PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kocherempfehlung für skandinavien?



Goldfinger
30.11.2006, 22:46
hallo zusammen

ich will wenn es wieder etwas wärmer wird ne tour durch schweden starten und frage mich welcher kocher dafür gut geeignet ist.
meine wahl die ich schon treffen konnte ist auf jedenfall es soll ein gaskocher sein. hab mir da den primus technotrail und den msr pocket rocket mal näher zugute geführt. kann mir da vielleicht jemand einen von empfehlen oder auch nen anderen vorschlagen. die andere alternative ist noch mein alter campingaz bleuet 270 micro, aber und bekommt man für den überhaupt kartuschen in schweden?

danke schon mal im vorraus

Onkel Tom
30.11.2006, 23:03
Hi,
ich benutzte u.a. den Superfly von MSR (http://www.peak-berlin.com/index/art/i6766.html) - mit dem kannste sowohl Campingaz - Ventilkaruschen als auch Schraubkartuschen von Primus,MSR etc. verwenden. Find den Kocher echt nicht schlecht, vielleicht nicht der billigste, aber gut.
Gruß
TOM

Erny
30.11.2006, 23:18
Ich liebe mein Trangia Spirituskocher

Gruss Erny

Onkel Tom
30.11.2006, 23:22
..."es soll ein gaskocher sein..."

:wink: ...Wobei es ja auch den Gaseinsatz für den Trangia gibt...

Nammalakuru
30.11.2006, 23:50
Skandinavien und Trangia ... das gehört halt einfach zusammen. Die Spiritus Variante ist (außer im Winter) imho die beste für den hohen Norden.

my2cents
Nam 8)

Nicht übertreiben
01.12.2006, 07:18
Oder um es mal einfach auszudrücken: Es ist ziemlich egal, solange du das Ding bedienen kannst und dir der Stärken und Schwächen bewußt bist, kannst du fast jeden Kocher nehmen.

alaskawolf1980
01.12.2006, 11:10
Oder um es mal einfach auszudrücken: Es ist ziemlich egal, solange du das Ding bedienen kannst und dir der Stärken und Schwächen bewußt bist, kannst du fast jeden Kocher nehmen.

Na endlich mal ne vernünftige Antwort :D

Es ist ja tatsächlich so. Ob nun ein Dragonfly, Trangia oder MFS. Man sollte sich ein paar Kocher anschauen und dann selber entscheiden, was einen von der Handhabung her zusagt, von der Lautstärke und von der Power (mit was betrieben).
Ein ruhiger Trangia gefällt vielen, weil sie im hohen Norden auch vor dem Zelt sitzend die Ruhe weiter geniessen möchten.
Andere finden hingegen einen fauchenden Gas- oder Benzinkocher toll, weil der mehr Power hat, es Spaß macht dem Raketentriebwerk zuzuschauen, und man zum Essenkochen halt weniger Zeit braucht und während dessen auch mal der Ruhe um sich herum eine Pause gönnen will. :)

Am Besten ist es, wenn du in den Laden gehst und dir mal so ein Regal voll aufgebauter Kocher anschaust, ein paar in die Hand nimmst und überlegst, was dir davon erstmal zusagt (Robustheit, Kippstabilität etc.)

1. laut oder leise---> 2. wie robust und kippstabil soll er sein--> 3. Bedienbarkeit---> "edit" 4. ist der Brennstoff den ich dann nutzen werde dort wo ich reise auch in dem Maße verfügbar wie ich ihn brauche (solang man nicht mit dem Flugzeug fliegt, kann man auch für normal lange Touren den Brennstoff von zuhause mitnehmen und kauft nichts nach .. ist bei mir z.B. so)

zahl
01.12.2006, 12:28
die antwort von alaskawolf ist reif fürs wiki, weil dem eigentlich nichts mehr zuzufügen ist. (ok, brennstoffwahl- und verfügbarkeit vll. noch :lol: )

Chri
02.12.2006, 00:06
Auch wenn zurecht darauf hingewiesen wurde, dass Du natürlich prinzipiell zig Kochermöglichkeiten hast, wollte ich auch nochmal den Trangia mit Gaskochereinsatz empfehlen - alle bekannten Trangia-Vorteile und im Gegensatz zur Spiritusvariante nicht mehr das Rußproblem, es geht zügiger und Du kannst besser regulieren. Zudem könntest Du Dir alles direkt vor Ort kaufen - dann nämlcih günstiger! (Kommt natürlich drauf an, wo Du in Skandinavien startest und was Du zu Anfang vorhast... - weiß ich nun halt nicht) Die Primus-Kartuschen zu besorgen, ist ja jedenfalls kein Problem dort oben!
Viele Grüße
Christine

prunella
14.12.2006, 13:51
In Schweden gibt es kaum Campingaz. Wir haben jedenfalls fast eine Woche vergebens nach entsprechenden Cartouchen gesucht, obwohl wir uns direkt bei Campingaz erkundigt hatten. Wir erhielten eine Liste mit allen in Schweden erhältlichen Modellen, eine Liste mit Läden wäre uns lieber gewesen. Wir haben dann einen neuen Kocher gekauft.

Goldfinger
14.12.2006, 21:18
danke nochmal für die antworten.
habe mir jetzt den primus mfs gekauft. der verbrennt ja eh fast alles.
Spitzenteil!!!

alaskawolf1980
15.12.2006, 00:23
gute Wahl.. besonders für den derzeitigen Preis

Goldfinger
15.12.2006, 18:25
jo kann ich bisher nur empfehlen!
also lieber noch dieses jahr kaufen denn die 19 kommt!!!

alaskawolf1980
15.12.2006, 18:56
?die 19 kommt? was meinst du damit?

sjusovaren
15.12.2006, 21:11
?die 19 kommt? was meinst du damit?
Er meint die Mehrwertsteuer.

"Mehr wert".. das klingt doch eigentlich gut :wink:


Gruß,

jiggalatei
11.01.2007, 01:42
aber und bekommt man für den überhaupt kartuschen in schweden?


Katuschen gibt es an jeder Tanke. Und dann gibt es noch Adapter, die es ermögliche Schrau- Stech- Klemmkartuschen zu verwenden in vielen Outdoorläden
Gruß Jigga
wide open