PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mal wieder was zum Berghaferl



Leipziger
09.02.2007, 20:23
Hab mir jetzt bei Globi ein Berghaferl gekauft und eine lustige Skala auf der Innenseite gefunden, nach meinen bisherigen Tests ist das für Mehl in 25 g Schritten geschafft. Ist die Skala für noch was gut??? Für Flüssigkeiten auf jedenfall ungeeignet.

Tom

kleinhirsch
09.02.2007, 20:56
hallo,

ich dachte, dass das 50ml pro skalenschritt wären. aber ich kann mich auch vermessen haben. mein berghaferl habe ich gerade nicht zur hand - steht noch bei nem freund rum.

uli

Moltebaer
09.02.2007, 21:40
Japp, die kleinen Marken sind 50ml, die größeren Striche 100ml. Messe damit in der Küche meine Reis/Wassermengen ab, sind wirklich recht praktisch. In den gößeren Futternäpfen sinds 100ml-Striche.

Leipziger
10.02.2007, 15:40
mhn also doch ml, du muß ich mir mal ein besseres gefäß zum abmessen besorgen....

Aber vielen Dank für die Antworten

Tom

marcus
10.02.2007, 21:00
hallo,

ich dachte, dass das 50ml pro skalenschritt wären. aber ich kann mich auch vermessen haben. mein berghaferl habe ich gerade nicht zur hand - steht noch bei nem freund rum.

uli


richtiscchhhhhhhhhhhhhhh. oder abba pro großer strich 100ml.... :ignore:

Arik-Buka
18.02.2007, 11:32
Wie wärmeempfindlich ist eigentlich so ein Berghaferl?
In der Globetrotterbeschreibung steht: "Für den heißen Tee"
Hat das schon jemand ausprobiert? Ich habe da ein bisschen bedenken wenn es um Plastikgeschirr und heißen Tee geht...

Fjaellraev
18.02.2007, 12:37
Heisse Getränke sind absolut kein Problem, mein Berghaferl hat schon jahrelang heissen Kaffee und Tee ertragen müssen und sich dabei nie verformt.
Die Flüssigkeiten kochen ja in der Regel nicht mehr wenn man sie in die Tasse füllt...

Die Messlinien stimmen meiner Erfahrung nach nicht genau mit den angegebenen Werten überein, aber wenn man vorher zuhause mit einem Küchenmass eine Vergleichsmessung macht, und sich die Abweichung merkt, ist es auch als Messbecher ganz gut.

Gruss
Henning

Fernwanderer
18.02.2007, 14:04
"Für den heißen Tee"
Hat das schon jemand ausprobiert?Ja, und es ist genial, denn man kann sich dabei wunderbar die Hände am Haferl aufwärmen.

Fernwanderer

Norbert
18.02.2007, 14:38
Frage von einem Aurüstungs-Nerd: Was – außer messen – kann das Berghaferl denn, was mein Tatonka-Stahlbecher nicht kann? Gut, es wiegt nur die Hälfte; dafür kann man nicht drin kochen. Und weiter?

Gruß,

Norbert

Fernwanderer
18.02.2007, 15:07
Frage von einem Aurüstungs-Nerd: Was – außer messen – kann das Berghaferl denn, was mein Tatonka-Stahlbecher nicht kann? Gut, es wiegt nur die Hälfte; dafür kann man nicht drin kochen. Und weiter?
Es ist leichter und billiger, das sind schon mal zwei wirklich gute Gründe.
Persönlich finde ich die Haptik genial und die Form z. B. beim Suppe löffeln angenehm. Die letzten beiden Gründe sind Vorlieben, die Du nicht mit mir teilen mußt.

Mach was Dir gefällt!

Kulinarische Grüße
Fernwanderer
dem der bei einigen in letzter Zeit einreißende päpstliche Ton etwas auf den Wecker geht.

Fjaellraev
18.02.2007, 15:47
Etwas kann mein Berhaferl nicht, was dein Stahlbecher kann: Mir die Lippen verbrennen bevor ich überhaupt an den Tee oder Kaffee komme :wink: .
Dies ist meiner Meinung nach einer der Vorteile aller anderen Materialien gegenüber Metall.
In einer Tasse zu kochen: So weit gehe ich bei der Gewichtsreduktion noch lange nicht.
Ansonsten kann ich mich Fernwanderer in seinem Posting nur voll und ganz zustimmen.

Gruss
Henning

Norbert
18.02.2007, 17:40
In einer Tasse zu kochen: So weit gehe ich bei der Gewichtsreduktion noch lange nicht.

Mit "kochen" meinte ich auch eher: Wasser für eine Tasse Tee oder Suppe erhitzen. Dank an alle für die Aufklärung.

Aelfstan
22.02.2007, 20:55
OT: An dieser Stelle oute ich mich mal als Berghaferlhasser. Diese Teile sind so unpraktisch, daß es weh tut. Sie stehen nicht auf dem Boden, weil sie unten abgerundet sind, haben einen völlig ungeeigneten Griff, durch die flache Form ist man damit extrem kleckergefährdet und trinken kann man aus den Dingern auch nur, wenn man einen Breitmaulfrosch irgendwo im Stammbaum hat!
Meine persönliche Wertung:
Berghaferl: 0 stinknormale Plastiktasse: 4

Achtung: Einige Inhalte dieses Beitrages könnten subjektiv gefärbt sein! :wink:

Aelfstan
22.02.2007, 20:55
OT: An dieser Stelle oute ich mich mal als Berghaferlhasser. Diese Teile sind so unpraktisch, daß es weh tut. Sie stehen nicht auf dem Boden, weil sie unten abgerundet sind, haben einen völlig ungeeigneten Griff, durch die flache Form ist man damit extrem kleckergefährdet und trinken kann man aus den Dingern auch nur, wenn man einen Breitmaulfrosch irgendwo im Stammbaum hat!
Meine persönliche Wertung:
Berghaferl: 0 stinknormale Plastiktasse: 4

Achtung: Einige Inhalte dieses Beitrages könnten subjektiv gefärbt sein! :wink:

Aelfstan
22.02.2007, 20:55
OT: An dieser Stelle oute ich mich mal als Berghaferlhasser. Diese Teile sind so unpraktisch, daß es weh tut. Sie stehen nicht auf dem Boden, weil sie unten abgerundet sind, haben einen völlig ungeeigneten Griff, durch die flache Form ist man damit extrem kleckergefährdet und trinken kann man aus den Dingern auch nur, wenn man einen Breitmaulfrosch irgendwo im Stammbaum hat!
Meine persönliche Wertung:
Berghaferl: 0 stinknormale Plastiktasse: 4

Achtung: Einige Inhalte dieses Beitrages könnten subjektiv gefärbt sein! :wink:

Fernwanderer
23.02.2007, 13:41
Jedem das seine.
Aber,
Sie stehen nicht auf dem Boden, weil sie unten abgerundet sinddas war wohl eine Fehlcharge. Bring das Teil zurück und kassier als Berghaferlhasser Dein Geld wieder ein.

Fernwanderer

Fernwanderer
23.02.2007, 13:41
Jedem das seine.
Aber,
Sie stehen nicht auf dem Boden, weil sie unten abgerundet sinddas war wohl eine Fehlcharge. Bring das Teil zurück und kassier als Berghaferlhasser Dein Geld wieder ein.

Fernwanderer

Fernwanderer
23.02.2007, 13:41
Jedem das seine.
Aber,
Sie stehen nicht auf dem Boden, weil sie unten abgerundet sinddas war wohl eine Fehlcharge. Bring das Teil zurück und kassier als Berghaferlhasser Dein Geld wieder ein.

Fernwanderer

Aelfstan
23.02.2007, 14:37
OT: Ha, gekauft habe ich mir sowas natürlich nicht. Wahrscheinlich gibt es verbesserte Ausführungen, die im Zuge der natürlichen Evolution hin zur Tassenform einen flachen Boden bekommen haben. :motz:
Wenn man allerdings ständig mit Freundin unterwegs ist, die ein schwedisches Modell der oben beschrieben Art verwendet und das mißratene Teil auch noch abgöttisch liebt, kann man schon leicht das Vertrauen in diese Art von Weiterentwicklung von Gebrauchsartefakten verlieren...

DAS BERGHAFERL BLEIBT MIST! :gosche:

Aelfstan
23.02.2007, 14:37
OT: Ha, gekauft habe ich mir sowas natürlich nicht. Wahrscheinlich gibt es verbesserte Ausführungen, die im Zuge der natürlichen Evolution hin zur Tassenform einen flachen Boden bekommen haben. :motz:
Wenn man allerdings ständig mit Freundin unterwegs ist, die ein schwedisches Modell der oben beschrieben Art verwendet und das mißratene Teil auch noch abgöttisch liebt, kann man schon leicht das Vertrauen in diese Art von Weiterentwicklung von Gebrauchsartefakten verlieren...

DAS BERGHAFERL BLEIBT MIST! :gosche:

Aelfstan
23.02.2007, 14:37
OT: Ha, gekauft habe ich mir sowas natürlich nicht. Wahrscheinlich gibt es verbesserte Ausführungen, die im Zuge der natürlichen Evolution hin zur Tassenform einen flachen Boden bekommen haben. :motz:
Wenn man allerdings ständig mit Freundin unterwegs ist, die ein schwedisches Modell der oben beschrieben Art verwendet und das mißratene Teil auch noch abgöttisch liebt, kann man schon leicht das Vertrauen in diese Art von Weiterentwicklung von Gebrauchsartefakten verlieren...

DAS BERGHAFERL BLEIBT MIST! :gosche:

Jaerven
23.02.2007, 15:05
falls jemand bei ~
Lat: N 67º 10' 26.49"
Long: E 17º 44' 46.55"
ein solches silbernes Berghaferl findet, das gehört mir.
Habs dort vor einigen Jahren stehen lassen ;-)
Ein Tip um gute GPS- Daten aus Schweden zu bekommen: http://kartor.eniro.se/query?what=map

M.

Jaerven
23.02.2007, 15:05
falls jemand bei ~
Lat: N 67º 10' 26.49"
Long: E 17º 44' 46.55"
ein solches silbernes Berghaferl findet, das gehört mir.
Habs dort vor einigen Jahren stehen lassen ;-)
Ein Tip um gute GPS- Daten aus Schweden zu bekommen: http://kartor.eniro.se/query?what=map

M.

Jaerven
23.02.2007, 15:05
falls jemand bei ~
Lat: N 67º 10' 26.49"
Long: E 17º 44' 46.55"
ein solches silbernes Berghaferl findet, das gehört mir.
Habs dort vor einigen Jahren stehen lassen ;-)
Ein Tip um gute GPS- Daten aus Schweden zu bekommen: http://kartor.eniro.se/query?what=map

M.

Thomas
23.02.2007, 22:35
Manchmal beneide ich die Berghaferl-Gemeinde um das gediegene Plaste-"Plobb" beim Anstoßen. Skol! :bg: *duck*

Thomas
23.02.2007, 22:35
Manchmal beneide ich die Berghaferl-Gemeinde um das gediegene Plaste-"Plobb" beim Anstoßen. Skol! :bg: *duck*

Leipziger
26.02.2007, 15:04
Frage von einem Aurüstungs-Nerd: Was – außer messen – kann das Berghaferl denn, was mein Tatonka-Stahlbecher nicht kann? Gut, es wiegt nur die Hälfte; dafür kann man nicht drin kochen. Und weiter?

Gruß,

Norbert

Bin jetzt von Stahl auf Plaste umgestiegen, da ich auf meinem aktuellen Kocher den Stahlbecher nich mehr draufstellen kann und ich was mit Massanzeige wolte

Tom

Leipziger
26.02.2007, 15:04
Frage von einem Aurüstungs-Nerd: Was – außer messen – kann das Berghaferl denn, was mein Tatonka-Stahlbecher nicht kann? Gut, es wiegt nur die Hälfte; dafür kann man nicht drin kochen. Und weiter?

Gruß,

Norbert

Bin jetzt von Stahl auf Plaste umgestiegen, da ich auf meinem aktuellen Kocher den Stahlbecher nich mehr draufstellen kann und ich was mit Massanzeige wolte

Tom

Arik-Buka
26.02.2007, 17:43
Neben dem Berghaferl gibts ja auch einen Müslitopf von Akita. Eignetsich gut ale Tellerersatz!

Arik-Buka
26.02.2007, 17:43
Neben dem Berghaferl gibts ja auch einen Müslitopf von Akita. Eignetsich gut ale Tellerersatz!

Leipziger
26.02.2007, 23:12
Neben dem Berghaferl gibts ja auch einen Müslitopf von Akita. Eignetsich gut ale Tellerersatz!

Den hat ich mir auch schon ausgeguggt, vor allem als Teil dieser Pfadfinderbrotdose, konnt mich aber noch nicht zum zugreifen entschließen, weil ich eigentlich daraus nur noch dieses coole Schneidebrett mit der Siebvorrichtung brauche:http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=so_02101&k_id=1206&hot=0

naja ich kann mich halt immer nicht so leicht entscheiden:

Tom

Leipziger
26.02.2007, 23:12
Neben dem Berghaferl gibts ja auch einen Müslitopf von Akita. Eignetsich gut ale Tellerersatz!

Den hat ich mir auch schon ausgeguggt, vor allem als Teil dieser Pfadfinderbrotdose, konnt mich aber noch nicht zum zugreifen entschließen, weil ich eigentlich daraus nur noch dieses coole Schneidebrett mit der Siebvorrichtung brauche:http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=so_02101&k_id=1206&hot=0

naja ich kann mich halt immer nicht so leicht entscheiden:

Tom

Aelfstan
27.02.2007, 22:14
OT: ... oder einfach den Deckel vom Alukochgeschirr nehmen. Verwendbar als Schneidbrett, Teller, Pfanne, Topfdeckel, Ablage, Müslinapf, Blaubeerschälchen, Spiegeleibräter, Untersetzer oder Waschbecken. Und dazu eine PLASTIKTASSE! :wohoo:

Aelfstan
27.02.2007, 22:14
OT: ... oder einfach den Deckel vom Alukochgeschirr nehmen. Verwendbar als Schneidbrett, Teller, Pfanne, Topfdeckel, Ablage, Müslinapf, Blaubeerschälchen, Spiegeleibräter, Untersetzer oder Waschbecken. Und dazu eine PLASTIKTASSE! :wohoo:

Norbert
05.03.2007, 15:48
Berghaferl, Plastiktasse – paperlapapp! 2007 gibt's bei Globi endlich:

den EINWANDIGEN Titanbecher (den man auch mal heiß machen kann),

http://www.globetrotter.de/jpg_prod/y/yi_0210507a.jpg


dieses Traumobjekt (82g). Habt ihr schon mal sowas Schönes gesehen?

http://www.globetrotter.de/jpg_prod/y/yi_0210411a.jpg

Finger weg – alles meins! http://home.debitel.net/user/norbert.huebner/smileys/beating.gif

Ebisch
05.03.2007, 18:38
Japp, die Espressotasse aus Bambus, leider habe ich mir die Maße für das hübsche Ding nicht genau angeschaut.... Vielleicht 80 ml Schade, dass es so mini ist, ich habe mich schon richtig drauf gefreut und werde es wohl zurückschicken. Doch kein Bambuspott. *snief*

Norbert
05.03.2007, 19:07
Au Backe! Globi nennt online weder Maße noch Volumen, aber das Gewicht hätte mich gleich stutzig machen müssen. :( Naja – so ein ein Schlückchen Sake im Grünen vielleicht...

Der Titanbecher ist hingegen zu groß. Mehr als 300ml brauch ich nicht. :bash:

Danke für die Warnung!

Aelfstan
05.03.2007, 21:47
Habt ihr schon mal sowas Schönes gesehen?


Ich muß zugeben, daß der Titanpott im Tassendesign einige Generationen über dem Berghaferl steht und mit von Globetrotter angegebenen 68g wohl in etwa das Gewicht der Plastiktasse haben sollte, aber ob der 30 € für den noblen Blechnapf kann ich sogar fast die Nutzung von Berghaferln verstehen. :bg:

Issoleie
05.03.2007, 21:54
Gib es auf, Aelfstan. Du wirst uns nicht bekehren können. Die Gemeinde der Berghaferl-Liebhaber ist treu und eisern und von der Gewissheit erfüllt, die Wahrheit erkannt zu haben :bg:

Aelfstan
05.03.2007, 22:46
Solange Berghaferlbenutzer die Fjälls und andere von uns geliebte Einöden dieser Welt unsicher machen und mit ihren verdrehten Vorstellungen von Ergonomie die Köpfe der Jugend vergiften, wird es aufrechte Blechnapf- und Plastiktassentrinker geben, die sich diesen Wirrköpfen und Designbarbaren entgegenstellen! :motz: 5000 Jahre, 5000 wundervolle Jahre Keramikkultur können nicht lügen - die Krone der Trinkgefäßevolution ist die HENKELTASSE! :shock: :ill:

Leipziger
06.03.2007, 10:15
wußte gar nicht das ich mit meinenm Thread in so ein Wespennest steche...

aber mal zurück zum eigentlichen Thema, sind die Masstriche nun eigentlich verbindlich oder nicht???

wesen
06.03.2007, 16:08
sind die Masstriche nun eigentlich verbindlich oder nicht???
Nö. Ich hab schon oft beliebige Flüssigkeitsmengen in mein sonnengelbes Haferl gefüllt, ohne dass der Himmel mir auf den Kopf gefallen ist.
SCNR :bg:

Wenn die Striche geeicht wären, stünde es wohl irgendwo.

Christine M
06.03.2007, 17:30
sind die Masstriche nun eigentlich verbindlich oder nicht???
Nö. Ich hab schon oft beliebige Flüssigkeitsmengen in mein sonnengelbes Haferl gefüllt, ohne dass der Himmel mir auf den Kopf gefallen ist.
SCNR :bg:

Dafür hat aber dein Berghaferl auf dem letzten Forumstreffen eine etwas merkwürdige Form angenommen. :bg:

Christine

Fernwanderer
08.03.2007, 11:40
sind die Masstriche nun eigentlich verbindlich oder nicht???
Sie sind brauchbar was die schon beschriebene Volumenskala betrifft, zumindest kann ich das von den vier die ich persönlich kenne behaupten.

Fernwanderer