PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit örtlichen Stoffläden



Unlimeted
13.02.2007, 18:32
Hallo liebes Forum!

hat jemand on euch schon erfahrungen mit solchen Läden gemacht? Ich wollte mir für demächst eine Windjacke schneidern, da ich es aber mit großer Wahrscheinlichkeit versaue, wolte ich nichts übers Netz bestellen.

Bekomme ich das Material für nee Windjacke in so einem Laden? (Also Nylon, etc.)
Weil der Weg dauert doch etwas länger und ich würd ungehrn durch die halbe Stadt fahren für nix und wieder nix.

Und noch eine Frage. Was nehm ich den für die jacke am besten als Futter?

Und noch nee Frage. ;) Wenn ich Baumwolle mit einer Kunstfaser mische, ist das gewebe dann prinzipell nicht winddicht?

So genug gefragt, fürs erste^^

Danke im Voraus

Unlimeted

Snuffy
13.02.2007, 18:59
Naja Nylons gibt es viele. Wenn es ein bestimmtes sein soll, dann kannste froh sein, wenn du es überhaupt (weltweit) bekommst.

Denke auch nicht, dass der kleine Laden um die Ecke so gute Preise hat, dass man nich 5€ fürn Versand ausgeben kann.

Die Läden in der Nähe von Regensburg haben vll auch schon einen Telefonanschluss, da könnte man, wenn dem so wäre, ganz einfach anrufen und nachfragen.
Ich kann aber auch nochmal die Glaskugel ausm Keller hochholen, wenn du wünscht.


Eigentlich brauch eine Windjacke kein Futter.

Wieso sollte es mitzusätzlicher BW nicht mehr winddicht sein? Vorallem was heisst mischen?



Snuffy

Unlimeted
13.02.2007, 20:15
Ich hab mir halt gedacht, das die Ausstattung der Läden nicht soooo unterschiedlich sein wird. Sowohl in Berlin als auch in Regensburg leben nur Menschen ( auch wenn man uns das Gegenteil einbläuen will ;) )

Ich meinte so Mischfasern. Wo da immer steht 30%Polyamid 70%%Baumwolle oder so.

Kein Futter? Schade :bg:

Snuffy
14.02.2007, 00:24
Und noch eine Frage. Was nehm ich den für die jacke am besten als Futter?


Eigentlich brauch eine Windjacke kein Futter.


Kein Futter? Schade

Das mit dem "Futter" war nichtmal Ironisch gemeint, aber hat gut gepasst :bg:


Also was ICH! als gute Windjacke bezeichen würde wäre das:
http://www.montane.co.uk/productdetails.php?productid=40&rid=7

Hält den Wind ab, auch mal ne Husche, ist seehr atmungsaktiv und dazu noch angenehm leicht.

Sicher wäre auch ne Windjacke aus EPIC, Pertex Equilbrium, wenns warm sein soll aus WindPro interessant.
Nur solche Stoffe wird man nicht im nächsten Laden bekommen, auch nicht wenn man nicht in Berlin wohnt (-> extremtextil).

Man kann auch ne Windjacke aus LKWPlane machen, hält auch den Wind ab. Man muss halt wissen was man will.



Snuffy

Robiwahn
14.02.2007, 01:24
Ich glaube was snuffy sagen will, ist, das du mal ein paar konkretere Fragen stellen solltest und dich vielleicht vorher auch ein bisschen einlesen kannst. Hier im MYOG-Forum stehen einige interessante Projekte drin, inkl. Links zu Schnittmustern, Stoffhändlern und noch kleine Nähtipps.

So allgemeinkonkrete Fragen kann man halt nicht so wirklich toll beantworten, obwohl der Tip mit der Lkw-Plane schon wieder fast richtig gut ist :wink:

Grüße, Robert

Unlimeted
14.02.2007, 13:54
Also LKW Plane ist genau das was ich gesucht habe. Strapazierfähig, langlebig, :bg:

Nee Quatsch, ich werd mal ein bissal lesen, danke jedenfalls, bei Bedarf meld ich mich nochmal.