PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Universal Sink Stopper - Woher?



conri
05.03.2007, 22:42
Ich suche einen universal sink stopper (einen universellen Abflussverstopfer) wie z.B. auf dieser Seite käuflich zu erwerben:
irgendein Webshop in den USA (http://www.magellans.com/store/Toiletries___Kits___Clothes_CareTL469?Args=)
Ich habe so ein Teil in Deutschland noch nicht gefunden. Und die Versandkosten dürften den Wert des Sink Stoppers bei weitem übersteigen.

Deswegen meine Frage:
Weiß jemand, wo man sowas in Deutschland kaufen kann? In einem Baumarkt? Beim Fachhändler?
Hauptsache vergleichbares Preisniveau und in jeder Stadt erhältlich.

Danke!

motorang
08.03.2007, 16:01
Ich würd mal beim Lauche und Maas fragen; ich glaub mich erinnern zu können die hatten sowas. Am besten anrufen. Im Webshop hab ichs nicht gefunden - aber wenn man nicht weiß wie das Ding dort heisst ist es schwierig.

http://www.lauche-maas.de

Gryße!
Andreas, der motorang

conri
04.09.2007, 10:10
Nach langer Zeit eine Erfolgsmeldung zum Universal Sink Stopper:
in Frankreich verkaufen die diese Teile in (fast) jedem Baumarkt. Ich habe das Teil mehrfach gesehen. Jeweis zwischen 2 und 3 Euro teuer.

Habe mir natürlich gleich eins zugelegt ;-)

rumtreiberin
04.09.2007, 10:48
In Frankreich kriegt man die Dinger wirklich fast überall wo Campingausrüstung verkauft wird - selbst bei geant und Carrefour ist die dürftige Campingabteilung meist damit bestückt, da die meisten französischen Campingplätze nun mal Becken ohne Stopfen haben und viele französische Familien in den Sommerferien zum Dauercamping losturnen ...ich hab so ein Teil vor fast 20 Jahren auf einer Radtour von einer französischen Omi auf einem Campingplatz geschenkt bekommen die nicht mit ansehen konnte wie ich in einem winzigen Kochtopf Besteck und sonstiges Geschirr für zwei Personen spülte...seitdem hat es schon den zweiten oder dritten Nachfolger und ist zu einem der must-have Teile bei Campingplatzübernachtungen geworden, so kann man auch die auf französischen Plätzen typischen Wäschewaschbecken gut nutzen. Auch in holländischen Campingläden gibts die Teile häufig.

motorang
04.09.2007, 13:00
Ich gestehe dass ich zu diesem Zweck ne Faltwanne mitführe. Dann muss ich nicht immer den Dreck vom Vorbenutzer aus dem Waschbecken entfernen ...

Beim Radeln wars aus Gewichtsgründen ein Plastiksack.

Gryße!
Andreas, der motorang

rumtreiberin
04.09.2007, 13:33
Grins...hab ich inzwischen auch...der Stopfen ist für große Teile immer noch praktisch...aber zu meinen Touren-Einstiegszeiten hatte ich beim besten Willen keine 20 Mark oder noch mehr (weiß grad nicht was genau Faltschüsseln auch da schon kosteten) für sowas übrig, von 20 Mark gabs auf billigen Campingplätzen ne Übernachtung für zwei Personen mit Zelt und Fahrrädern und sofern man nicht Cuisine a la wasweißich erwartete auch noch ein selbstgekochtes Essen dazu;-) Preislich war das Ding nicht zu schlagen, und wenn man größere Teile zwischendurch waschen muß will ich das Teil auch heute nicht missen.

motorang
04.09.2007, 15:09
Hehe,

die Ortlieb-Variante hab ich mir auch erst recht spät geleistet. Bis dahin tats ein abgeschnittener (weil defekter) Falt-Wasserkanister ...

Gryße!
Andreas, der motorang