PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tarp für Hängematte



snowfoot
16.03.2007, 13:57
Hallo! Ich würde gerne ein extra leichtes Tarp für Hängematten selbst nähen. Meine Frage ist nun, bei einem minimalistischen Ansatz: Wie klein darf das Tarp sein, um bei Regen noch ausreichend Schutz zu bieten? Es ist für die Moskito Traveller Hängematte von Amazonas gedacht. Liegefläche 220 x 140 cm. Hat hier jemand Erfahrungswerte?

Und hat jemand Materialvorschläge? Ich habe bisher folgende Stoffe gefunden:

Ripstop Nylon silikon beschichtet mit 55 g/qm (EUR 12,90 lfd. m.) und Cuben Fibre mit 30 g/qm (EUR 17,90 lfd. m).

Grüße, Robert

JonasB
18.03.2007, 02:11
hmm, wenn du das Tarp quasi direkt auf die Hängematte auflegst wird es wohl reichen wenn du ziemlich genau die Liegeflächenmaße nimmst.
Ansonsten je nach Winkel des Regens (hängt dann ja vom Wind ab) dementsprechend breiter- im Berhältniss zu der Höhe.

Beim Material musst du dich einafch entscheiden- Cuben Fibre ist halt nicht so reissfest wie Ripstop....

Howie
18.03.2007, 09:22
Wie klein darf das Tarp sein, um bei Regen noch ausreichend Schutz zu bieten? Es ist für die Moskito Traveller Hängematte von Amazonas gedacht. Liegefläche 220 x 140 cm. Hat hier jemand Erfahrungswerte?


Mein Tip:

Bau die Hängmatte auf, besorge dir zuvor eine einfache billige Baumarktplane, o.ä. und spann diese darüber. Danach schneide die Plane entsprechend zu.
Daraus ergibt sich die vorläufige Größe die du benötigst.
Nun solltest du es im Regen testen um zu sehen wie weit du die Plane noch kürzen kannst.
Und du hast die endgültige Größe des Tarps als "Schnittmuster.

Gruß
Klaus

Henningo
09.05.2007, 13:00
Hallo Robert,

bis Du mit Deinem Tarp schon weiter? Wenn Du Cuben genommen hast, wie hast Du das verarbeitet? Geklebt? Genäht? Und wie? :-)

Gruß

Henning

khyal
20.06.2007, 18:01
Hallo! Ich würde gerne ein extra leichtes Tarp für Hängematten selbst nähen. Meine Frage ist nun, bei einem minimalistischen Ansatz: Wie klein darf das Tarp sein, um bei Regen noch ausreichend Schutz zu bieten? Es ist für die Moskito Traveller Hängematte von Amazonas gedacht. Liegefläche 220 x 140 cm. Hat hier jemand Erfahrungswerte? ...

benutze selber die silk traveller, also indentische masse nur eben anderes material...

du hast 2 probs :

meist hast du ja ein paar m reepschnur zum naechsten baum, wenn du die haengematte belastest, geht sie ein gutes stueck runter, du brauchst aber vorher schon den abstand zum tarp, um ueberhaupt drunter zu kommen, dadurch hast du liegend in der hm min 1 m abstand zum tarp, dementsprechend brauchst du mehr breite um auch bei "schraegem regen" noch gut geschuetzt zu sein - hatte nen 3 m breites tarp bei, das war eher zuviel, wuerde sagen so 2,5-2,6 m breite muessten auch reichen...

jetzt kommt das groessere prob, die hm hat ja noch schnuere, werden diese nass, zieht das wasser die schnuere entlang in den stoff der haengematte und natuerlich weiter bis zum tiefsten punkt, was etwa deine hinterngegend sein duerfte, wodurch eben auch der schlafsack von unten feucht wird, entweder packst du unter den schlafsack noch ne folie, z.b. ne alubodenfolie, die du vielleicht eh bei hast (ist aber ein riesengefummel beim im schlafsack "zurrechtmachen") oder das tarp ist eben lang genug, dass es auch die schnuere abdeckt, da bist du locker bei 4 m, wobei das tarp in dem bereich etwas schmaler sein kann (ich hatte ein 3*3 silikon-ripnylon-tarp + einen kleinen footprint bei, den ich zur verlaengerung benutzt habe, bzw bei tarpnutzung am boden bei wind fuer den einen eingang)...es ist wirklich unglaublich wieviel wasser bei starkem regen ueber schnuere in die hm gelangt, hatte diesmal die karabiner fuer die haengematte zuhause vergessen, da ist mir noch gut wasser von der aufhaengereepschnur ueber die schnuere der haengematte bis mitten in den stoff gekommen, also immer zwischen den aufhaengereepschnueren und der geknotetten schnuroese der haengematte einen leichten karabiner als "abtropfring" dazwischen haengen (min 3faches koerpergewicht laengs), ausserdem wird das aufhaenmgen und nachspannen bedeutend vereinfacht...

cu

khyal

hotte1111
09.03.2012, 12:38
Edit:
-Sorry, hatte das falsche Tab auf und in den falschen Thread geschrieben-
Ich schreibe den Text jetzt mal in den richgtigen Thread. ;-)