PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wasserdichter Kamerabeutel



alaskawolf1980
13.03.2003, 19:51
In Zeiten wo Globi nich mehr kostenlos die BEstellungen zu anschauen verschickt, muß ich leider hier mal nachfragen und kann mir davon selber kein kostenloses Urteil davon bilden.

Also ich suche einen Beutel oder sonst was, wo meine Minolta Dynax 5 mit normalen 28-80 Objektiv (also ne Spiegelreflexkamera die etwas kleiner gebaut ist als die meisten) hineinpasst. Der Beutel soll wasserdicht sein und relativ leicht und unkompliziert zu öffnen sein. Ich will also nicht im Kanu sitzen und da herumfingern und die Kamera nicht herausbekommen. Die Wertsachenbeutel sind ja anscheinend etwa szu klein oder?

Oder gibts was anderes als Idee?

Ach ja...sollte nicht sooo teuer sein.

alaskawolf1980

Atron
13.03.2003, 20:37
Stegverschlussbeutel! Format 300x420mm 0,10mm stark
(Standardware hat 0,05mm) kostet garnix (Verpackungsfirma)

aber mir wäre er fast zu riskant für die teure Kamera - besser gleich
"Ortlieb Aqua-Zoom" (auch bei Globi) - dafür teuer...


Atron

PomPoco
13.03.2003, 21:33
hi ho ^_^

Ein Ortlieb Aqua-Zoom? Ouch! Gut, ich bin aber recht geizig :)

Mit Ziplocs habe ich gute Erfahrungen gemacht. Sie halten dicht, sind günstig, sind transparent (hilft enorm, wenn man einige solche Beutel im Gepäck hat!), erfordern keine besondere Fingerfertigkeit(die Nachahmer Ziplocs aber schon!) und sind Platzsparend.


:) :) :) :)
Shawna

Nicht übertreiben
13.03.2003, 22:15
Ich hab das wasserdichte Teil von Ortlieb. Ist ansich wirklich gut, aber ein Bekannter von mir hat eine normale Tasche vom Lowe, über die man bei Regen etc. auch einen passend geschnittenen Pollbeutel ziehen kann, der in der Tasche verstaut wird. Hat den Vorteil, dass das ganze durch das flexiblere Material nicht so groß und klobig ist und bei gutem Wetter die Kamera wesentlich schneller zur Hand ist.
Das würd ich inzwischen wohl eher nehmen.

Christian J.
13.03.2003, 22:33
Sorry, aber was ist ein "Pollbeutel"?

Christian

flying-man
13.03.2003, 22:36
fürs boot: ne peli box. gibts in allen größen und ist der ultimative schutz.

fürs trekking: kamaratasche von ortlib.

der preis für ne pelibox oder ne ortlib tasche ist bei dem empfindlichen teil innen alle mal gerechtfertigt.

flying-man

Atron
14.03.2003, 08:33
war vielleicht ein Rollbeutel gemeint?


:wink: Atron

gregor
14.03.2003, 16:21
Ein Ortlieb Aqua-Zoom? Ouch! Gut, ich bin aber recht geizig :)

Geiz mag geil sein, aber meine Großmutter sagte immer "Das Teure wird billig".
Hab so ein wasserdichtes Ortlieb-Teil und bin extrem zufrieden. Seit vielen Jahren. (Davor habe ziemlich hohen Verschleiß an Kamerataschen gehabt...)

Gruß, Gregor

alaskawolf1980
15.03.2003, 10:57
Wo bekomme ich den Ziplocs her???
Unter dem Wort Ziplocs spuckt mir Goog** nur 3 Seiten aus, wo aber kein Verkauf ist.

bertchen
15.03.2003, 12:01
die dinger heissen "ziplock"

wenn du des in google eingibts kommen 10 seiten mit antworten, genauer hab ich noch net geschaut.

http://www.ziplock.co.uk/index.htm?currency=sterling&referrer=
und

http://www.globetrotter.de/de/shop//detail.php?mod_nr=dl34151&GTID=2d459cefa673f3f169a6a75dbe914cc7

hier gibts die haufensweise fuer billig, aber ich kannn halt nichts ueber qualitaaet oder druck sagen, persoenlich sind mir die dinger mit rollverschluss lieber, aber auf meinen platypus kannste auch draufspringen und der haelt das aus.
gruss

bert

PomPoco
15.03.2003, 12:12
hi ho Alaskawolf ^_^

Ziplocs sind Frischhaltebeutel von der Marke "Toppits". Man bekommt sie fast überall (Drogerie, Supermarkt, Tante Emma Laden). 2 Größen gibt es: 1 Litre und 3 Litre. Vorsicht: nicht die Obst/Gemüsebeutel holen (die sind durch Frischekanäle undicht!) Kosten ca. 2,45 Euro für 20 1 Litre-Beutel. Mit anderen Marken, habe ich keine gute Erfahrung gemacht.

NICHT SO EIN GESICHT ZIEHEN (waaaaaaaaaaaaaas? Frischhaltebeutel :o !? ) Die sind wirklich wie beschrieben! Nicht alles muß aus einem Outdoor-Laden stammen, um im Outdoor zu funktionieren :D


Die Sonne ruft....tschöööööööööööö :bg:
Shawna

telly
26.03.2003, 19:25
hab nen kleinen Vorschlag zum Thema wasserdichte Plastikbeutel.

IMHO gehen Stegverschlussbeutel von Zeit zu Zeit alleine auf, was sich recht negativ auf Kamera und Frühstücksmüsli auswirken kann.
Stattdessen bin ich letzten Urlaub sehr gut mit Toppits Klemmverschlüssen gefahren. Einfach nen stabilen Gefrierbeutel und so einen Verschluß drauf. kosten glaube ich 1,50 € für 5 Stück.

Becks
26.03.2003, 19:33
Etwas abwegig, aber was solls.

Ich hab jetzt von Samsonite nen möglichst kleinen Kamerabeutel besorgt. Also einer ohne die 25.000 Taschen, Täschchen und Netzchen rings rum ohne die Photographen woihl nict leben können. Das Teil ist garantiert nicht wasserdicht, aber Spritzwasser und viel wichtiger Kontakte mit dem Untergrund hält das Baby aus. Die Tasche kostet nur 19 Oiro, wiegt 200 g und hängt seit dem Kauf auf Tour um meinem Hals rum. Steigen die Chancen im gelände auf die Schnauze zu fliegen (steiel Schneefelder im Abstieg) oder wird das Wetter für Bilder zu mies kommt das Ganze in den Rucksack, zur Not mit einem Müllbeutel verhüllt. Dann is Ruhe mit Wasser.

Alex

mapo2000
02.04.2003, 01:35
also ich hab für meine spiegelreflex so ne ortlieb aussentasche genommen und mit resten einer alten isomatte (1cm) gepolstert. ist im prinzip wie die fototasche, nur billiger (70 zu 25 euronen) und etwas kleiner. reicht aber. ausserdem bekommt man noch so ne befestigungsmimik dazu um die tasche damit an anderen rucksäcken abnehmbar zu befestigen. is ne gute idee, schauts euch ma an.

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?&mod_nr=ol35053&artbez=Ortlieb+Au%DFentasche+light&k_id=04&h_kat=Rucks%E4cke%2C+Taschen%2C+Beutel