PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : frischfleisch



Laiseka
24.10.2006, 23:50
Hallo!

Ich möchte aus Finnland ein wenig Rentierfleisch für meine Familie nach Wien bringen. Da es sich um frischfleisch handelt würde ich um ratschläge bitte wie man dieses am besten 1-2 tage haltbar macht (UNGEKÜHLTER Transport)

danke für eure tipps

lg

Laiseka

Nicht übertreiben
25.10.2006, 00:00
Hmm, vorher einfrieren und dann schon dick in Alufolie, Zeitungspapier etc. einpacken - sollte eigentlich klappen

Moltebaer
25.10.2006, 00:09
Schon mal an getrocknetes, geräuchertes oder gefrorenes Fleisch gedacht? Läßt sich besser lagern und transportieren, schmeckt auch gut. Wer's wirklich frisch will, muß halt ins Samigebiet reisen ;-)
Ansonsten ist Zeitungspapier zu empfehlen. Mehrere Lagen, die Luft dazwischen isoliert gut, gerne auch zerknülltes Papier oder Schnipsel in einer Mittelschicht. Das eingepackte Paket noch einen Tag im Kühlschrank lagern, dann ist auch die mitverpackte Luft abgekühlt.

Waldhoschi
25.10.2006, 09:34
Hallo.
Das Fleisch in Frischhaltefolie einpacken in eine Rechteckige Form geben und mit Wasser auffüllen.
DAs ganze einfrieren. DenBackstein in mehrere Gefriertüten (damit es kein Gepansche gibt). Von außen wird von einer billigisomate der Backstein mit 6 ausgeschnittenen Flächen zu einem Würfel verklebt. (Duck-Tape hält gut)
DAs sollte 2 Tage kühl halten.

Grüße Joe

Laiseka
25.10.2006, 11:50
Ja, hab ich auch - aber:
Geraeuchertes Rentierfleisch, 1kg: 30 Euro
Tiefgekuehltes Rentierfleisch, 1kg: 10 Euro

Vielen Dank fuer eure Hilfe!

underwater
29.10.2006, 13:43
Ja, hab ich auch - aber:
Geraeuchertes Rentierfleisch, 1kg: 30 Euro
Tiefgekuehltes Rentierfleisch, 1kg: 10 Euro

Vielen Dank fuer eure Hilfe!

du weißt auch warum?
Weil bei z.B. Schinken (analog geräuschertes Fleisch) auch am Schluß nur noch 50-60% des Gewichtes vorhanden ist...