PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muddus Nationalpark im März



mr.magoo
12.02.2007, 18:37
Hallo,
ich will gerne ende März im Muddus Nationalpark eine Skitour machen.
Leider sind die Infos doch eher dünn.
War hier schon mal jemand da, sommer oder winter?

Ich hab gelesen, dass es Hütten gibt, aber wie weit liegen die auseinander?

Auf antworten hoffend
Ben

Fjaellraev
12.02.2007, 19:14
Hallo Ben
Im Muddus war ich leider noch nicht :cry:
Aber ein paar Infos, unter anderem eine Karte mit den Hütten und Infos dazu, findest du hier http://www.fjallen.nu/parker/muddus.htm

Gruss
Henning

Jaerven
12.02.2007, 19:20
Schau dir die Bilder an:
http://www.rosenmedia.se/sub/Landskap/Skog_-_Vinter/1/
ist auch ein Bild einer Hütte dabei.

und da http://www.internat.naturvardsverket.se/index.php3?main=/documents/nature/engpark/eparkdoc/emuddus.htm
eine Karte mit den Hütten.
Und dort: http://www.gis.lst.se/lanskartor/
kannst Du dir das Gebiet genauer ansehen.
Letztes Jahr sind allerdings etwa 400 Hektar des Muddus niedergebrannt, ob Hütten betroffen waren weiss ich nicht.
Im Winter sind die Hütten verschlossen, muss man in der Fjällförvaltning in Jolkkmokk oder auch im Turistbüro die Schlüssel abholen und auch wieder zurückbringen. Pro Nacht ~ 150 Kronen.
Ich würde sowieso dort anrufen und nachfragen, bzw. mailen. Die haben auch eine Karte über das Gebiet.
http://www.turism.jokkmokk.se/ger.shtml

Ha de,
M.

mr.magoo
13.02.2007, 18:39
Danke

war den noch niemand da?
Schade eigentllich, denn auf dem Kungsleden triffet man ja eigentlich immer nur deutsche. Man könnte ja auch mal was anderes aussuchen.
ich werde auf jeden Fall berichten, wenn ich dort hingehen sollte.
Über noch mehr infos würde ich mich freuen.
ben

Stephan Kiste
13.02.2007, 19:33
Hi Ben,

halt uns auf jeden Fall auf dem laufenden,
der Muddus ist bei mir auch schon in die Liste gerutscht.

Viel Spas
Stephan

Fjaellraev
13.02.2007, 19:41
Hallo Ben
Hast du schon die Forumssuche bemüht? :wink: So wie ich nach kurzer Suche gesehen habe, war zumindest travelkai vor einigen Jahren (zwar im Sommer) im Park unterwegs und scheint auch noch ab und zu im Forum vorbeizuschauen...

Gruss
Henning

wolfsruf
04.04.2007, 14:10
Naja, auch wenn es inzwischen schon ein wenig spät sein wird, ich war im Herbst 2005 dort und werde auch diesen Herbst wieder dort sein.
Die Hütten sind max. etwa 10 km auseinander, wobei ich nicht geprüft habe, inwieweit sie offen sind. Lediglich auf der südlichen Strecke kann ich mich an keine Hütte erinnern.

Die Karten sind hinsichtlich der Wegführung teilweise etwas ungenau, was aber im Winter kein Problem sein sollte, da die Oberfläche dann sowieso gefroren ist. Im Sommer ist das aufgrund des Moores nicht so nett. Da doch ein paar Wege mehr vorhanden sind, als eingezeichnet. Sieht nach grauen Schneemobil-Wegen aus, aber im Sommer enden sie eben im nichts. Daher sollte man sich an die meist recht guten Markierungen an den Bäumen halten.

Am Südrand führt der Weg über ein teilwese recht unangenehmes langes Geröllfeld. Mit Ski ist das, meiner Meinung nach, streckenweise nicht gangbar. Also Abschnallen und zu Fuß weiter. Und in der Schlucht muß man teilweise etwas klettern (also alle viere gebrauchen). Wenn es gefroren ist, stelle ich mir das nicht ganz einfach vor.
Im Sommer führt der Weg etwa 1/4 bis 1/3 über schmale Stege, an die man sich zwar schnell gewöhnt - aber dabei habe ich mir auch einen schönen Wolf gelaufen.
Die Fußbekleidung der Wahl sind im Sommer und Herbst gute Gummistiefel.

Da meine ersten Scans mit dem alten Scanner ziemlich besch... waren scanne ich demnächst nochmal ein paar Bilder und stelle sie dann hier ein.

Gruß
Marco

PS: über Informationen über die Besonderheiten dort im Winter würde ich mich freuen.

mr.magoo
10.04.2007, 22:43
So,
Danke für die Antworten.
Ich werde die nächstgen Tage mal schreiben wies auf maeiner Tour war.
Wird spannend, waeren aber nur 1,5 Tage.
Bis dann
Ben