PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gossamer G4: Selbstbau - Erfahrungen



stefN
15.11.2006, 11:24
Hallo,

hat sich schon mal jemand den G4 selbst gebaut?

Wenn ja:
Welche Materialien habt Ihr verwendet?
Wo habt Ihr sie bestellt?
Wie seid Ihr mit der Anleitung zurecht gekommen? Habt Ihr Tipps, die nicht drin stehen?

Nachdem ich im vergangenen Jahr Näherfahrung mit kleineren Projekten (v. a. Modifikationen an meiner gekauften Ausrüstung) gesammelt habe, möchte ich mich jetzt an etwas größeres wagen.

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Grüße von
Stefan

Carsten010
15.11.2006, 12:13
Hallo zusammen,

ich würde zunächst das günstigste PU-beschichtete Ripstop-Nylon
von Extremtextil holen (kostet 3,90 Euro) und so den ersten G4
bauen.

Ich bin mir sicher, dass man bei seinem ersten Selbstnähprojekt
so viele Sachen lernt (also Fehler macht), dass man gleich einen
neuen viel besseren Rucksack bauen möchte.

Den kannst Du dann je nach Gusto noch leichter bauen, wenn Du schwer
zu verarbeitendes Sil-Nylon nimmst oder schwere machen, wenn Du
Cordura nimmst.

It´s up to you.

Carsten

hikingharry
15.11.2006, 12:58
Hallo stefN,

ich war kurz davor mir mal einen G4 zu nähen, habe aber davon Abstand genommen, als der Rucksack gerade mit 50$ im Angebot war (Frühjahr 2003).

Aber was ich so weiß:

Also ein Kit (Schnitt und Material) gibts bei Questoutfitters.com (http://www.questoutfitters.com/patterns-PACKS.htm#G-4%20ULTRALITE%20BACKPACK) für ca. 40$

Dann gabs bei backpackinglight.com mal einen Thread über die Benutzung der G4 instructions....such.........hier (http://www.backpackinglight.com/cgi-bin/backpackinglight/xdpy/forum_thread/3638/index.html?skip_to_post=26385#26385).

Bei backpackgeartest.org ist auch noch eine Besprechung der instructions >>klick (http://www.backpackgeartest.org/reviews/Do%20It%20Yourself/Plans%20and%20Patterns/G4%20Backpack%20Pattern/Owner%20Review%20by%20Dwight%20Shackelford/).

Carstens Vorschlag ein Muster zu fertigen ist auch gut, allerdings würde ich das einfach mal mit billigsten Stoff machen, der nicht viel kostet, mir dann das Kit bestellen und dann den richtigen nähen. Je nach Vertrauen in die persönlichen Nahkünste eben.

Aber ich denke so ein selbstgenähter Rucksack hat schon was und ist schon ein lohnendes Projekt.

Gruß hikingharry

Menelaos
15.11.2006, 14:09
Thread gesäubert ... bleibt bitte ONTOPIC, Eure Streitereien könnt Ihr per PN austauschen. Bei eventuellen Beschwerden über Mods, siehe FAQ wie Ihr die am besten einreicht. Thx

stefN
16.11.2006, 01:52
Ja, vielen Dank, Carsten, Hikingharry (und alle anderen :bg: )!

An ein Muster habe ich natürlich auch schon gedacht. Aber die Anleitung, die ich vor ein paar Tagen von GossamerGear heruntergeladen hatte, schien mir beim groben durchblättern doch so, dass sich da bestimmt eine Menge Fragen ergeben könnten (deswegen meine Frage von heute morgen), was ja die lange Diskussion bei BPL zeigt.
Ergebnis dieser Diskussion scheint zu sein, dass seit ein, zwei Tagen wohl eine überarbeitete Anleitung bei GossamerGear zu laden ist. Nachzulesen hier (http://groups.yahoo.com/group/G4-Pack/).
Habe sie mir allerdings noch nicht näher angesehen.
Vielleicht ist sie ja zum rechten Zeitpunkt (für mich) gekommen...

Einstweilen Grüße von
Stefan

Edit:
Die Anleitung ist wohl doch noch nicht zu laden. die aktuelle Fassung wird wohl gerade geprüft.

Carsten010
16.11.2006, 08:39
Hallo zusammen,

schreib doch mal einer Glen direkt in dieser G4-Yahoo-Gruppe an, um
die neuen Instructions zu bekommen.

Hatte sich für mich in der Diskussion nämlich angehört als würden die
nicht zwingend richtig veröffentlicht werden, weil Quest Outfitters die
Instructions ja kommerziell verkauft.

CU

Carsten

hikingharry
16.11.2006, 11:05
Hallo zusammen,

ja Carsten, das habe ich mir auch so gedacht, das eigentlich nur mehr die Leute von Quest Outfitters und die Teilnehmer der Yahoo Group die Instructions bekommen.
Andererseits aber ist da der Unterschied zwischen patterns(Schnittmuster) und instructions. Glen schreibt doch auch, das er jemand überreden will die neuen features des G4 in die instructions einzubauen. Und irgendwie habe ich es dann doch so verstanden das die instructions weiterhin frei zuhaben sein sollen.

Was eine gute Sache wäre. Ich hatte den alten, und habe upgegradet (hinaufgradiert :bg:) auf den neuen. Da beginnen z.B. die unteren Enden der Schultergurte in der unteren Seitennaht, was zusammen mit dem veränderten Hüftgurt einen verbesserten Tragekomfort gibt.

Apropos G4-Kit: um umgerechnet ca. 32 € bekommt mensch instructions, schnittmuster und das Material; müßte mensch nur noch die Versandkosten herausfinden.

Gruß hikingharry

stefN
16.11.2006, 16:01
Hi,

ich hatte es auch so verstanden, dass die Anleitung weiterhin frei zu haben sein soll - war gestern abend allerdings etwas spät, so dass ich nicht mehr auf jede Feinheit geachtet habe.
Ich werde in Kürze mal in dieser yahoo-group nachfragen.

Thema Versandkosten: Hatte vor ein paar Tagen mal geschaut, wie hoch die Versandkosten für eine kleine Titan-Folie von BPL sind: so um die 33 $. Und dazu kommt dann ja auch noch Zoll ...

Wenn die Anleitung wirklich besser und nach wie vor frei verfügbar ist, werde ich wohl versuchen, selbst zu nähen.

Grüße von
Stefan

stefN
17.11.2006, 08:55
Also, ich habe mich durch die komplette yahoo-Diskussion durchgekämpft.
Eine spezielle Anfrage an Glen ist jetzt eigentlich überflüssig.

Das wichtigste:

- Die "upgedateten" Instructions sollen veröffentlicht werden auf GG-Seite (so, wie sie selbst den G4 aktuell bauen).

- Der Unterschied zwischen "Patterns" und "Instructions" (so wie isch es nun verstanden habe):
Patterns: Schnittmuster in 1:1 (wie man sie wohl bei Quest bestellen kann)
Instructions: Anleitung mit kleinen Zeichnungen, um sich die Patterns selbst zu machen (wie man sie bei GG herunterladen kann).

- Die Zeichnungen in den Instructions werden von der yahoo-Gruppe auf den neuesten Stand gebracht.

- Nur Veränderungen, die Questoutfitters selbst an den Patterns vorgenommen haben, die sie vertreiben, werden weiterhin nur den Quest-Kunden zur Verfügung stehen.

- In den Instructions soll es den Link zur yahoo-Gruppe geben, wo in Zukunft weitere/individuelle Veränderungen von Usern zu finden sein sollen und evtl. auch eine (G4-History)

Der update-Prozess ist momentan noch nicht ganz abgeschlossen.

Also noch ein wenig warten ...

Grüße von
Stefan

hikingharry
06.01.2007, 14:18
Auf der Webseite von Gossamergear (http://www.gossamergear.com) gibt es nun die neuen G4-Instructions zum Download (http://www.gossamergear.com/cgi-bin/gossamergear/myog.html)

Gruß hikingharry