PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tagkompaniet - Zugverbindung Stockholm-Abisko



Becks
17.04.2003, 13:03
Aus DRO:
"Tagkompaniet" bedient diese Strecke ab dem 14.Juni nicht mehr. Das
finde ich sehr schade, weil ich mich gerade dazu entschlossen hatte,
diesen Zug zu benutzen.:-(

Grund: ein anderer Anbieter hat wohl bei der Streckenvergabe gewonnen. Also aufpassen wenn ihr nen Zug in den Norden buchen wollt.

Alex

Hehehehe, stand in der DRO, nicht in DRA (de.rec.alpinismus)

Jörg Boldt
17.04.2003, 13:12
Hallo Becks,

woher stammt die Info?
Was ist DRA?
Wo findet man mehr Infos?

Gruß
Jörg

Becks
17.04.2003, 13:22
DRO - de.rec.outdoors , ist eine Newsgroup die sich mit Outdoor beschäftigt. Zugriff da drauf bekommt man lesenderweise über groups.google.de oder lesend und schreibend indem man sich einen Newsreader besorgt (z.B. Forte Agent oder Netscape Communicator) und dann auf nem Newsserver die entsprechende Gruppen abklappert.

Alex

Becks
17.04.2003, 13:24
Hallihallo!

Ingo Deffner schrieb:
>
> An alle, die es interessiert:
> "Tagkompaniet" bedient diese Strecke ab dem 14.Juni nicht mehr. Das
> finde ich sehr schade, weil ich mich gerade dazu entschlossen hatte,
> diesen Zug zu benutzen.:-(
Tagkompaniet muss den Betrieb einstellen, weil ein neuer Anbieter
(Connex, soweit ich weiß) bei der Vergabe gewonnen hat. Es wird
weiterhin einen Nachtzug geben.
> Meine Frage: kennt jemand eine Alternative (außer Fliegen)?
Den Nachtzug des neuen Anbieters benutzen.
Gruß, Volker

Keb
18.04.2003, 00:08
Oh shiiiiiiiiiit.........
ich war grad am Padjelanta planen, verdammt :grrr:
Danke für die Info! Naja, ein bisserl Zeit hats ja noch und vielleicht gibt es ja eine reibungslose Übernahme (hoffentlich bleiben die Preise...)

Anja

Ingo
19.04.2003, 14:48
Hallo!
Wenn ihr schon meine Statements mitsamt Namen postet,
gibt's gleich 'ne Frage hinterher, die mir bei dro bisher keiner beantworten konnte! :D

Ich will wahrscheinlich die Strecke Malmö-Abisko und zurück (jedenfalls ungefähr) per Zug reisen. Lohnt sich dafür überhaupt ein Scanrailticket????? Kann man mit Scanrail auch Platzreservierungen buchen? Nach meiner Grobrechnung kommt es mehr oder weníger auf das gleiche raus, aber wie gesagt, nur grob.

Danke für eine Antwort !!!!!!!!!


Zu Connex:
Habe mal eine Anfrage wg. Preisen, Fahrplänen, etc. hingeschickt; bisher keine Antwort. War da schon jemand erfolgreicher?

Viele Bunte Eier
Ingo

Becks
19.04.2003, 17:23
HAHAHAHA :)

Hätte ich mir doch denken können daß einige DRO-ler auch hier aktiv sind. Ich hoff gegen das gequotete Statement ist nix einzuwenden. Vielleicht findet sich aber hier jemand der Rat weiß.

Alex

Ingo
19.04.2003, 19:21
No problem :D

Hoffe ich auch :wink:

Ingo

Fjellwanderer
20.04.2003, 11:49
Hallo,


Als alter Bahnfreak in Bezug auf die Strecken in Skandinavien missfällt mir auch das Machtgehabe des europaverschlingenden Connex-Konzerns, da ich mich auch gerade an Tågkompaniet gewöhnt hatte.
Fakt ist, ab dem 15. Juni 2003 übernimmt Connex die Strecken von Tågkompaniet, das sind im einzelnen

Stockholm - Luleå
Luleå - Narvik
Göteborg - Luleå

Ob die im großen und ganzen so bleiben wird sich zeigen. Was sicher ist, die Strecke Stockholm nach Narvik wird bedient, da Connex weitreichende Pläne mit der norwegischen und ehemaligen Hurtigrutenreederei FFR hat. Im Plan ist ein Kreuzfahrtverbindung von Narvik, über die Lofoten zum Nordkapp.
Um diese in einem Gesamtkonzept anbieten zukönnen, muss es eine Zugverbindung geben.

Ich habe Anfang April eine Mail an Connex geschickt, mit der Frage wann die Einzelheiten präsentiert werden.

http://www.connex.se/

In der Antwort stand, das Anfang Mai auf der Internetseite der Firma die neuen Infos stehen sollen.
Das Scanrailticket wird akzeptiert, nur mit Einschränkungen. Die Infos zu den Einschränkungen sind noch nicht Bombenfest, deshalb möchte ich hier keine vorzeitige Lavine lostreten.

Thomas
http://www.wildnis-des-nordens.de/