PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skistiefelfrage



alaskawolf1980
24.04.2003, 17:54
Habt ihr jemals die Innenstiefel der Skistiefel herausgenommen?

Ich bin nach einigen Jahren SKifahren jetzt doch mal auf die dumme Idee gekommen um die Innenstiefel schneller zu trocknen.
nunja kurz gesagt die gehen nicht mehr rein

In einen anderen Forum sagte mir jemand schonmal dass es irgendwie geht.

Aber wie?? Ich hab mir fast einen abgebrochen und die DInger wollen nicht rein.

jemand nen Tipp???

MaMa
25.04.2003, 08:30
hähä, das kenn ich....man bricht sich schier den Arm dabei :x Lass dir von einer zweiten Person helfen, die Plastikschale auseinanderzuziehen. Dann mit Hand / Unterarm in den Innenschuh und drücken drücken drücken. Am besten so, dass wenn du das Handgelenk abwinkelst, du mit der Hand Richtung Zehenbereich kommst. Ist zwar echt ein ge*****, müsste aber klappen.

alaskawolf1980
25.04.2003, 13:02
@moderatoren....ich dachte Skistiefel gehören nicht ins Outdoor-Forum...deshlab hatte ich es ins Laberforum geschrieben

Dominik
25.04.2003, 14:44
Ist im Grunde auch eine "Ausrüstungsfrage" und die passt besser hier hin als ins Laberforum.
Gruß
Dom

Becks
25.04.2003, 15:13
Jo, und der Tipp mit dem Drücken paßt schon. Ich habs auch mal ausprobiert und die Innenstiefel wieder folgendermaßen reinbekommen:

Alle Schnallen aufmachen und die Lasche der Abdeckung erstmal kräftig wegdrücken. Dann Innenschuh schnappen, Fußspitze möglichst weit in den Schuh reinschieben, Stiefel dann auf den Boden stellen, mit der Faust in den Innenschuh rein und die Ferse mit viel Gefühl und noch mehr Kraft reinpressen. Falls ne zwote Person da ist kann die die Abdecklasche währenddessen aufbiegen.

Alex

gregor
26.04.2003, 10:11
Und falls das Ding immer noch nicht reingeht: Innenschuh dezent ( :bg: ) erwärmen. Hat bei mir immer geholfen.

Gruß, Gregor

Atron
26.04.2003, 15:53
erwärmen - da kann ich nur zustimmen
auch die schale miterwärmen (z.B. in die sonne stellen, fön etc.),
dann müsste es eigentlich funktionieren

vielleicht nochmal kontrolllieren, ob der innenschuh nicht irgendwo
hängen bleibt (da gibts oft gemeine draht-systeme zum fixieren bei
der abfahrt)

ansonsten zum freundlichen sporthändler - aber du wirst mit etwas
gegrinse von Lehrling (in d azubi :bg: ) rechnen müssen, falls es
plötzlich ganz einfach flutscht...

Atron

bacchus
28.04.2003, 20:58
vom halbreinstopfen, den Fuß reinstecken und und kräftig stampfen ist jedenfalls abzuraten, so hab ich mitlerweile den zweiten Innenschuh lädiert... :bash:

maro
29.04.2003, 00:46
Tag Tag,

kann Bacchus nur zustimmen - na ja fast, das mit dem lädieren is ja man nich so gut...

Auf alle Fälle den Innenschuh ganz normal anziehen. Die Schale vielleicht am Ofen leicht vorwärmen. Anschließend die nach unten gestreckte Fußspitze in den weit geöffneten Stiefel (alle Schnallen auf, die Zunge so weit wie möglich nach vorne geklappt) rein - bis die Zehen die Bodenplatte berühren. Die Zehenspitze nach oben richten zwei kräftige Rucker und drinnen ist der Stiefel.

Ganz einfach - klappt seit Jahren erfolgreich... :-))

Gleich mal ausprobieren - oder hast Du die Tourensachen schon im Sommerlager verstaut...???

Tschüß Mark

Alpenkönig
30.04.2003, 13:32
Und noch,n Tipp: Innenschuh mit Silikon einsprühen, dann flutscht er nur so rein! :o