PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sylarna - "ueberlaufen" im Winter?



schorsch
22.10.2006, 22:23
Hi,

habe gerade gesehen, dass die Huetten im Sylarna-Gebiet ziemlich gross sind. Mit wie viel Rummel darf man dort im Winter rechnen? Etwa vergleichbar mit Abisko und Umgebung?

Danke Euch,

Florian

Robiwahn
22.10.2006, 22:39
Moin

Ich kenn leider (noch) nicht die Gegend um Abisko, dafür den unteren Kungsled etwas. Und ja, du wirst dort immer Leute treffen, gerade am Helags und im Sylarnagebiet. Die Schweden und Norweger sind einfach zu Skiwanderbegeistert, als das du dort deine absolute Ruhe haben wirst. Dort sind auch einfach klassische Skigebiete. Aber es hält sich in Grenzen (wir hatten immer einen Platz gefunden) und wenn ich es richtig im Kopf habe, ist der Helags auch Nat.park, dort fahren dann keine Scooter.
Das Rogengebiet etwas weiter südlich ist auf jeden Fall Nat.park, dort hat man Ruhe vor den Scootern und es ist auch wunderschön.

Grüße, Robert

Jakob
22.10.2006, 23:45
hallo

wir waren im sylarna gebiet vor 2 jahren im märz unterwegs. es macht viel aus ob du abseits der scootertracks unterwegs bist. da hast du echt deine ruhe. hatte damals das gefühl das die einheimischen nur auf so 2-3 hauptrouten in dem gebiet unterwegs sind und der rest kaum befahren wird. auch mit schönen hütten ist die gegend reichlich gesegnet und unsere wunschhütten waren auch immer frei.
hier hab ich einige fotos von damals ins netz gestellt: Klick (http://bike-nord.de/sverige04.html)

der jakob

Hawe
24.10.2006, 14:16
... ja, du wirst dort immer Leute treffen, gerade am Helags und im Sylarnagebiet. Die Schweden und Norweger sind einfach zu Skiwanderbegeistert, als das du dort deine absolute Ruhe haben wirst. Dort sind auch einfach klassische Skigebiete. Aber es hält sich in Grenzen (wir hatten immer einen Platz gefunden) und wenn ich es richtig im Kopf habe, ist der Helags auch Nat.park, dort fahren dann keine Scooter.
Das Rogengebiet etwas weiter südlich ist auf jeden Fall Nat.park, dort hat man Ruhe vor den Scootern und es ist auch wunderschön.

Grüße, RobertHej
Wieviel Ruhe Du hast hängt auch von der genauen Zeit ab: wenn Du vor den Skiferien so bis etwa Februar unterwegs bist wirst Du ziemlich sicher fast niemanden treffen.
IN den Skiferien ist zuweilen richtig was los. gerade am Helags und bei Sylarna. Nicht umsonst sind das beides hotelähnliche Gebirgsstationen. Zu denen tags gerne die Sessel-Scooter fahren.
Helags liegt an Haupt-Scooterroute, bedauerlich, aber damit für jeden leicht erreichbar, der nicht vollgesoffen vom Sitz fällt (ok - es gibt auch normale scooter-Leute, die aber leider gerne im Pulk auf Safari gehen).
Rogen ist ab der Linie Rogenstuga - Bredasjön nach Süden mit scootern und Eisanglern belebt, nach Norden ist Ruhe, daher ideal für die die Ruhe wollen...
Gruss Hawe