PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polarlichter



Maico Schulz
08.04.2003, 11:39
Hihø

Angeregt aus dem Winterthread: Wer hat alles schon mal Polarlichter gesehen?

so weit
Maico

Saloon12yrd
08.04.2003, 11:49
*hand heb*

Einmal im April in Norwegen ganz kurz ein schwaches Licht beim Zeltaufbauen um Mitternacht.
Und immer mal wieder im Februar in Lappland bei Murjek.

Sal-

Finn
08.04.2003, 17:07
Jo, ich hab auch schon einmal welche gesehen. War 2002 wo ich mit dem Schlafsack bei -5°C am Strand lag =). Hab' auch versucht Fotos zu machen, sind aber leider nichts geworden :((

Gruß
Finn

Christian J.
08.04.2003, 19:20
Ich!

In Stockholm auf den Zeltplatz im September (bei 25 Grad Tagestemperatur). Und zwar richtig große und bunte. Leider nicht fotografiert.

Christian

Haiko
09.04.2003, 12:25
Moin²,

joo, ist aber schon lange Zeit her. :)

Mein Wunsch, eins auf der Wintertour (bei eigentlich idealen Bedingungen - Kälte und sternenklare Nächte) zu sehen, ging leider nicht in Erfüllung. :(

Habe mir aber sagen lassen, dass es in Sodankylä (FIN) eine "Polarlicht"-Vorhersagestation gibt. Wie erfolgreich deren Prognosen sind, weiss ich jedoch nicht. Und ich habe auch keinen Link oder eine Adresse. Vielleicht hilft Google - mal sehen...

Ahoi,
Haiko

Dieter
10.04.2003, 18:36
... öfters
... und immer wieder faszinierend

am schönsten war die Lightshow Ostern 1997 mit Hale-Bop gleichzeitig am Himmel. Das Bild ist zwar nur ein schwacher Abklatsch

http://www.isafold.de/kjolur97/img_aurea.htm

aber eines der wenigen halbwegs gelungenen.

Dieter

alfi
10.04.2003, 21:47
Hi Dieter,

um dieses Foto, vor allem um das Erlebnis, beneíde ich dich.

mfg alfons

Feylamia
10.04.2003, 21:54
Dito!

Ich habe mich immer gefragt, warum manche Menschen unbedingt bei klirrender Kälte wandern wollen. Jetzt weiss ich es.

Haiko
11.04.2003, 10:59
Moin²,

möchte Maicos Polarlicht-Frage etwas erweitern:

Wer ist der Meinung, dass man Polarlichter auch hören kann?

Bei meinem Polarlichterlebnis sass ich direkt neben einer Stromschnelle und es war so laut, dass man kaum sein eigenes Wort verstehen konnte. Aber nun habe ich von anderen Leuten erfahren, dass einige von ihnen Polarlichter auch hören konnten. Das Phänomen ist jedoch wissenschaftlich weder bestätigt noch widerlegt.

Wie sind Eure Erfahrungen diesbezüglich?

Ahoi,
Haiko

Maico Schulz
11.04.2003, 12:41
Hihø Haiko,

gesehen habe ich viele auf meinen Touren, einige waren mehr als nur atemberaubend (wer rechnet schon noch mit einer Mondfinsternis)?
Aber hören tut man nix, wirklich. Die Polarlichter entstehen in 40km Höhe in der Ionosphäre...

so weit
Maico

Haiko
11.04.2003, 13:26
Moin²,

@Maico

Ja, so habe ich es auch schon ganz oft gehört.

Deshalb war ich ganz erstaunt, dass einige Finnen gesagt haben, dass man doch etwas hören kann. Ist natürlich nicht laut, sondern vielleicht am besten mit einem (ganz leisen) Knistern beim Pullover-Ausziehen zu vergleichen. Soweit ich das verstehen konnte...

Ahoi,
Haiko

David
14.04.2003, 23:19
So, dann will ich mich hier langsam auch mal wieder etwas mehr beteiligen. Ich habe auf Island auch schon einmal dieses wunderbare Phänomen beobachten können. Das lustige oder auch nicht so lustige daran ist, dass wir sie bei unserer Abreise gesehen haben. Wir standen gegen 23:00 an der Bushaltestelle am Campingplatz in Reykjavik und haben auf den Bus zum Flughafen gewartet und plötzlich tauchen die Polarlichter auf. In den vier Wochen davor haben wir in freier Wildbahn leider kein einziges beobachten können. Naja, hoffen wir mal, dass wir in Grönland mehr davon bekommen.