PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Petzl Duo tunen



stefanJ
16.03.2007, 11:16
Habe Petzl Duo 5 mit 5 LEDs. Wenn man das LED Modul rausnimmt, dann sieht man halt die LED mit vmtl. Widerständen in Reihe. Hat jm. von euch genug elektrisches Verständnis um mir zu sagen, ob man da leistungsfähigere LED reinsetzen kann? Man kann auch natürlich das Upgrade kaufen. Kostet 60 Euro... .

Gruss

Stefan

JonasB
18.03.2007, 03:13
natürlich kannst du da was anderes rein setzen- eine 3W Luxeon z.B. !?
Nur musst du darauf achten das du die selbe bzw sehr ähnliche Voltzahl hast oder je nach Steuerelektronik natürlich auch die mA-

Also musst du deine Lampe erst einmal "aus"messen

stefanJ
18.03.2007, 13:36
Das mit Luxeon geht leider nicht so einfach, denn bei einer einzelnen LED brauche ich auf jeden Fall eine Linse. Die Luxeon bringt imho in der Regel 10 Grad Winkel das ist schon sehr fokusiert.... . Schon die Tatsache wirft die Luxeon aus dem Rennen. Passt nicht ins Gehäuse. bei 5 oder 8 LEDs ist das nicht so dramatisch, die streuen eh von selbst etwas. 5mm LEDs sollten es sein.
Auf ne Handlampe geb ich nix, wird ja momentan oft mit 3W angeboten. Beim Kochen, Gehen etc nur im Weg und die Halterungen sind oft ein Krampf.

Idee war eigentlich nur Petzl jedes Jahr schreibt die Tikka etc. werden noch heller. Jetzt ist meine 4 Jahre alt und mit neuen 5 mm LEDs könnte man eine sicher 50% hellere Lampe machen....
lg
Stefan

JonasB
18.03.2007, 14:19
na, dann nimmste halt 5mm LED.

Die Werte müssen trotzdem übereinstimmen ;)

tille
26.03.2007, 02:18
Also das stimmt so nicht.
Eine Luxeon ist ohne Linse so gut wie gar nicht fokussiert.
Der Abstrahlwinkel beträgt normal 140 Grad. Das dürfte
eher zu viel sein. Eventuell könntest du probieren, ob du
eine Cree XLamp (hat 75 Grad) reinbauen kannst. Effektiver
gehts zur Zeit kaum und wenn du dir eine mit einem
Basiskühlkörper (sternförmig) besorgst müsstest du die in
dem Duo-Gehaeuse mit einem sehr niedrigen Strom betreiben
können, ohne dass es Hitzeprobleme gibt.

Eventuell ist der Abtrahlwinkel für deine Zwecke aber immer
noch zu gross.

stefanJ
29.03.2007, 18:32
Tille,

danke für die Antwort.
Stimmt mit dem Abstrahlwinkel. Gedächtnisschwund. Meine Radlampe hat 24°. Das ist finde ich optimal. über 30° ist schon wieder nicht mehr so doll. In das Gehäuse passt halt keine Linsentechnik, zumindest keine die ich gefunden habe.... . Egal, dann bleibt es so wie es ist....

Stefan

tille
29.03.2007, 19:27
Mit neuen 5mm LEDs kannst du wahrscheinlich trotzdem eine bessere Ausleuchtung erreichen.

Poste doch mal ein Foto von der alten Platine (vorne und hinten).