PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mobiles Autonavigation, aber welches?



Alpenkönig
11.12.2006, 12:18
Wer benutzt so ein Navi viel im Auto?
Testsieger:
ADAC Tom Tom Go one
CT-Magazin: Garmin c550
Technik FAZ: Navigon TS 6000

Sollte schon ganz Europa haben, SIRF III, TMC, und schnell rechnen (wenn er die Verbindung nach nem Tunnel wieder aufbauen muss). MP3-Player, Freisprech usw: alles Kokolores.

Indi
11.12.2006, 12:23
TOM TOM!

boehm22
11.12.2006, 12:38
TomTom auf dem PocketPC

Indi
11.12.2006, 12:39
..oder auf dem VPA (Vodafone)

Alpenkönig
11.12.2006, 14:55
Von Navi auf PDA oder Handy halte ich nichts: zu kleiner Bildschirm, schlechte Sprachausgabe, Kabelsalat wegen dem zusätzlichen GPS-Modul usw. Ist wie bei vielen Dingen in der Welt der Technik, Multifunktionsgeräte können viel aber nichts richtig.

dike
11.12.2006, 20:54
Ich verwende mein Etrex Vista Cx auch zur Autonavigation.
Mit CitySelect oder Citynavigator ist es voll Autoroutingfähig.

dike