PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : suche Rucksacktourvorschlag für Norwegen



Riedler
14.11.2006, 13:09
Hallo zusammen,

ich war dieses jahr das erstemal in Skandinavien ( Schweden ) und es hat mich echt gepackt. Ich möchte nächstes Jahr 2 Wochen mit dem Rucksack nach Norwegen.

Hat jemand so etwas evtl. schon mal gemacht und hat einen Routenvorschlag für mich ?

DANKE

Steffen

Riedler
14.11.2006, 13:09
Hallo zusammen,

ich war dieses jahr das erstemal in Skandinavien ( Schweden ) und es hat mich echt gepackt. Ich möchte nächstes Jahr 2 Wochen mit dem Rucksack nach Norwegen.

Hat jemand so etwas evtl. schon mal gemacht und hat einen Routenvorschlag für mich ?

DANKE

Steffen

Julia
14.11.2006, 13:26
Vorschläge gibt es sicher viele. Was willst Du denn: Hochebene oder Gebirge, Wald oder Stein?

Julia
14.11.2006, 13:26
Vorschläge gibt es sicher viele. Was willst Du denn: Hochebene oder Gebirge, Wald oder Stein?

Riedler
14.11.2006, 13:33
Hallo,

am liebsten an den Fjorden.... die Hochebene auch sehr schön sein soll.

Riedler
14.11.2006, 13:33
Hallo,

am liebsten an den Fjorden.... die Hochebene auch sehr schön sein soll.

Julia
14.11.2006, 13:41
Direkt an den Fjorden ist es schwer zu wandern, da ist immer nur ne Strasse zwischen Wasser und Steilwand :bg:.

Aber es gibt ein paar Etappen, wo man schon schön in die Fjorde runterschauen kann, und auch viele kürzere Touren mehr oder weniger in unmittelbarer Fjordnähe, von denen man dann halt mehrere in unterschiedlichen Ecken gehen kann, um die zwei Wochen vollzukriegen (ist eh schöner, mit leichtem Gepäck unterwegs zu sein).

Beispiele sind die Tafjordfjella, die westliche Hardangervidda (Husedalen, Stavali, Fossli, Kjeåsen, Måbøtal, Tveit) und das nördlich daran anschliessende Skarvheimen mit dem Aurlandsdal zum gleichnamigen Fjord hinunter.

Oder die Region um den Lysefjord, die Etnefjellene oder Stølsheimen.

Julia
14.11.2006, 13:41
Direkt an den Fjorden ist es schwer zu wandern, da ist immer nur ne Strasse zwischen Wasser und Steilwand :bg:.

Aber es gibt ein paar Etappen, wo man schon schön in die Fjorde runterschauen kann, und auch viele kürzere Touren mehr oder weniger in unmittelbarer Fjordnähe, von denen man dann halt mehrere in unterschiedlichen Ecken gehen kann, um die zwei Wochen vollzukriegen (ist eh schöner, mit leichtem Gepäck unterwegs zu sein).

Beispiele sind die Tafjordfjella, die westliche Hardangervidda (Husedalen, Stavali, Fossli, Kjeåsen, Måbøtal, Tveit) und das nördlich daran anschliessende Skarvheimen mit dem Aurlandsdal zum gleichnamigen Fjord hinunter.

Oder die Region um den Lysefjord, die Etnefjellene oder Stølsheimen.

derklaus
14.11.2006, 13:51
nu isser beschäftigt :bg:

derklaus
14.11.2006, 13:51
nu isser beschäftigt :bg:

Hessel
14.11.2006, 14:57
- narvikfjell und hinab zur küste?
- vesteralen - meer-berge!

Hessel
14.11.2006, 14:57
- narvikfjell und hinab zur küste?
- vesteralen - meer-berge!