittswinkel hat (quasi wie eine Spritze beim Arzt in groß)? Je flacher der Winkel desto größer das Durchflussvolumen (könnte das angehen?), aber desto eher kann kein weiteres Wasser aufgesaugt werden, weil Luft mit rein kommt.


Der Sinn und Zweck des flachen Winkels ist der, damit du den Schlauch in die verschieden große Schraubkappen einfürhen kannst. Da die Bohrung etwas kleiner als der Schlauchdurchmesser ist, um eine Dichtigkeit bzw. Klemmeffekt zu bekommen.
Die Durchflußmenge ist nur abhängig vom Innendurchmesser des Schlauches und nicht vom Anschnittwinkel. Für ein höheres Durchflussvolumen benötigst du auf die ganze Schlauchlänge einen größeren Innendurchmesser.

arvalond
01.05.2007, 10:59
Verflixt du hast recht. Den würde ich dann da natürlich nciht mehr so richtig reinkriegen. Hmmm... aber 2cm ist er fast schon "hoch" (der Anschnitt). Dann bastel ich mir eher einen kleinen Aufsatz, den ich nach dem einstecken unten auf den Schlauch mache.

Howie
01.05.2007, 12:22
Kein Problem !
Einfach noch ein 3-4 cm langes Aquariumschlauchstück überschieben und fertig.