PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vgl. Gore-Tex&co vs. Wax Cotton



Shirkan
15.04.2003, 10:01
hi,

ein Freund von mir schwoert auf diese Wax Cotton Jacken und ich bekanntlich auf GTX,
wenn wir uns dann darueber unterhalten, fehlen mir immer Argumente, die fuer GTX sprechen. Er hat auch keine gute Argumente die fuer Wax Cotton sprechen!

wie seht ihr das? was spricht fuer GTX und was spricht fuer Wax Cotton ?

Gibt es hier Leute, die nur auf Wax Cotton schbwoeren ?

IMO sind Wax Cotton Jacken sicherlich um einiges schwerer und haben sicherlich ein grosses Packmass. Wie sieht das mit der Atmungsaktivitaet aus ? sind Wax Cotton Jacken ueberhaupt atmungsaktiv oder sind sie einfach nur wasserdicht wie irgendwelches Gummi-Zeugs ?
Wie sieht es mit der Haltbarkeit und Pflege der Wax Cotton Jacken aus ? Ich hab gehoert, dass man sie ab und zu "wachsen" muss! stimmt das?

so far
Sebastian

boehm22
15.04.2003, 11:21
Hi,
Die Dinger sind sehr pflegebedürftig.
Als ich noch regelmäßig mit meiner Barbour rumlief, da mußte ich das Ding ein- bis 2-mal jährlich einwachsen. War eine Sauerei, in der kalten Zeit - Jacke im warmen Bad über die Heizung legen, nach einer Stunde hab ich dann mit einem alten T-Shirt angefangen den danzen Stoff dick mit Wachs zu tränken, danach wieder etwas überschüßiges abwischen.
Im Sommer das ganze auf der heißen Terrasse.
Dauerte immer so eine Stunde und ich hab Wachs im Wert von 5 Mark verschmiert.
Nachher war die Jacke anfangs total hart und auch leicht klebrig.
Wenn nicht mehr genügend Wachs im Stoff war, dann begann der Baumwollstoff an Knickstellen aufzuscheuern (ist halt Baumwolle) - ich hab da ein paar Löcher im Unterarm-Bereich.

Wenn Du mit der Jacke vor einem warmen Lagerfeuer stehst, dann wird der Stoff vorne plötzlich ganz weich :lol: bzw. falls frisch gewachst, dann gibts schon mal Wachsschlieren.
OK - mit meiner guten GTX - Jacke wollte ich noch weniger ans Lagerfeuer - die brennt dafür bei Funkenflug eventuell gleich durch.

Aber trotzdem - die Jacke ist kultig, aber mehr so zum Rumlaufen, nix für Outdoor-Aktivitäten, da ist die viel zu schwer und unhandlich für den Rucksack.

Und trotz Löcher und Abriebstellen, die Jacke ist nicht kaputt zu bekommen - meine ist bestimmt schon 10 Jahre alt - und mit einer frischen Wachsschicht sieht sie wieder bestens aus.

MaMa
15.04.2003, 12:12
wenn wir uns dann darueber unterhalten, fehlen mir immer Argumente, die fuer GTX sprechen. Er hat auch keine gute Argumente die fuer Wax Cotton sprechen!
Sebastian

:bg: Hm, scheint ne interessante Unterhaltung zu sein... :wink: