PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfängertrekking (bisher Bohusleden)



junale
30.09.2006, 08:35
Meine Frau und ich wollen nächstes Jahr das erste Mal Zeltwandern und irgendwie (Wild-Campen) bin ich auf Schweden gekommen. Nun ich habe vieles gelesen und bekomme immer mehr Lust, deshalb beginnt nun (nach unserem Hochzeits-Projekt :bg: ) die aktive Reiseplanung und Vorbereitung.

Nun was wir noch nicht rausfinden konnten ist: Welcher Abschnitt des Bohusleden ist der beste für uns?

Gut wir sind totale Anfänger, dann wäre der südlichere Teil besser für uns - oder? Der ist doch "zivilisationierter"? Aber ist das überhaupt nötig? Gibt es im Norden nicht landschaftlich schönere Bereiche?

Unsere "Ansprüche": Wir wollen...
...10-12 Tage unterwegse sein (10 oder 11 Tage mit 1 oder 2 Reservetage)
...schöne Natur erleben
...ungestört sein, d.h. nicht alle Stunde Leute treffen
...durch Wald wandern (muss aber nicht die ganze Strecke sein)
...notfalls Abbruchmöglichkeiten haben (max. 1 Tageswanderung 10-15 km)
...ein wenige Anspruch erleben (also nicht nur auf befestigten Wegen wandern)

Oder ist der Bohusleden gar nichts für uns? Sollten wir lieber woanders hin?

Ein kopfkratzender Alex

vince
30.09.2006, 12:31
HEy Junale, nach euren Ansprüchen sind die Bohusleden gut geeignet(soweit ich das beurteilen kann). Ich fahr im nächsten Monat hin und werde den nörlichen Teil laufen. Ich würde euch empfehelen ein paar Bilder anzugucken und den Prospekt über die Bohusleden zu bestellen. Er kostet nichts und man kann gut die Etappen planen.
http://www.bewaehrungsprobe.de/broschuere-bohusleden.htm DOrt kannst du ihn ordern. Es gibt aber auch eine PDF Version.
Abruchsmöglichkeiten gibt es genug und viele DÖrfer haben eine Busanbindung. Ich kann selber nur aus Erfahrungsberichten erzählen, werde daher lieber auf andere User verweisen, aber ich kann gerne im nächsten Monat berichten und bis dahin findest du hier einiege Reiseberichte.
Hier ist auch eine sehr gute einführung: http://www.nordwanderer.de/mambo/content/view/72/408/

Viel SPaß
vincent

fotograf
30.09.2006, 17:55
Mit dem Ordern über Bewährungsprobe wirds im Moment nichts. Till und Hannes befinden sich ab Oktober auf großer Reise und sind ein halbes Jahr weg. Du mußt das Heft in Schweden bestellen. Oder runterladen und ausdrcuken. aber weder das Heft noch der Download sind so richtig aktuell. Das Heft ist 10 Jahre alt. Der weg wurde immer mal wieder verlegt, alle Hütten sindn icht drin.

Ich war im Mai 3 Wochen auf dem Bohuslden und es hat mir trotz schletem wetter gut gefallen. Mein Reisebericht war nicht so besonders, weil ich halt nicht so gut schreiben kann. Ich verweise lieber auf den Bericht von wf, der den ganzen Weg gewandert ist. Hätte ich den Bericht gehabt, hätte ich mir in 3 Wochen getraut den ganzen Weg zu schaffen. Ich hätte gewußt, welche Hütten was taugen und welche schlecht sind.

Allgemein finde ich den Bohuslden gut für Anfänger geeignet. Der nördliche Teil ist schon heftiger. DA müßt ihr gut mit Karte und Kompaß umgehen können und bewegt euch fast ausschlißelich auf schmalen Pfaden. Die Landschaft ist schöner als im Süden und mit weniger Menschen udn Orten. Abbruchmöglichkeiten gibt es nicht regelmäßig, vielleicht so alle zwei, drei Tage. Im Süden kannst du jeden Tag aufhören, triffst aber mehr Menschen und kommst täglich durch eine Siedlung. Mußt du wissen, was dir wichtiger ist. Sicherheit oder tolle Landsschaft und Ruhe haben.

Hannes1983
30.09.2006, 18:18
HI Alex!

Wie fotograf schon erwähnt hat, sind mein Bruder und ich in ein paar Tagen für einige Monate nicht mehr im Land. Aber du kannst die Broschüre wie gesagt auch als PDF runterladen um mit dem planen beginnen zu können. Und bestell dir die Broschüre aus Schweden. Kostet dich ebenfalls nichst, der Versand dauert aber für gewöhnlich länger.
Zu deinen Fragen. Schau doch einfach mal bei uns auf der Page vorbei. Dort werden dir viele deiner Fragen schon von selbst beantwortet.

Bei Fragen, sind wir noch bis zum 8. Okt. 06 zu erreichen.

Viel Spaß beim planen
Hannes