PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : grenzkontrollen zwischen schweden und norwegen



straede
31.03.2007, 13:51
hallo,

kurzfristig habe ich eine mitfahrmöglichkeit nach schweden bekommen. im grenzgebiet zwischen schweden und norwegen könnte ich für eine woche wandern gehen. genau in der zeit läuft aber mein personalausweis ab. ich habe keine möglichkeit mir so schnell einen neuen zu besorgen. nun wollte ich mal wissen, ob zwischen den ländern überhaupt kontrolliert wird. wenn nicht, dann dürfte es keine probleme geben. auf der fähre bei der einreise nach schweden gibts keine kontrollen. aber norwegen ist ja nicht in der eu. muß ich mit problemem rechnen wegen des ausweises oder brauch ich eigentlich keinen?

Fjaellraev
31.03.2007, 14:34
Auch Norwegen gehört, obwohl nicht in der EU, zum Schnegen Raum.
Offiziell gibt es zwischen Schweden und Norwegen schon seit langer Zeit keine Grenzkontrollen mehr, aber sie kommen trotzdem (gerade im Zug) immer wieder vor.
Auch bei der Einreise nach Schweden (und Dänemark) habe ich letztes Jahr (obwohl Schengenraum) noch Kontrollen erlebt.
Versuch doch zumindest einen vorläufigen Personalausweis zu bekommen, sonst könnte es bei einer Kontrolle (mit der du halt rechnen musst) etwas länger dauern.
Im Prinzip bist du ja innerhalb des Schengen Raums verpflichtet einen gültigen Ausweis auf dir zu tragen... :cry:

pepe-hh
31.03.2007, 14:37
Denk an einen Führerschein, der taugt zur Not auch...

Nammalakuru
31.03.2007, 15:22
Der liebe Nam war auch letztes Jahr von D nach Schweden unterwegs - ohne gültigen Perso - exakt als der Zoll meinen Waggon gefilzt hat musste ich zur Toilette ... als ich wieder kam war der Iraki neben mir verschwunden :o ... ich gehe mal davon aus dass ich auch hätte aussteigen müssen. Glück gehabt! Soviel also zum Thema Kontrollen ... auch wenn ich die Jahre davor nie geprüft wurde, nach "Murphys Law" kommt die Kontrolle dann wenn du keinen gültigen Perso hast.
Ansonsten hl dir , wie Fjaellraev schon sagte, einen vorläufigen Perso ... mittlerweile kann die Gemeinde/Stadt den direkt vor Ort ausstellen, kostet 8 Oiro und erspart dir den Stress.

Gute Reise,
Nam :wink:

Saltir
31.03.2007, 15:37
mittlerweile kann die Gemeinde/Stadt den direkt vor Ort ausstellen, kostet 8 Oiro und erspart dir den Stress.

Die Kosten variieren je nach Kommune und liegen zwischen 4 und 20 Euronen... Gültig ist er übrigens max. 3 Monate.

Thema Führerschein: Eine offizielle Lösung ist das nicht, auch wenn man in der Praxis oft damit durchkommt...

BubiBohnensack
31.03.2007, 15:41
Ich hab noch nie erlebt, dass sie auf den Straßen kontrollieren. Da gibt es ja auch bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen keinerlei Grenzposten. Steht nur n kleines Schild: "Willkommen in Norwegen" und schon bist du drin.
Wie es im Zug ist, kann ich nicht sagen.

Ich denke allerdings, dass die skandinavischen Länder relativ locker sind, was einen abgelaufenen Person anbelangt. Ein Freund von mir wurde 2x kontrolliert Österreich, Schweiz und beide mal hieß es nur: "sie wissen das der abgelaufen ist?" -"ja weiß ich leider" -"nagut, ich könnte ihnen jetzt 20€ aufbrummen, mach ich aber nicht..."

Das werden die oben nicht groß anders handeln wenn man aus D kommt denke ich. Anders mag es sein wenn man ansonsten nen Ukrainischen Pass oso hat ;)

MacBundy
31.03.2007, 15:59
Die Chancen zu Fuss an/in der Naehe der Grenze kontrolliert zu werden, duerfte ziemlich gering sein.
Mit dem Auto siehts da schon etwas anders aus.
Die Norweger (jaja :wink: ick weiss, keine unnoetigen Verallgemeinerungen) stehen aber mitunter hinter den Grenzuebergaengen und kontrollieren wegen Alkoholschmuggel.
Auch hinter Uebergaengen, wo man sowas nie erwarten wuerde.

Erny
31.03.2007, 20:06
Nam hat Recht.

Selbst wenn du noch nie mit einem gueltigen Personalausweis kontrollert wurdest. Ist dein Ausweis abgelaufen, kontrollieren sie garantiert. Darauf kann man fasst wetten.

Besorg dir was vorläufiges. Das ist besser, als im Urlaub Stress zu bekommen..

Gruss

Erny

Marco_aus_Berlin
01.04.2007, 01:03
Ich wurde letztes Jahr im Bus von Kopenhagen nach Göteborg ziemlich ausführlich an der Grenze kontrolliert.

Grund ihrer Einreise, musste den Rucksack auspacken, Personalien wurden per Funk an die Einsatzstelle durchgegeben... echt komisch das Ganze


Ich sah nicht aus wie ein Taliban und hatte auch keine Drogen oder ähnliches dabei, Erscheinungsbild eher das eines stinknormalen Trekking-Urlaubers


versteh ich bis heute nicht die Aktion, vieleicht ne Übung oder so?

BubiBohnensack
01.04.2007, 01:34
"versteh ich bis heute nicht die Aktion, vieleicht ne Übung oder so?"

vermutlich hast du ins Raster eines gesuchten Mannes gepasst.

winter
05.04.2007, 19:24
Bin letzten Herbst mit dem Zug über die Grenze (Kiruna-Narvik) und war für ca. 3 Wochen mit mehr oder weniger Abstand entlang der Grenze gereist. Da war genau nichts ausser Rentiere...
So siehts nahe der Grenze aus:
http://img255.imageshack.us/img255/7004/sweden981qn0.th.jpg (http://img255.imageshack.us/my.php?image=sweden981qn0.jpg)

-wf-
06.04.2007, 03:06
Wurde weder bei der Einreise nach Schweden kontrolliert noch im Grenzgebiet zwischen den Ländern bei Vassbotten. Es stehen allenfalls Schilder, daß du jetzt in Norwegen bist, aber mehr nicht.

Autofahrer werden aber relativ gern kontrolliert, wenn du von der Fähre runterfährst. Besonders junge Leute sind für die Beamten interessant. Es geht aber mehr um Alkohol und Drogen als um deine Personalpapiere. Die du aber trotzdem dabei haben solltest.