PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [NO] Jotunheimen Winter 2007



Nicht übertreiben
12.03.2007, 19:20
Region/Kontinent: Nordeuropa

Nachdem Corina und ich uns die letzten 2 Wochen in Jotunheimen rumgetrieben haben, werde ich auch mal ein paar Impressionen beisteuern. Viele Bilder sind es dieses Jahr zwar nicht geworden, weil es bis auf ein paar ruhige Momente im Prinzip die ganze Zeit mehr oder weniger gestürmt hat, aber das ist wohl das typische Wintertouren-Risko. Total skandinavien-untypisch waren wir außerdem dieses Jahr mit alpinen Tourenski unterwegs und wollten eigentlich vom Zelt aus mehrere Berge besteigen (bzw. eigentlich eher danach wieder runterfahren :bg: ). Das es da bei dem Wetter ein paar Einschränkungen gab, ist klar. Über zuwenig Schnee konnten wir uns dagegen nicht beklagen, im Tal waren es so um die 300 cm, bzw. eine Nacht später eher 350 cm.


http://img217.imageshack.us/img217/6566/19314578rv3.th.jpg (http://img217.imageshack.us/my.php?image=19314578rv3.jpg)

Genauso gemütlich, wie es aussieht, war es auch :bg:
http://img181.imageshack.us/img181/572/20541905we9.th.jpg (http://img181.imageshack.us/my.php?image=20541905we9.jpg)

Was darf bei so viel Schnee nicht fehlen? Richtig, ein Iglu, bzw. eher eine Schneehöhle:
http://img181.imageshack.us/img181/7263/54627547xg1.th.jpg (http://img181.imageshack.us/my.php?image=54627547xg1.jpg)

Umzug in die neue Heimat...
http://img181.imageshack.us/img181/1429/72235929re4.th.jpg (http://img181.imageshack.us/my.php?image=72235929re4.jpg)

... und endlich auch mal ein bisschen Aussicht das Tal hinauf:
http://img58.imageshack.us/img58/3462/25681030ee9.th.jpg (http://img58.imageshack.us/my.php?image=25681030ee9.jpg)

Zum Richtfest schaut dann auch mal die Sonne kurz vorbei...
http://img58.imageshack.us/img58/3397/24774796le8.th.jpg (http://img58.imageshack.us/my.php?image=24774796le8.jpg)

... und zaubert allen ein Grinsen ins Gesicht :)
http://img411.imageshack.us/img411/1185/70608219be3.th.jpg (http://img411.imageshack.us/my.php?image=70608219be3.jpg)

Von dem weißen Zeug (an die Alpianer: Ja, es ist Schnee!) kam leider in der nächsten Zeit eine ganze Menge runter und so kommt es, dass wir schon bald wieder Schnee- gegen Stoffwände tauschen müssen...
http://img233.imageshack.us/img233/8719/77073428ny6.th.jpg (http://img233.imageshack.us/my.php?image=77073428ny6.jpg)

..."Sag mal, kannst du eigentlich noch im Iglu stehen?" - kniend ein skeptischer Blick nach oben, der Kopf streift die Decke - "Öhm... nö... hmm..." - noch mehr skeptische Blicke, dann der schnelle, taktische Rückzug...
http://img172.imageshack.us/img172/1568/62315663bp3.th.jpg (http://img172.imageshack.us/my.php?image=62315663bp3.jpg)

Vor Tagen waren wir schonmal hier oben, da sah oben, unten rechts und links irgendwie alles gleich aus, wie man sich doch irren kann!
http://img172.imageshack.us/img172/2042/10tg4.th.jpg (http://img172.imageshack.us/my.php?image=10tg4.jpg)

Leider ist die Pulka eher für ein gemächlicheres Tempo ausgelegt, einen Schwung später folgt sie den Fliehkräften...
http://img233.imageshack.us/img233/2016/11tl8.th.jpg (http://img233.imageshack.us/my.php?image=11tl8.jpg)

Und trotz Wind, Kälte und schlechter Sicht (oder vielleicht auch gerade deswegen?) war es mal wieder ein sehr schöner Urlaub :)

Flachlandtiroler
12.03.2007, 19:39
Wir wollen Nordwandgesichter sehen... :bg: schaut ansonsten sehr cool aus 8)

Verstehe ich das richtig, das Iglu ist unter dem Schnee eingesackt und das Zelt nicht? :o

Gruß, Martin

cd
12.03.2007, 19:46
Wow!

So viel Schnee? Ganz natürlich? Gibts sowas auf Mutter Erde überhaupt noch? :wink:

Wie oft habt ihr denn effektiv ne Tour machen können?

Freu mich schon auf die ausführlichen Stories dazu :bg:

chris

Nicht übertreiben
12.03.2007, 19:48
Das Problem war die Art des Iglus - es lag nur Pulverschnee und daher haben wir nicht klassisch Blöcke geschnitten, sondern das klassische Kinder-Garten-Iglu im großen Maßstab gebaut und dann nach unten ausgehoben. Damit war oben drauf ein Haufen mäßig festen Schnees und nach unten kamen wir in den verdichteten Bereich. Anscheinend hat die Kombination + 50 - 100 cm Neuschnee über 24 h das Iglu überfordert, während der Wind das Zelt immer wieder freigeblasen hat.

Gwenny
12.03.2007, 20:05
Wir wussten selbst nicht so recht, wie uns geschah, da wir eigentlich meinten, den Schneehügel fest genug äh, besprungen und verfestigt zu haben. Die ersten zwei Tage stand es wie eine Eins, nix Setzungserscheinungen, aber als über 36 Stunden recht große Mengen feuchten/schweren Schnees fielen... den haben wir wohl in ihrer Masse unterschätzt.
Das Zelt stand hingegen recht sicher, da sich eine schöne große Wehe gebildet hatte und der Wind/Schnee über das Zelt hinwegfegen konnte.

Wir haben leider nur eine richtige Tour machen können, da ohne jegliche Sicht felsdurchsetzte Hänge herunterfahren keinen Spaß macht. Die Tour war aber dafür sehr lang und anstrengend und kalt und krass und überhaupt... richtig schön :)
Glücklicherweise hatten wir einen schönen weißen, vielleicht durchschnittlich 20° geneigten Hang vorm Iglu, mit dem wir uns die Zeit vertreiben konnten.

War eine sehr schöne Tour, auch wenn ich das mit dem Wetter nicht ganz so gelassen sah wie Thorben. Dabei haben wir immer aufgegessen, IMMER, auch wenn es manchmal schwer war.

Mal schauen, vielleicht kommt von mir demnächst noch etwas längeres, aber meine Berichte sind irgendwie immer so lang - die hält ja keiner durch :wink:

Grüßle,
Corina

[edit] Irgendwie doppelt? Ja, ich weiß, ich habe für meinen Beitrag länger gebraucht.

cd
12.03.2007, 20:27
Mal schauen, vielleicht kommt von mir demnächst noch etwas längeres, aber meine Berichte sind irgendwie immer so lang - die hält ja keiner durch :wink: Keiner? Glaub ich net ;-)

Hört sich ja so an, als ob das Lawinengerödel im Iglu nötiger war als drausen :o

Na dann habt ihr wenigstens 2 Wochen wunderbar eure Ruhe gehabt. Auch schön, oder? :-)
Allzu viele andere dürfte es bei den Bedingungen ja kaum in eure Gegend verschlagen haben...

chris

Issoleie
12.03.2007, 20:54
Wo genau in Jotunheimen wart ihr denn? Besonders das vorletzte Bild sieht ja wirklich toll aus. Ich konnte mir im Sommer nur nicht vorstellen, wie man da vernünftig mit Skiern lang laufen kann...
Naja, wenigstens scheint ja trotz wenig Weg viel losgewesen zu sein. Und so lange es fasziniert und Spaß macht, ist ja alles in Ordnung. Gruß und willkommen zurück im Frühling.
Flo

alaskawolf1980
12.03.2007, 21:42
Und noch ein Wintertourreisebericht mit tollen Fotos. Da wird man ja langsam neidisch.

schnuffiwuffi
13.03.2007, 09:33
Mal schauen, vielleicht kommt von mir demnächst noch etwas längeres, aber meine Berichte sind irgendwie immer so lang - die hält ja keiner durch :wink: Keiner? Glaub ich net ;-)

Ich auch nicht :D Lange und ausführliche Berichte sind toll - besonders die aus Norwegen :bg:

Mich interessiert auch, in welcher Gegend ihr gewesen seit! Die Bilder sind ja fast unglaublich - es gibt ihn also doch noch, den guten weißen Schnee...

Grüße vom Schnuffi
- Ende des Sommers auch in der Gegend unterwegs!

albschwob
13.03.2007, 10:23
Hey, die Kleiderstange auf dem 4. Bild kenn ich doch!!!! :bg:


Schön daß ihr wieder da seid - und schöne Bilder!

Über einen ausführlicheren Bericht würd ich mich auch freuen. Leider können wir
den nicht mehr bei nem Bierchen anhören.

Nicht übertreiben
13.03.2007, 23:19
@Simon: Damit war dein Stecken fast der wichtigste Ausrüstungsgegenstand auf der Tour *gg* (fast!) Wir können ja irgendwann mal einen virtuellen Tequila trinken und ne Runde Skypen. Diesmal wäre ich dann sogar gesund und damit evtl. in der Lage das Hintergrundrauschen und Schwäbisch in Ansätzen zu unterscheiden... *wo war noch gleich der Fluchtsmiley?* :bg:

Wir sind übrigens in Tyinkrysset aus dem Bus gestiegen und von dort dann über den See nach Fondsbu und weiter Richtung Norden. Das vorletzte Foto zeigt den Tyin und die Siedlung um Fondsbu auf dem Rückweg.

Tarvandyr
26.03.2007, 13:48
Schöne Bilder. Die machen wieder Lust auf eine Wintertour.

Ich hoffe Ihr hattet eine schöne Zeit und seid wohlbehalten zurück.

Mit schlechtem Wetter und zuviel Schnee muss man immer rechnen.

Das mit dem Iglu bauen ist bei Euch ja Tradition.

Nicht übertreiben
26.03.2007, 17:20
Danke :)

Schön mal wieder was von dir/euch zu lesen, was machen denn die Zeltbaupläne :wink:

Viele Grüße,
Thorben

itzibaer
29.03.2007, 22:00
Hallo und danke für den tollen Bericht, tolle Fotos.

Kannst du mir verraten welches Zelt du Hast.

Schöne Grüsse

Nicht übertreiben
30.03.2007, 07:35
Klar kann ich :) *klick* (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=9977&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=helsport+svalbard)

itzibaer
30.03.2007, 18:35
Hallo

Danke für deine ausführliche Antwort. Kannst du mir bitte beschreiben, wie du das mit den Sturmleinen gemacht hast. Ich habe ein Svalbard 6 Basecamp (ja ich weiss, was macht der mit so einem Zelt Antwort: Möchte viel Platz für Gleichgesinnte :lol: ) .

Schöne Grüsse

Julia
03.04.2007, 23:08
Hei Thorben, als Ihr hier wart, waren wir in China... und seit wir von dort wieder da sind, ist eigentlich mit wenigen Ausnahmen nur herrlichstes Wetter gewesen (zu schön, wie Coenig schon sagte) 8). Ihr wart ein klein wenig zu früh da :baetsch:!

Nicht übertreiben
04.04.2007, 09:57
Streu Salz in unsere Wunden... :grrr: :bg: