PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berge mit dem Einrad



Finn
24.04.2003, 16:47
Moin,

Ich und Oliver (ein Kumpel von mir) sind am überlegen, einige der höchsten Berge der einzelnen Bundesländer mit dem Einrad zu befahren. Hier einmal die Liste der Berge der einzelnen Bundesländer. Könnt ihr einmal schauen, ob das so alles richtig ist?

Schleswig-Holstein: Bungsberg (168m)
Sachsen-Anhalt: Brocken (1142m)
Mecklenburg-Vorpommern: Helpter Berg (179m)
Brandenburg: Kutschenberg (201m)
Baden Württemberg: Feldberg (1493m)
Bayern: Zugspitze (2964m)
Saarland: ?
Niedersachsen: ?
Rheinland Pfalz: Erbeskopf (818m)
Hessen: Wasserkuppe (950m)
Thüringen: Großer Beerberg (982m)
Sachsen: ?
Nordrhein Westfalen: ?

Könnt ihr mir die fehlenden Berge sagen? Wäre super.

Gruß
Finn

Rüro
24.04.2003, 17:05
Coole Sache! 8)

Aber meinst Du nicht, dass Ihr Euch bei der Zugspitze nicht ein wenig zu viel vorgenommen habt? :-?
Egal allein der Versuch ist es schon wert!

Der höchste Berg NRW's ist glaube ich der 'Kahle Asten' im Sauerland mit 841m

Cu, Mark

Christian J.
24.04.2003, 17:15
Sachsen: Fichtelberg mit 1214 m

Christian

Shirkan
24.04.2003, 17:55
hier (http://forum.saloon12yrd.de/viewtopic.php/t.1601/highlight.summits/)
hatten wir sie schon mal alle.

Finn: ist auf alle Fälle ne prima Aktion

Finn
24.04.2003, 20:37
Bei der Zugspitze sind wir uns auch noch nicht so sicher. Runter ist kein Problem, aber hoch... mit Muni, mit Gepäck... das wird ziemlich viel. Und auch so müssten wir versuchen in zwei Tagen (mit einer Übernachtung) da hoch zu kommen, da man mit einem großen Rucksack nicht fahren kann.

@Shirkan: Danke, den Thread habe ich gesucht, jedoch nicht gefunden :((

Gruß
Finn

Christian J.
24.04.2003, 20:39
Aber ein Muni ist doch nicht wirklich hochgebirgsgeländetauglich?

Finn
24.04.2003, 20:41
harharhar =)
schau mal www.municycle.com/my_unis.htm
Was meinst du... ist das erste etwas für's Gebirge? ;)

Gruß
Finn

Nachtrag: Nix peil... alles so weit richtig eingegeben. fehlten nur die " " aber egal... schau einfach so :)

Christian J.
24.04.2003, 20:43
Hä? Könntest du den Link nochmal überarbeiten? Der führt nur zum Anfang diesen Threads.

Finn
24.04.2003, 20:50
Ach ja... und am Wochenende fand unser legendäres GMTW statt! Leider durfte ich arbeiten und war nicht dabei :grrr: :grrr: :grrr: :cry: :cry: :cry:
Bilder könnt ihr aber hier sehen:
http://www.unicyclist.com/gallery/albuq31

Christian J.
24.04.2003, 20:52
Ok, das Teil sieht gebirgstauglich aus. Aber ist es so tauglich wie ein Mountainbike und wie ist der Weg auf die Zugspitze beschaffen? Schon allein bzgl. Anstieg. Ohne sowas wie 'ne Gangschaltung? Auf dem Brocken kann ich mir das gut vorstellen. Naja, ihr seit die Profis, ich bin ja nichtmal richtiger Mountainbiker. :bg:

Christian

Nachtrag: Auweia, bei sowas (http://www.unicyclist.com/gallery/albuq33/PICT0181) krieg ich ja fast Herzstillstand. Respekt, das würde ich nicht mal mit 2 Rädern unter dem Hintern machen. Erinnert mich irgendwie an die Bilder von Lemmingen die zwecks Massenselbstmord von der Klippe hüpfen. :bg:

Finn
24.04.2003, 21:06
Nein, es ist noch gebirgstauglicher :). Beim GMTW hat der Guide im Wald gestreikt, weil er nicht mehr weiter kam. Die Munifahrer sind da noch lustig weiter gehüpft und gefahren.
Wenn du deinen komischen Bruder mal vom Rechner wegschickst, dann kann ich dir auch mal n Video schicken, wie das aussieht.

Gruß
Finn

Christian J.
24.04.2003, 21:11
Ja, gerne! Irgendwie ist nur gerade ICQ abgestürzt. Verträgt sich irgendwie nicht mit Kaaza.

Finn
24.04.2003, 21:32
Jo, aber die Videos sagen einiges aus, oder? :D

Gruß
Finn

Christian J.
24.04.2003, 21:40
Auf jeden Fall...
Wenn es so gut hoch wie runter geht schafft ihr das sicher. :wink:

Christian

Finn
24.04.2003, 21:44
Einige Nette Bilder:

http://www.unicyclist.com/gallery/albuq33/PICT0157

http://www.unicyclist.com/gallery/albuq33/PICT0195

ne etwas nähere aufnahme:
http://www.unicyclist.com/gallery/albuq33/PICT0212

http://www.unicyclist.com/gallery/albuq33/PICT0266

http://www.unicyclist.com/gallery/albuq33/PICT0313

http://www.unicyclist.com/gallery/albuq33/PICT0338

Und lust but not least...so sieht es aus, wenn alle ein T-Shirt haben:
http://www.unicyclist.com/gallery/albuq32/PICT0565

Gruß
Finn

Christian J.
24.04.2003, 22:19
Lustig, Verrückt, Wahnsinn!
Schön das die Jungs vom Roten Kreuz keine Angst vor der Arbeitslosigkeit haben müssen. Findet das nächste Muli-Treffen dann eigentlich gleich in der REHA- Klinik statt? :bg: :bg: :bg:

Christian

Finn
24.04.2003, 23:11
hrhr.. weiß ich nicht. In soner Klinik kann man sicher auch ganz gut an der Bettkante rumhüpfen. Und das beste wird sein, dass man das Bett auch noch höhenverstellen kann. Sprich immer etwas schwerer machen :bg:

Gruß
Finn

MaMa
25.04.2003, 08:19
Rrrrrreeeespekt!!! :shock: :ohoh:

Becks
25.04.2003, 09:19
Zur Zugspitze: Maximal der Weg vom Reintal aus raufwärts könnte machbar sein. Der andere Weg durchs Höllental is nix für Räder. Google mal nach "Höllental Zugspitze" und schu die Bilder an *g*.

Alex

Finn
26.04.2003, 17:43
Moin!

Sag mal Alex, da soll so ein Weg sein, wo mal son Typ mit seinen Maultieren hochgelatscht ist. Mir fällt der Name aber nicht ein. Weißt du wie der heißt und wo der Weg ist? Der war auch mal Globetrotter des Jahres. Welchen Jahres weiß ich aber nicht :bg:

Gruß
Finn

bubu
27.04.2003, 18:01
Servus.
Das ist ja eine tolle Sache. :P

Hmm, den Großen Beerberg kommt ihr locker rauf. Der liegt ja direkt am Rennsteig. Schön dort oben. Ich habe mir den ganz anders vorgestellt...so mit "Gipfel" und weitem Ausblick. :roll: Aber irgendwie war dort oben nur Wald und Gras. Ziemlich wild gewachsen...

sue

MaMa
28.04.2003, 09:11
@Finn: Der Muliweg kann eigentlich nur die Route durchs Reintal sein: Von der Partnachklamm zur Reintalangerhütte auch mit dem MTB fahrbar, ca. 900 Hm und 15 Km. Ab der Reintalangerhütte gehts in steilen Serpentinen hoch zur Knorrhütte. Von der Knorrhütte dann über Geröllfelder aufs Zugspitzplatt. Und schließlich noch den Steig vom Platt zum Gipfel....
Puuh, wenn ihr das mit dem Muni schafft roll ich den Roten teppich aus...

-CaRsTeN-
28.04.2003, 09:48
Da ich im Saarland studiert habe und aus Rheinland-Pflaz komme, kann ich dir schon mal sagen, dass die höchsten Berge dort kein Problem darstellen sollten. :) Ein Problem könnte allerdings auf dem Erbeskopf entstehen. Wenn ich mich richtig erinnere, ist auf dem Gipfel eine Radarstation. Wenn du mit dem Einrad auf die Kuppel willst... respekt ;)

Ansonsten no Problem mit den beiden Bergen und eine gute Idee :)

Gruß
Carsten

Dieter
28.04.2003, 10:06
Jetzt gebe ich doch auch noch meinen Senf dazu.

D'accord, jedem wie es ihm beliebt. Mit dem Einrad auf die Zugspitze? Das klingt mir zu sehr nach "Guiness Buch der Rekorde". Nach dem Motto: mach irgendwas als erster, egal was, und wähle dazu das unadequateste Mittel (hier Einrad). Im Handstand, nachts - wäre auch ne Möglichkeit. Unter Outdoor, für mich die modische Umschreibung von, draußen sein in der Natur und diese erleben, verstehe ich etwas sinnvolleres. Aber wie schon gesagt, jedem wie es ihm beliebt.

Einfach zum Nachdenken ...

Dieter

bubu
28.04.2003, 10:41
Ich glaube nicht, dass Finnischatz ins Guiness Buch möchte... :wink: Er will sicher nur mal testen, wie gut er mit seinem Einrad umgehen kann. Irgendjemand muss das (mit Einrad die Berge rauf) ja mal als erstes tun. Gelle?!

sue

Finn
28.04.2003, 22:31
hrhr... ich sehe das als sportliche Betätigung. Musste das Skaten aufgeben, also musste etwas anderes her. Angefangen habe ich dann mit DH, Dual, Freeride und Dirt. Aber das haben so viele gemacht. Also Einrad. Was man mit zwei Rädern schafft, kann man auch mit dem Einrad.
Und da ich gerne das Einrad mit Outdoor verbinden wollte, habe ich mir das mal in einer Stunde ausgedacht.

Ob das ein Guinnesbuchrekord wäre weiß ich nicht. Ist mir auch egal. Will nur meinen Spaß haben und meine wünsche leben :)

Gruß
Finn

-CaRsTeN-
29.04.2003, 09:53
Wieso musstest du das Roller Bladen aufgeben?
Hat das Bremsen nur an Bäumen geklappt? :roll: Wie bei mir? :wink:
Gruß
Carsten

Finn
29.04.2003, 13:47
hrhr... och ne, da war ich schon etwas weiter :). Knie haben unter den Sprüngen gelitten und der Arzt meinte, dass es besser wäre, wenn ich das einschränken würde...

Gruß
Finn