PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [CA] Wilde Küste Vancouver Island



lofote
27.12.2006, 17:37
Region/Kontinent: Nordamerika

Wilde Küste Vancouver Island

Eine Umrundung der größten Insel an Amerikas Pazifikküste im Kajak. Atemberaubende Wildnis, Wale ganz nah und offenherzige gastfreundliche Menschen. So lässt sich in etwa beschreiben, was den Reisenden hier erwartet. Ein intensives Naturerlebnis der besonderen Art.

Strait of Georgia
Am 06. August 2006 ist es endlich so weit. Das lange Warten hat ein Ende. Mein Freund Edwin und ich laden unsere Kajaks von Edwins Ford an einer Bootsrampe im Hafen von Horseshoe Bay. Meine Tour um Vancouver Island beginnt. Über 10 Jahre habe ich geträumt von einer Reise im Kajak irgendwo an der kanadischen Westküste. 2 Jahre konkrete Planung liegen hinter mir. Die Erwartungen und die Vorfreude machten mich in den letzten Monaten immer ungeduldiger. Jetzt bin ich hier in Vancouver, werde gleich in mein Kajak steigen und lospaddeln. Ganz einfach und ganz intensiv. Edwin begleitet mich am ersten Tag. Am zweiten Tag bin ich dann allein. Bon Voyage ruft Edwin mir noch zu, als wir unsere Wege in unterschiedliche Richtungen fortsetzen.

An Inseln und mehr oder weniger steilen Felsküstenabschnitten vorbei paddle ich durch die Strait of Georgia. Werde schon am 3. Tag von einer kanadischen Familie zum Dinner in ihr Sommerhaus eingeladen. So sind die Kanadier, offen und direkt. Im Hafen von Lund verabschiede ich mich vorerst von der Zivilisation, nachdem ich hier noch einen Kaffe und ein Stück Kuchen genossen habe. Tauche ein in die Wildnis. Wasser, Wald, Berge, der Ruf der Loons und das Gemecker der Kingfischer. Nichts sonst. Ruhe, Einsamkeit und ein verdammt gutes Gefühl.
An den Arron Rapids liege ich mit meiner Strömungsberechnung etwas daneben und stelle mit 22 km/h einen neuen persönlichen Geschwindigkeitsrekord auf. Die Wasserwirbel machen mir etwas zu schaffen und ich bin ganz froh, als die Rappids hinter mir liegen

Johnston Strait
Bin jetzt in der Johnston Strait angekommen, jenem Gebiet, in dem man gute Chancen hat, Orcas und Buckelwale zu Gesicht zu bekommen. Der Wind kommt meißt von vorn und die Strömung mitunter auch. Nah am Ufer versuche ich so gut es geht, Rückströmungen zu nutzen. Sehe mehrfach Schwarzbären und treffe einige Paddler, die von einem Basecamp aus eine geführte Tour unternehmen. Bei Telegraph Cove schlage ich mein Zelt an einem steinigen Strand auf und lasse mir nach einem Spaziergang im Ort noch mal ein gutes Steak schmecken und telefoniere nach Hause. Am Folgetag sehe ich dann zumindest einige Schweinswale.

Zum Ende der 2. Woche ziehe ich am Cape Sutil, der Nordspitze Vancouver Islands, mein Kajak auf einen etwa 1 km langen Strand, der nur von einigen Felsen unterbrochen wird. Am anderen Ende des Strandes trottet ein Schwarzbär entlang und sucht unter Steinen nach Fressbarem. Wir werden uns vertragen, hoffe ich. Die Sonne schiebt sich durch die Wolken und streichelt warm die Haut. Es ist einfach nur schön. Das ist es, was ich gesucht habe. Ich bin glücklich, hier zu sein. Nicht mehr und nicht weniger.

wer den ganzen Bericht lesen und noch einige Bilder dazu sehen möchte findet hier mehr:

http://www.umdiewelt.de/Die-Amerikas/Nordamerika/Kanada/Reisebericht-1672/Kapitel-0.html

Sector
27.12.2006, 19:23
Hey!

super Bericht mit sehr schönen Bildern!

Fernweh kommt auf :(

Hoffe das war nicht deine letzte Tour.

gruss sector

Rainer Duesmann
27.12.2006, 22:31
Respekt!
Du lebtest unseren Traum.
Danke,
Rainer

zahl
11.03.2007, 13:50
hallo lofote,
habe mir heute nochmal den kompletten bericht bei trekkingpodcast (http://www.trekkingpodcast.de/kategorie-podcasts/beitrag-38/tp2-kanada-vancouver-island.php) gezogen und unterwegs im boot gehört. danke dafür. eine schöne möglichkeit, dabei zu sein. teilweise bin ich ich heute an der kanadischen küste lang gepaddelt und habe schwarzbären und orcas beobachtet. :wink:

boehm22
11.03.2007, 17:14
Hi,

vielen Dank für dien wunderschönen Bericht.
Ich glaub der Vancouver Island-Virus ist gerade wieder bei um ausgebrochen :-)

lofote
25.03.2007, 17:21
... nett, mal wieder zu lesen ...