PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spinnakernylon/Drachentuch



Loon
28.10.2006, 11:54
Hallo,
hat jemand von euch schon mal Erfahrungen mit Drachen-/Segelstoffen gemacht? Mit der Suchfunktion hab ich vereinzelt immer mal wieder was gefunden, aber nie etwas konkretes.
Die Vorteile von diesen Stoffen liegen ja klar auf der Hand: leicht beschaffbar in Dtl. und relativ günstig. Zudem ist das leichteste mit 31g schon beeindruckend leicht.

Bei meiner Suche bin ich nun auf verschiedene Stoffe (http://webshop.chill-out.org/index.html?lang=de&target=d62.html) gestoßen:
-ICAREX PC31, mit 31 g/m² mit Polycarbonatbeschichtung (??)
-CHIKARA, irgendein Spinnakernylon mit 41g, beidseitig beschichtet
-Schikarex, 42g und beidseitig beschichtet

Lassen sich diese Stoffe für den Tarp-/Zeltbau verwenden, also erfüllen sie folgende Eigenschaften: reissfest, wasserdicht, leise im Wind, UV-/und kälteresistent?

Was genau ist eigentlich ein Spinnakernylon? Und welche Sorte wird beispielsweise von Integral Designs verwendet?

Schon mal Danke...
Gruß Loon

Snuffy
28.10.2006, 14:15
Spinnaker ist ein Segel, also ist Spinnakernylon ein Tuch aus Nylon das man für Segel nimmt. Es ist einfach nur sehr dünn und sollte "winddicht" sein.
Aber es hat andere Anforderungen als ein Zeltstoff.
Auch das Silnylon das ich z.B. verwendet hab ist kein Zeltstoff, denn wenn große Tropfen z.b. von Bäumen fallen, dann merkt man drinnen schonmal so etwas wie einen leichten Zerstäubungseffekt. Das dürfte bei den Drachentüchern nicht besser sein.
Was mich bei denen noch stutzig hat machen lassen war, dass manche schreiben sie haben den Stoff 10 Tage liegen lassen und er war noch nicht spöde und die Beschichtung war auch noch i.O..
Wäre ja schlimm wenn dem nicht so wär :shock:

Ansonsten gibts auch Silnylon mittlerweile, bei extremtextil oder shelby zu halbwegs vernünftigen Preisen.
Wennde nur einen qm brauchst kann ich dir vll auch aushelfen, wenn dir mein cantaloupefarbenes Silnylon gefällt :bg:

http://www.integraldesigns.com/ipage.cfm?page=silcoat
Also auch nur Fallschirmzeugs, wie bei N.L.

Snuffy

Loon
28.10.2006, 15:47
Ok, aber wenn man ganu dieses "Falschirmzeugs" suche ich glaub ich... :bg: . Was ist denn N.L.? :roll:
Also erstmal brauche ich nicht soviel, bzw. nur zum "Materialtest", später sollte es dann doch etwas mehr sein.

Snuffy
31.10.2006, 13:29
NL ist Noah Lamport, da wo wir die Sammelbstellung aufgegeben haben.
Irgendjemand anders Wolfgang Bion? hatte geschrieben das er mit dem Silnylon von NL sehr zufrieden war, im Verlgeich zu Extremtextil, Shelby oder so.
2. Wahl konnte ich auch nicht erkennen, nur das bei mir an einer Stelle ein Schuhabdruck zu erkennen ist, der auch so einfach nicht rausgeht, aber solange die Beschichtung i.O. und auch keine Webfehler drin sind....
Bei NL muss man aber pro Farbe mehr als 10yrd abnehmen, da muss man schon wissen was man will, bzw lohnen sich imho nur 10yard nicht, da ja noch Versand dazu kommt.
Man kann da auch Muster bestellen, allerdings wenn man weiß das man eh nix kauft find ich es nich "gut" wenn man sich das teuer zuschicken lässt. Ansonsten findet man im Sammelbestellungsfred Bilderchen von den Farben, wennde genauer sehen willst wie es gewebt ist(Ripstopfäden), dann könnte ich das vll mal auf den Scanner legen, aber dann musst du auch testen was der Unterschied ist zwischen Titan und Edelstahl auf deinem Crux ;).





Snuffy

Loon
31.10.2006, 14:14
...aber dann musst du auch testen was der Unterschied ist zwischen Titan und Edelstahl auf deinem Crux ;).

Ach mist. Hab ich ganz vergessen :wink: :bg: . Hat noch ein bisschen Zeit mit dem Stoff. Wollte mir erstmal ein kleines Stück Drachennylon hier in Nürnberg besorgen und testen. Danach komme ich vllt. noch mal auf dich zurück :bg: .
Ok, der Koch-Test wird so bald wie möglich nachgeholt :wink: .
Gruß Loon

Wolfgang B
31.10.2006, 19:19
Nö, Snuffy, ich war das nicht. Mein Silnylon ist nicht von NL.

Mit ICAREX PC31 hab ich mal was gemacht. Ist extrem laut, knistert wie verrückt. Würde ich nicht noch einmal verwenden.

Gruss, Wolfgang