PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Inuit Kontakte an Hudson Bay oder Grönland gesucht



Ebisch
06.01.2007, 00:31
Hi, würde gerne in ca. 3 Jahren mit einer Gruppe Pfadis für 6 Wochen nach Grönland oder an die Hudson Bay.
Kennt jemand welche persönlich? Wir würden gerne was Gutes tun. Wir haben z. B. mal einen Kindergarten in Ulan Bator renoviert.
Wenn jemand jemand weiß, wäre das für uns sehr hilfreich.

Loon
06.01.2007, 11:03
Kenne dort leider niemanden, aber suche doch einfach mal nach kleinen Dörfern/Gemeinden und schreibe dann eine E-Mailadresse an den dortigen "Bürgermeister" und erkläre ihm dein anliegen. Die Menschen dort sind sehr freundlich und ich könnte mir vorstellen dass es klappt.
Naja, wünsche dir viel Glück bei der Suche!
Gruß Loon

TillScout
06.01.2007, 13:44
Soweit ich weiß haben die grönländischen Pfadfinder einen eigenen Unterverband. Guck doch mal, ob Du zu denen Kontakt kriegst, vielleicht über den dänischen Hauptverband

Roobert
06.01.2007, 17:29
Mein Tipp wäre, die "Gesellschaft für bedrohte Völker" zu kontaktieren, entweder in Deutschland (http://www.gfbv.de) oder auch in Österreich (http://www.gfbv.at), wo ich vor einigen Jahren selbst sehr aktiv war, bis hin zum Obmann.

Die GFBV hat beste Kontakte zu Indigenen weltweit und unterstützt sie mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Projekten. Wenn du dort reinschneist und dich und die Pfadi-Gruppe ehrenamtlich anbietest, findet sich sicher etwas Sinnvolles.

Und falls bei den Inuit momentan doch kein konkretes Projekt ansteht, könnt ihr nachher zumindest einen gemeinsamen Erfahrungsbericht über die Reise schreiben - aus dem Blickwinkel der aufgeklärten Mitmenschen, die um die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zustände und Anliegen der Inuit Bescheid wissen. Dass die GFBV in D und Ö (und CH) so einen Bericht mit Vergnügen in Ihren Zeitschriften veröffentlichen würden, scheint mir äußerst wahrscheinlich!

Ich finde das übrigens klasse, dass du dich, bzw. euch informieren und einbringen wollt! Congrats!
LG, Robert

Ebisch
09.01.2007, 14:07
@roooooobert :wink:

Danke, ich habe da in HH eine Regionalgruppe der GfbV gefunden, da werde ich mal hallo sagen.

Macht das Gottfried Wegener Institut(Polarstern) etwas in der Richtung?

cd
09.01.2007, 14:55
Macht das Gottfried Wegener Institut(Polarstern) etwas in der Richtung?Meinst du das Alfred-Wegener-Institut (http://www.awi-bremerhaven.de)? Denn das ist dasjenige, dass das Forschungsschiff Polarstern (http://www.awi-bremerhaven.de/Polar/polarstern-d.html) betreibt.

Meines Wissens betreibt das AWI aber nur naturwissenschaftliche Forschungen im Bereich der Geo-, Bio- und Klimawissenschaften.
Siehe auch hier. (http://www.awi-bremerhaven.de/Research/index-d.html)

Nichts desto trotz ne hochinteressante Einrichtung. :D

chris

Tomscout
09.01.2007, 14:59
Macht das Gottfried Wegener Institut(Polarstern) etwas in der Richtung?

Du meinst das Alfred Wegener Institut in Bremerhaven?
Da ist schlecht ran zu kommen (ich bin im DPSG-Stamm Bremerhaven, wir haben da auch schon mal was probiert)...aber versuch's einfach mal:
[url]www.awi-bremerhaven.de[/url

Gruß, Tom]

Jakob
09.01.2007, 17:36
hallo ebisch,

vielleicht kannst du hier (http://www.east-greenland.com/de/pressreports.php) was finden. das "rote haus" steht in tasilaq an der grönländischen ostküste. die machen auch gemeinnützige projekte und freuen sich vielleicht über deine gruppe. die gegend ist auch wunderschön zum wandern und das eisbärenrisiko ist in der ecke auch gering. als wir dort waren hatten wir auch kurz mit robert perino(dem ein oder anderen ist bestimmt peronin (http://www.trekking-mahlzeiten.de/peronin_hist.php)ein begriff sein, welches er mal entwickelt hat) uns unterhalten der das ganze leitet. ist ein echt netter typ!!!

der jakob

Ebisch
10.01.2007, 14:30
Ups, vielleicht war Gottfried sein Zweitname, naja, klar Alfred :D .
Auf der Polarstern wollte ich ´97 Zivi machen, hat leider nicht geklappt.
Vielleicht waren sie beleidigt wegen einem Namensdreher....

Ist Peronin vergleichbar mit Fresubin und diesen anderen medizinischen Sondennahrungen?
Ich finde den Gedanken reizvoll, gefrorene Fischhaut zu essen... hat jemand das schon mal probiert?

Loon
12.01.2007, 12:16
Auf der Polarstern wollte ich ´97 Zivi machen, hat leider nicht geklappt.
Vielleicht waren sie beleidigt wegen einem Namensdreher....
Gibts da nähere Infos? :bg:
Gruß Loon

Hier (http://www.qia.ca/?fa=c.displayHome) bekommst du vllt. auch Auskunft, das ist eine Inuit/Menschenrechtsgruppe.
Ansonstenm kannst du vllt. die Bürgermeisterin/Clan Chief von beispielsweise Resolute Bay anschreiben.
Die aktuelle Adresse finde ich nirgends, nur die des ehemaligen (von2003?) Aziz Kheraj, der gleichzietig auch Innhaber vom South Camp Inn (http://www.southcampinn.com/index.htm) ist.
Gruß Loon

Ebisch
12.01.2007, 14:07
Soweit ich weiß haben die grönländischen Pfadfinder einen eigenen Unterverband. Guck doch mal, ob Du zu denen Kontakt kriegst, vielleicht über den dänischen Hauptverband

Welche in Dänemark? Kennst du Namen?

TillScout
12.01.2007, 14:13
Es gibt doch dieses Poster, wo die Zeichen aller Verbände im Weltbund drauf sind. Da steht für Grönland "Groenlands Spejderkorps". Das ist mit den anderen dänischen Verbänden organisiert im "Faellesraadet for Danmarks Drengespejdere". Kann aber sein, dass das so eine Art RDP auf dänisch ist, da wird man die wohl nicht zu fassen kriegen.
Egal, spontander Geistesblitz: Google:
http://www.scout.gl/

Ebisch
15.01.2007, 22:19
Danke für deinen Tip. Japp, war mal im web in gl, interessant, das die Sprache relativ gut nachvollziehbar ist. Aber ich werde mal Jens Kreyser anrufen, wohnt in HH, und hat per Kajak einige der Gegenden gesehen, die mich interessieren.