PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WHW/ Great Glen Way



tobi84
15.03.2007, 14:18
Hallo,
ich möchte im Sommer den West Highlandway und im Anschluß den Great Glen Way oder andersherum laufen.
Kann mir jemand sagen, wieviel zeit man dafür einplanen sollte und welche Richtung am sinnvollsten ist?
Ich habe mich im Wiki informiert und Frage mich wie es mit Zelten aussieht.
Ist es wirklich so überfüllt?
Darf man "Wildzelten"?
Für Tipps währe ich sehr dankbar!
Tobias

DocViper
15.03.2007, 14:53
Kannst dir ja mal meinen Reisebericht zum WHW anschaun:

Link zum Beitrag (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=11038)

Empfehlung wäre eher September und nicht "Sommer" wegen Midgets und Massenwanderung (zumindest am WHW)

(Wild-)Zelten ist auf beiden Wegen offiziell nicht erlaubt. Nahe der Bothies (am WHW) geht es wohl.
Es gibt auch offizielle Campsites die gratis sind. Jedoch ist da im Sommer der Bär los :bg: (und nicht sehr viel Platz)
In den Herbergen wirst du ohne rechtzeitige Reservierung (z.b jetzt) nichts mehr bekommen.

Zeltplatzsuche ist in Schottlands Highlands nicht ganz so einfach weil abgesehen von Farmland und entlang von Bächen/Flüssen meist Sumpfland mit krautigem Bewuchs oder Steinen vorherscht. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Nach dem WHW wollen die meisten den GGW nicht mehr machen weil man die schönsten Passagen da schon hinter sich hat.

Vielleicht inspiriert dich die Suche hier im Forum.
Ansonsten geb ich gern noch mehr Auskunft. :D

Joe

zahl
15.03.2007, 19:51
hallo tobias, wenn du die waserfeste harvey-karte vom whw (http://www.harveymaps.co.uk/) brauchst, meld dich. habe ich hier noch unbenutzt rumzuliegen. gegen überweisung der versandkosten?

isbn 1-85137-223-7


karte ist verkauft.

Shirkan
15.03.2007, 20:19
Hey Tobi,

bin beide Wege nacheinander 2002 gelaufen

8 Tage WHW
2 Tage Pause in Fort William (Ben Nevis, Schwimmbad-Tag)
6 Tage GGW

Mir hat ja persönlich der Great Glen Way nicht so gefallen. Ewig lange Forstwege, 10km an einem Kanal entlang (links und rechts ne Baumreihe) und in Fort William und Inverness eines durch die Stadt.

Wildzelten ist wie schon erwähnt offiziell an beiden wegen verboten - am WHW gibt es aber einige Zeltaufstellflächen, die in den hiesigen Wanderführern erwähnt sind.

littlefoot
21.03.2007, 10:03
Hallo!

Wir sind den GGW vor drei Jahren im Mai gewandert, von Fort William nach Inverness. Da ist mir unterwegs nur ein Zeltplatz aufgefallen und der war schon sehr voll. Wir haben in Herbergen/B&Bs übernachtet, die hatten wir ohne Probleme erst zwei Wochen vorher gebucht. Wie es da im Hochsommer aussieht, weiß ich nicht.
Dauer war, wenn ich mich richtig erinnere 5 Tage.

Gruß