PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Optimus Crux ist da



Voitsberg
31.10.2006, 21:02
Endlich ist er da, der Optimus Crux.
Nachdem in Schweden einige Maschinen "gestorben" sind, kann Optimus wieder liefern.

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=opt01010&k_id=1205&hot=0

Also, das Ding ist wirklich klein, lieb und nett.
Brennt sehr gut, ist leicht und die Flamme verteilt sich auf etwa 4cm Durchmesser.

Nur die Nieten der ausklappbaren Füsse sind ein Witz!
Ich hab die sofort gegen rostfreie Schrauben M3 getauscht.
Und das große Wunder daß der Brenner im Kartuschenbodenhohlraum (was für ein Wort) verschwindet ist ausgeblieben, denn irgendwie steht das Teil dennoch ein wenig vor. Die Tasche tausche ich gegen ein Gummiband, das braucht 10% Platz von der Tasche und leichter ist es auch noch.

Aber ich bin vorerst mit dem Brenner sehr zufrieden, er brennt weich und leise und lässt sicht sehr gut regeln, mal sehen was der Outdooralltag mit dem Brenner macht.

G- Day

Voitsberg

Loon
31.10.2006, 21:21
Also bei mir passt er ohne die Tasche gut in den Boden. Was für eine Kartusche hast du genommen, oder sind alle genormt?

zahl
31.10.2006, 21:30
hallo zusammen, habe mir nunmehr auch den crux zugelegt.

nach dem auspacken erstmal begeisterung pur. unter die kartusche geklemmt, diese in die töpfe gestellt und fertig ist das kochset. passt gut ins kajak. :)
dann der erste einsatz. erstaunlich hohe brennleistung für so einen kleinen kocher und dabei flüsterleise und gut zu regulieren. ein liter wasser im titantopf kocht unter drei minuten. (wasser hatte umgebungstemperatur, die lag bei 21 grad)
im hochbetrieb glühen die ausklappbaren streben allerdings ordentlich aus.

am dritten tag fällt mir dann der litertopf mit dem fast kochenden wasser runter (zum glück ohne uns zu erwischen). passiert ist folgendes: die ausklappbaren topfstreben sind nur vernietet. eine niete hat sich unter der hitze verzogen und mit dem topfgewicht ist die strebe mit topf abgeschmiert und lag unter dem kocher.
wollte den kocher erst wutentbrannt umtauschen. habe mir dann aber überlegt, dass die nieten wohl bei dem umtauschmodell ebenfalls den geist aufgeben könnten. weil ich den kocher aber immer noch genial finde, habe ich die nieten mit zweifach gekonnterten schrauben m3x10 aus dem baumarkt ersetzt. die halten die hitze aus und die streben haben nun ordentlich stabilität.
für eine renommierte firma wie optimus und einen preis von 80 euro hätte ich aber mehr erwartet.....deshalb nur 3 sterne.
grüße aus potsdam, marco

war jetzt mit dem teil eine woche paddeln und hatte keine probleme nach dem umbau.

http://img226.imageshack.us/img226/7438/optimuscruxpr8.jpg (http://imageshack.us)

hab dir das nochmal aus der diskussion zum test eingefügt, weil ich denke, dass du mit dem austausch der nieten goldrichtig liegst. :D marco

unter die primus kartusche passt meiner prima plan runter.

Voitsberg
31.10.2006, 21:31
Ich hab ihn in eine Campingaz CV 270 gesteckt, aber der schaut immer noch ein wenig vor.

Ich werd Morgen mal die Primus Schraubkartusche probieren.

Voitsberg

Voitsberg
01.11.2006, 22:15
So, ich hab jetzt den Brenner in die Primuskartusche getan -> steht noch immer vor.

Kann mir mal jemand ein Bild senden, ich denk ich bin zu blöd.

Voitsberg