PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Tipp für Edelstahl-Thermosflasche



motorang
13.09.2006, 08:12
Moin,

ich will mal auf eine vernünftige Flasche aufrüsten, wo der Verschluss auch unterwegs leicht zu reinigen ist (ohne ihn zu zerlegen). Weil: bin bekennender Milchkaffeetrinker (JA) und führe sowas im Winter gerne mal mit. Die Billigflaschen mit dem kombinierten Schraub/Klickverschluss entwickeln da recht bald ein Innenleben, das ich unterwegs nur schwer sauber kriege. Also ist eine Flasche mit einem Einteiligen Stöpsel gesucht, außen robust (also Edelstahl UNLACKIERT), wo man einen eventuell vorhandenen Dichtring auch leicht zwecks Reinigung entfernen und wieder drauftun kann ...

Wäre klasse wenn ihr da einen Tipp hättet, weil in den Katalogen bzw. Onlineshops wird auf solche Details kaum mal eingegangen.

Preis ist nicht so wichtig, ich hab gerade zwei kaputte Billigflaschen entsorgt (wer billig kauft, kauft teuer ...).

DER Witz in Hinsicht Reinigung ist übrigens eine Weithals-Thermo mit 1komma2 Liter, die ich mal bei Lauche und Maas gekauft hatte und die damit beworben wurde dass man auch Suppen, Babynahrung etc damit transportieren kann. Da war der Verschluss nicht mal zerlegbar (ich hab ihn dann zerlegbar gemacht ... :bg: )

Achja: gibts auch Thermosflaschen für den Einhandbetrieb (z.B. fürs Autofahren), aus denen man direkt trinken kann? Für die Anreise ...

Gryße!
Andreas, der motorang

derklaus
13.09.2006, 10:48
hi,
ich würde sagen entweder oder.
die salewa pullen haben (wenn ich mich nicht gerade völlig vertue) einen alteingesessenen drehverschluss, und halten lange warm (keine einhandbedienung).
die tatonka dinger haben so einen klick-verschluss, der aber etwas schwerer zu reinigen ist (einhandbedienung).

wenn beides gehen würde, wäre ich sofort dabei.

gruß
klaus

Hoaxter
13.09.2006, 11:09
Globetrotter hat so ne 5EUR Flasche im Sortiment. Die ist so low budget das sie nen einfachen Schraubstopfen oben hat. Der ist einfach zu reinigen.
Flasche wiegt irgendwas 500g+
Nachteile will ich natuerlich nicht verschweigen:
- Isoliert nicht ganz so super. Also nicht fuer -15 Grad und 10h stehen lassen geeignet. Es sei den Du trinkst gerne kalt.
- Der Schraubverschluss erfordert etwas Uebung um ihn gerade und halbwegs dicht rein zu drehen
- Der Zweikomponentendeckel hat sich bei mir bei -8 Grad ueber Nacht schonmal dazu entschieden sich in seine zwei Komponenten zu trennen. Laest sich aber wieder zusammen stecken und pappt bei passenden Temperaturen dann auch wieder zusammen.

Fuer den Preis bin ich mit der Kanne zufrieden. Fuer Dich duerfte zaehlen das der primitive Verschluss gut zu reinigen ist.

Cheers,
Sven

Rajiv
13.09.2006, 14:12
Die "Spider" von Alfi wäre für zum "direkt-daraus-Trinken" geeignet, sieht aber evtl. mit der Reinigungsfreundlichkeit nicht so perfekt aus. Die "Spider" gibt es in etlichen Varianten(ich meine nicht nur Farbvarianten :wink: ), deswegen nicht die Version mit Automatikverschluß, sondern die Variante mit Trinkverschluß nehmen. Die kleinen Flaschen(also 0,35l und 0,5l) haben diesen Trinkverschluß. Die große Flasche(0,75l) hat 'nen Automatikverschluß. Außen haben die Varianten alle einen farbigen Stoßschutz(aus Silikon). Wahlweise kriegt man die verschiedenen Versionen auch mit 'nem Karabinerhaken(damit die Flasche nicht verloren geht), den Karabinerhaken gibt es aber wohl nur bei den kleinen Flaschen(also 0,35l und 0,5l) und nicht bei der großen Flasche(0,75l).
Preislich müßten die so um die 25€ oder 30€ kosten. Zu erwerben wären die u. a. hier. (http://www.design-3000.de/index.php?manufacturers_id=11)
Den Verschluß von der Alfi "Top Therm" kenne ich nicht genau, müßte aber ein simpler Drehverschluß sein, denn Alfi bietet die als andere Variante auch mit 'nem Automatikverschluß an.

Rajiv

finger
13.09.2006, 19:51
die tatonka dinger haben so einen klick-verschluss, der aber etwas schwerer zu reinigen ist (einhandbedienung).

Ich habe eine von Tatonka (gabs bei Globi mal im Angebot) und die hat nur einen einfachen Drehverschluss und nichtmal ein Dichtungsgummi (trotzdem dicht) und hält leidlich gut warm. Ich habe sie in 0,7 Liter und weiss, dass die IKEA 1 Literflasche deutlich besser isoliert.

...und...

... wie lange steht die hier eigentlich schon ungereinigt rum???? ÜÜÜaaeeehhhh!!!!


p.s.: perfekte Isolation: "Dafür haben die Bayern einen doppelwandigen Tank entwickelt, dessen Wände aus jeweils nur zwei Millimeter dünnem Edelstahl hergestellt werden. Dazwischen allerdings ist eine 30 Millimeter dicke Spezialschicht, die so gut isoliert wie 17 Meter Styropor. Würde man den Tank mit kochendem Kaffee füllen, wäre die Flüssigkeit erst in rund drei Monaten auf Trinktemperatur abgekühlt"
aus: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,436588,00.html

jackknife
13.09.2006, 21:26
habe die Alfi !1liter Kanne. Teuer aber die leichteste Edelstahlflasche.

motorang
13.09.2006, 22:08
Danke für die Tipps, damit fange ich schon was an.

Ich hatte mal auf eine alte Billigisoflasche mit defektem Klickverschluss ein abgeschnittenes Oberteil von einer PET-Flasche verklebt. Das funktioniert fürs Auto ganz gut, hält ein paar Stunden kalt/warm und man kann so einen Trinkverschluss von einer Plastikflasche draufschrauben. Dann kann man einhändig draus trinken

Aber für den Rucksack sollte es jetzt mal was gescheites sein.

Gryße!
Andreas, der motorang

Gersprenzfischer
14.09.2006, 10:37
Ich habe mir mal vor Jahren eine Sahara Tiger Thermoskanne gekauft.
Die isoliert absolut super und ist im Vergliech zu allen anderen sehr leicht, mittlerweile ziemlich zerbeult, aber dennoch ein Spitzenteil. Nur der Verschluss lässt sich nicht zerlegen. Das Teil ist aber mindestens 6 Jahre alt, vielleicht gibt es mittlerweile bessere Verschlüsse.
Der einzig echte Nachteil ist der Preis. Scheinbar wird diese Kanne mit Gold aufgewogen. :ill:

Uwe

finger
14.09.2006, 14:39
Ich muss mich in zwei Punkten korrigieren:

1.) hat sie natürlich doch ein Dichtungsgummi (dass ich nur bis heute noch nie separat gereinigt habe;

2.) isoliert auch die 0,7 Liter Tatonka Flasche recht ordentlich - ich habe mich nämlich soeben an dem Inhalt verbrannt (vor 20 Stunden 0,5 Liter kochendes Wasser + Spülmittel eingefüllt).

sjusovaren
02.10.2006, 17:35
Ich habe mir mal vor Jahren eine Sahara Tiger Thermoskanne gekauft.
Die isoliert absolut super und ist im Vergliech zu allen anderen sehr leicht, mittlerweile ziemlich zerbeult, aber dennoch ein Spitzenteil. Nur der Verschluss lässt sich nicht zerlegen. Das Teil ist aber mindestens 6 Jahre alt, vielleicht gibt es mittlerweile bessere Verschlüsse.
Der einzig echte Nachteil ist der Preis. Scheinbar wird diese Kanne mit Gold aufgewogen.

Ich benutzte die Sahara Tiger Thermosflasche (http://www.daerr.de/hauptartikel2_daerr/5932E3341925e22F33NxOv1C5F4B/staD/48/Flaschen%20und%20Kanister.html) auch.
Der Verschluß ist inzwischen übrigens zerlegbar.
Ansonsten, wie schon gesagt,.. leicht, saugut, und teuer !!



edit:
@Mythmonger
Danke für den Hinweis! Mein Link funzte bei mir jetzt auch nicht mehr (deiner aber genausowenig :wink:, da kommt ne Solardusche.. )
Vielleicht ist diese Verknüpfung (http://www.lauche-maas.de/kat_ev/lm06/280.pdf) zur Katalogseite (als pdf) dauerhafter.
Gruß,

kleinhirsch
03.10.2006, 12:10
hallo,

ich hab auch eine 0,7l Tatonka. die hat nen einfachen Drehverschluss mit einem Silikondichtungsring. den kann man einfach auswechseln gegen jeden x-beliebigen O-Ring. Die Kanne hält Kaffee (auch mit Milch) über den Tag schön warm - ausgiebig getestet. Noch wärmer bleibts, wenn Du 5 Minuten vorher schon mal kochendes Wasser reinfüllst und dann erst den Kaffee. (das wasser muss vorher natürlich wieder raus :wink: )

zur reinigung: coregatabs in die kanne 10 minuten ziehen lassen. ausspülen - tadaaa. sauber.

meine alte emsa hat so einen komischen klick-verschluss, der nie ganz dicht war. :grrr:

btw: Bei Globi gibt's gerade diese Kanne (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=vw_03141&k_id=1204&hot=0) ziemlich günstig. Ich weiß nicht, wie der Verschluss ist?!? Sieht aber halbwegs reinigungsfreundlich aus. Ob er dicht ist, kann ich Dir nicht sagen.

grüße,
uli

motorang
16.10.2006, 12:25
So, nach Studium des gerade eingetrudelten Lauche und Maas Katalogs:

Die Tiger hat leider einen Klickverschluss und scheidet aus.

L&M hat unter der Bestellnr. 20-54213-100-00 und 20-54213-051-00 Edelstahlflaschen "Hot & Cold Stuff" mit NUR-Schraubverschluss (um 17 und 20 Euro).

Gryße!
Andreas, der motorang

kleinhirsch
16.10.2006, 13:09
Die Tiger hat leider einen Klickverschluss und scheidet aus.

nen klickverschluss hat sie wohl. den bildern bei globi nach müsste der aber einfacher zu reinigen sein als die teile von sigg oder emsa. aber wenn das für dich ein ausschlusskriterium ist, kann ich das gut verstehen. ich hatte ja auch nur ärger mit den klick-teilen bis jetzt...



L&M hat unter der Bestellnr. 20-54213-100-00 und 20-54213-051-00 Edelstahlflaschen "Hot & Cold Stuff" mit NUR-Schraubverschluss (um 17 und 20 Euro).

ja - das sind die tatonka kannen, über die hier auch schon einiges gesagt wurde. ich bin mit meiner immer noch zufrieden.
Bei Globi (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=ms_03101&GTID=a13cfa7028d3ce7a2acd82be80eab068a31) gibts die noch etwas günstiger. Musst halt mal schauen, wie das mit dem Versand nach Österreich aussieht. Aber die paar Euros sind ja auch nicht soo wild.

Gruß,
Uli

Marmotte
16.10.2006, 21:52
Bis vor kurzem hatte ich auch eine Edelstahlkanne mit Klickverschluss, der dann Eigenleben entwickelte. War einfach irgendwann nicht mehr schön....
Habe mir dann eine Ikea-Billig-Edelstahlflasche zugelegt. Einteiliger Schraubverschluss, Gummi-Dichtring abnehmbar, weite Öffnung, daher gut zu reinigen. Bislang bin ich gut zufrieden.
Neulich lief irgendwo im Fernsehen so ein lustiger Test, da waren zwei Besatzungsmitglieder von einem Schiff (Hafenrundfahrten oder Fischer, weiß ich nicht mehr), die für die Sendung diese Art von Kannen testeten: eine Original- "Thermos"- Kanne, eine mit Glaseinsatz von Emsa und die Billigkanne von Ikea. Die lag dann im Mittelfeld in punkto Wärmedämmung (Thermos klar vorne, sowohl bei kalt als auch warm). Der Glaseinsatz hat es übrigens nicht überlebt. :-?

motorang
17.10.2006, 11:35
Hmm, bei IKEA hab ich neulich mal eine kleine Thermosflasche gekauft (500 ml), die hatte einen Klickverschluss.

Ich werd aber mal schauen, danke für den Tipp!

Gryße!
Andreas, der motorang

Felltier
30.10.2006, 07:59
Hallo,

ich häng mich einfach mal hier ran, da ich das gleiche suche wie der Themenersteller ;)

Ich suche eine leichte 1-Liter Iso-Kanne.

Was ist denn von der Thermos Leicht&Kompakt ( http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=vw_03101&k_id=1204&hot=0 ) zu halten?
Oder doch die Tatonka Hot&Cold Stuff, allerdings 200g schwerer ...
Wer schöne Alternativen hat, gerne :)

Gruß
Felltier

Mythmonger
30.10.2006, 09:40
Ich benutzte sie (http://www.daerr.de/bestellen/ergebnis.lasso?id=&grp=Flaschen%20und%20Kanister&sta=D&haupt=H&vo=d&mr=1&sr=47&-session=shop:5932E2F41876e2A328WYoi17DA7F) auch.


Dein link führt zu einem Ortlieb Wassersack, meinst du vielleicht diesen Artikel? (http://www.daerr.de/hauptartikel2_daerr/D9E809491925e16B6EMYOqOBD2A3/staD/37/Flaschen%20und%20Kanister.html)

:)

edit:
Fernwanderer schrieb mir gerade, dass Göran's link zur Thermoskanne führt, und mein link zum Wassersack - für mich ist das weiterhin genau anders herum, getestet mit Opera, Firefox und Internet Explorer. Seltsam!

derMac
30.10.2006, 09:49
Ich kann auch die Toptherm von Alfi empfehlen. Sehr leicht, sehr gut isolierend und ausreichend robust. Hab meine bei ner Sonderaktion günstig bei Amazon bekommen. Die Verschlüsse gibts übrigens hier (http://www.isolierkannenshop.de/sess/utn;jsessionid=154545bb7c9186e/shopdata/index.shopscript) z.B. für 3 € einzeln, falls man wechseln will. (Lohnt aber sicher wegen der Versandkosten nicht)

Mac

Schelli
30.10.2006, 11:06
Ich habe eine 1l Thermosflasche von Thermos (Light Version).

Sehr gut und robust. Verwende sie bei Schitouren. Ganz im Gegenteil muss ich darauf achten, den Tee nicht zu heiß abzufüllen, da er mir bei Pausen zu heiß zum trinken ist.

LG
Schelli

sjusovaren
30.10.2006, 14:47
Ich benutzte sie (http://www.daerr.de/bestellen/ergebnis.lasso?id=&grp=Flaschen%20und%20Kanister&sta=D&haupt=H&vo=d&mr=1&sr=47&-session=shop:5932E2F41876e2A328WYoi17DA7F) auch.


Dein link führt zu einem Ortlieb Wassersack, meinst du vielleicht diesen Artikel? (http://www.daerr.de/hauptartikel2_daerr/D9E809491925e16B6EMYOqOBD2A3/staD/37/Flaschen%20und%20Kanister.html)

:)

edit:
Fernwanderer schrieb mir gerade, dass Göran's link zur Thermoskanne führt, und mein link zum Wassersack - für mich ist das weiterhin genau anders herum, getestet mit Opera, Firefox und Internet Explorer. Seltsam!
Danke für den Hinweis! Mein Link funzte bei mir jetzt auch nicht mehr (deiner aber genausowenig :wink:, da kommt ne Solardusche.. )
Vielleicht ist diese Verknüpfung (http://www.lauche-maas.de/kat_ev/lm06/280.pdf) zur Katalogseite (als pdf) dauerhafter.

Gruß,

Mythmonger
30.10.2006, 15:32
Vor zwei Stunden ging's bei meinem noch.. ein Hoch auf nicht-statische Webseiten. :ignore:

sjusovaren
30.10.2006, 15:59
Vor zwei Stunden ging's bei meinem noch.. ein Hoch auf nicht-statische Webseiten. :ignore:
Deswegen war dieser (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?p=229804&highlight=#229804) Vorschlag von "finger" wirklich gut.
Leider halt ich mich selbst nicht immer dran.. *schäm*

Gruß,

Felltier
30.10.2006, 18:11
Huhu,


Ich kann auch die Toptherm von Alfi empfehlen. Sehr leicht, sehr gut isolierend und ausreichend robust. Hab meine bei ner Sonderaktion günstig bei Amazon bekommen. Die Verschlüsse gibts übrigens hier (http://www.isolierkannenshop.de/sess/utn;jsessionid=154545bb7c9186e/shopdata/index.shopscript) z.B. für 3 € einzeln, falls man wechseln will. (Lohnt aber sicher wegen der Versandkosten nicht)


Der Preis der alfi-Kannen klingt schon mal gut.
Aber Gesicht ist natürlich keins angegeben??
Und welchen der beiden Deckel (Schraub oder Klick) haben die Kannen denn?

Gruß
Felltier

derMac
30.10.2006, 18:19
Der Preis der alfi-Kannen klingt schon mal gut.
Aber Gesicht ist natürlich keins angegeben??
Und welchen der beiden Deckel (Schraub oder Klick) haben die Kannen denn?
Ich bilde mir ein, sie noch deutlich billiger bekommen zu haben, musste mal suchen.
In dem von mir verlinkten iNetz-Laden (den ich nicht näher kenne) gibt es beide Varianten für den gleichen Preis. Ich hab die Automatik, das ist die mit dem Nippel oben am Verschluss. Vom Gewicht her sollten sich die beiden Varianten nicht viel nehmen, kann ja nachher mal schauen, was meine wiegt.

Mac

derMac
30.10.2006, 20:17
Meine Alfi 1 l wiegt ungefähr 500 g.

Mac

motorang
31.10.2006, 07:34
Nochmal der Link: http://www.isolierkannenshop.de

Produkte >>> Outdoor >>> Isolierflaschen aus Metall >>> Top Therm Edelstahl satin finish


Alfi Isolierflasche mit Drehverschluß , TOP THERM , Edelstahl, 1 Liter

Isolierflasche Model: Top Therm doppelwandiger, vakuumgepumpter Edelstahlkörper, rostfrei, bruchsicher Farbe: edelstahl satin finish Drehverschluß Inhalt: 1 Liter

Unser Preis: 24,95 €
Allerdings plus 10 Euro Versand nach Österreich :roll:

Aber: ICH HABE BESTELLT!
Die haben auch eine schicke 0,5er Thermos mit Trinkverschluss.

Danke allen Hinweisenden und Diskutanden :bg:

Gryße!
Andreas, der motorang

blauerbembel
31.10.2006, 09:50
@Andreas, der motorang

was ist denn aus Deiner IKEA Errungenschafft geworden?

Gruß Lutz

Felltier
31.10.2006, 18:17
Huhu,

hab mir heute mal die Alfi mit Auto-Verschluss angeguckt.
Der wirkt irgendwie nicht so vertrauenerweckend ... (ziemlich arg leichtgängig, ob der wirklich dicht ist???)

@derMac: Welchen Verschluss hast du denn?


Gruß
Felltier

motorang
01.11.2006, 11:47
@Andreas, der motorang

was ist denn aus Deiner IKEA Errungenschafft geworden?

Gruß Lutz

Die hat meine Frau und gibt sie nicht her :bg:

Gryße!
Andreas, der motorang

motorang
29.11.2006, 11:08
Nochmal der Link: http://www.isolierkannenshop.de

Produkte >>> Outdoor >>> Isolierflaschen aus Metall >>> Top Therm Edelstahl satin finish


Alfi Isolierflasche mit Drehverschluß , TOP THERM , Edelstahl, 1 Liter

Isolierflasche Model: Top Therm doppelwandiger, vakuumgepumpter Edelstahlkörper, rostfrei, bruchsicher Farbe: edelstahl satin finish Drehverschluß Inhalt: 1 Liter

Unser Preis: 24,95 €
Allerdings plus 10 Euro Versand nach Österreich :roll:

Aber: ICH HABE BESTELLT!
Die haben auch eine schicke 0,5er Thermos mit Trinkverschluss.

Danke allen Hinweisenden und Diskutanden :bg:

Gryße!
Andreas, der motorang

Neuigkeiten, möglicherweise Ärger ...

siehe: http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?p=243940#243940

Gryße!
Andreas, der motorang

Martin_P
26.01.2007, 18:18
Edelstahl-Thermkannen haben z.T. enorme Qualitätsschwankungen, was das Vakuum angeht. Früher war das auch bei Markenteilen so, ob das immer noch so ist weiß ich nicht. Deshalb würde ich so etwas nicht im Versand kaufen, macht zu viel Ärger mit dem hin- und hersenden.

Nach dem letzten Kauf (Isolation gleich null), funktionierende Kanne mit kochendem Wasser mitgenommen und nach dem Kauf (Lidl) gleich ausprobiert. Die Kanne darf Außen nur direkt am Einfüllstutzen minimal warm werden, sonst nirgends. Sonst sofort zurückbringen. Die dritte Kanne war dann wirklich gut....

Martin

Jlo
01.02.2007, 10:36
Bei Ikea sind die wieder im Sortiment.

motorang
13.02.2007, 06:25
Abschließend:

Bis auf den Ärger mit dem Isolierkannenshop ist die Alfi-Flasche echt ein Traum!

Parallel hab ich mir beim Lauche&Maas eine Schraubflasche von Tatonka geholt - etwas schwerer aber auch etwas günstiger.

Bin versorgt :-)

Gryße!
Andreas, der motorang

Hasenfuss
17.03.2008, 13:26
Ich häng mich mal an diesen Tread dran und zitiere Posting Nr. 1:


Moin, ich will mal auf eine vernünftige Flasche aufrüsten, ... (wer billig kauft, kauft teuer ...).

Das dachte ich mir auch und habe mir im vergangen Herbst für gute 20 Euro eine Original 1 Liter Thermosflasche mit Klickverschluss zugelegt.

Inzwischen bin ich aber absolut enttäuscht, da die Flasche absolut nix heiß hält. Bereits nach 2 Stunden im Rucksack ist der ursprünglich kochend heiß und randvoll abgefüllte Tee nur noch lauwarm - und das beim ersten Öffnen der Flasche. Kann aber an der Flasche äußerlich keinen Defekt feststellen, außer dass sie beim Befüllen an der Außenhülle recht warm wird. Ich denke, das dies (erst recht für ein Markenprodukt) absolut nicht normal ist.
Leider hab ich den Kassenzettel nicht aufgehoben (oder finde ihn nicht mehr :() und überlege jetzt, die Kanne direkt bei Thermos einzuschicken.

Hat jemand von euch mit Thermosflaschen ähnliche Erfahrungen gemacht? Haben die Produkte von Thermos sowas wie eine "Lifetime-Garantie"?

Dank und Gruß von Hasenfuss.

henrich
03.02.2009, 23:55
So, und welche ist nun die leichteste?
Bisher wohl die Alfi mit 490g bi 1l
Wie ist denn der Verschluss dazu?

Was ist von ner Sigg mit Überzug zu halten damit einem das Wasser ina Falsche nicht friert im Winter? Wäre ja wohl noch die leichteste Variante

henrich
04.02.2009, 00:00
Ach ja, und wie ist es mit Alfi vs. Thermos?
Welche bringt et mehr?

wesen
04.02.2009, 00:14
Die Alfi gibt's sowohl mit ("normalem") Dreh- als auch mit Automatikverschluss. klick (http://www.alfi-isolierkanne.de/isolierflasche-trinkflasche/alfi-thermosflasche-trinkflasche-isolierflasche-nach-fuellmenge_333.html?sid={1A1DB677-4A81-4E33-B082-585D2BC54841})


Was ist von ner Sigg mit Überzug zu halten damit einem das Wasser ina Falsche nicht friert im Winter? Wäre ja wohl noch die leichteste Variante

Eine richtige Isolierkanne hält die Wärme erheblich länger. 'ne Sigg mit Thermohülle ist trotzdem nicht verkehrt - wenn man Wärmflaschen im Schlafsack mag ;-)

lutz-berlin
04.02.2009, 09:13
http://img502.imageshack.us/img502/9848/p1000507mz6.th.jpg (http://img502.imageshack.us/my.php?image=p1000507mz6.jpg)

seit über 10Jahren in Gebrauch und immernoch dicht.
0,5 und 0,7l vvon larca

Schelli
04.02.2009, 09:21
Ach ja, und wie ist es mit Alfi vs. Thermos?
Welche bringt et mehr?

Aufgrund meiner Erfahrung und jener meiner Bergkameraden kann ich Thermos uneingeschränkt empfehlen.

Die Differenzen zwischen den einzelnen Produkten sind meiner Meinung nach Geschmacksache und kaum zu objektivieren. Denn 75g Gewichtsunterschied ist für den Einen lächerlich ("Ist Deine Kanne zu schwer, bist DU zu schwach"), während dies für den Anderen von höchster Bedeutung ist.

Faktum:
Mit meiner Thermos hatte ich hinsichtlich Verarbeitung, v.a. Verschluss, nie Probleme. Die Isolierung ist ein Traum.

LG
Schelli

lina
04.02.2009, 09:47
Interessant ist auch, welche Kannen länger die Temperatur halten. Wie sind denn da Eure Erfahrungen?

Ich hab hier eine betagte 1 l hotstuff (Tatonka?), eine neue 0,75 l von Primus und eine neue 0,5 l von Alfi. Der Tee in der hotstuff ist auch am nächsten Tag noch sagenhaft heiß, auch wenn sie nur halb gefüllt ist, in den beiden anderen kühlt der Tee beträchtlich schneller, vor allem, wenn schon Tee entnommen wurde. Kann natürlich auch mit an der Füllmenge liegen.

lutz-berlin
04.02.2009, 10:45
es gab mal einen Test im Fernsehen,da lagen die Kannen von Thermos immer weit vorn.
lutz
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/abendschau/thermoskannen-verbraucher-dette-ID1219397298132.xml

henrich
04.02.2009, 15:36
Jo, das Video is net schlecht. Da könnt man doch schwach werden bei der Thermos. Aber die geht halt gut ins gelt und die alfi ist noch leichter.
Also, ich denk ich will mir das Teil von alfi (http://www.alfi-isolierkanne.de/isolierflasche-trinkflasche/alfi-isolierflasche-isotherm-perfect_439.html?sid={BAA7AF17-83AB-4AC6-B9D1-29E0460B5C23})holen. Nur kann ich einfach keinen Shop ausmachen. Hat jemand en Plan?

lutz-berlin
04.02.2009, 16:01
@henrich

schonmal im Kaufhaus probiert,oder Eisenwarenhandel?

Sarekmaniac
04.02.2009, 16:09
Hat jemand en Plan

ich happ voll den Plan, ej. Goggel doch ma follgendes:


das Teil von alfi

Dann finnse bestimmt n shop der die teile verscherbelt.

Schön'n Tach noch.

lutz-berlin
04.02.2009, 16:23
:baetsch:http://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&keywords=Fahrrad-Trinkflaschen+%2F+-systeme&index=blended&linkCode=ur2&camp=1638&creative=6742&tag=producto23-21
ist eigentlich garnicht so schwer

Shorty66
04.02.2009, 16:25
Die alfis sind klasse.
Ich würde grundsätzlich immer eine mit drehverschluss nehmen. Die "Klick"-verschlüsse lassen zwar einhändige bedienung zu, sind aber oft fehleranfällig, werden manchmal undicht und sind nicht ganz so einfach zu säubern.
Das ausgießen klappt auch mit den drehverschlüssen klasse und statt einhändiger bedienung lässt sich der drehverschluss auch gut mit einer hand und zwischen den beinen eingeklemmter flasche öffnen und schließen, so dass man in der zweiten hand den becher halten kann.

Zdem scheinen mir die drehverschlüsse eine bessere isolierleistng zu erbringen.

Sarekmaniac
04.02.2009, 16:43
ist eigentlich garnicht so schwer

Mann muss halt nur den Naam von dem teil unfallfrei inner suchmaske unterbring könn. Dat kannich jeder.:bg:

Bergbaumi
04.02.2009, 19:12
Hallo,

ich benutze 1l "Thermoskannen" aus Edelstahl von IKEA (http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/29291800). Eine Flasche kostet ca. 8€. Sie verfügen "nur" über einen Schraubverschluss ohne Klick und Klack und Schnickschnack-Ausgießer. Über die Isolierung konnte ich mich noch nie beschweren. Bei dem Preis ist es auch nicht schlimm, wenn mal eine Beule rein kommt ;-).

( Ich erinnere mich dunkel an einen Test der Flasche in irgendeinem dritten Programm vor 2-3 Jahren, in der eine EMSA, eine THERMOS und die IKEA-Flasche verglichen wurden. Ergebnis, die IKEA-Flasche isoliert zwar am schlechtesten von den Dreien, allerdings nur minimal. Dafür ist der Preis unschlagbar. Diesen Test habe ich damals zum Anlass genommen, mir zwei der Flaschen zuzulegen.)

rumtreiberin
04.02.2009, 20:10
@bergbaumi

ich nehme mal an du meinst den Test den lutz-berlin oben schon verlinkt hat. Ich habe auch eine von Ikea, die hat inzwischen auch mehrfach Abstürze aus bis zu etwa 2m Höhe auf Asphalt überlebt. Ergebnis: Beulen, aber bis jetzt keine Isolationsproblem. Meine ist jetzt so 13 oder 14 Jahre alt und gehört sicher zu meinen meistgenutzten Ausrüstungsgegenständen (dienstlich und auf Tour). Zumindest optisch ist sie dem Link nach zu schließen identisch, gekostet hat sie *damals* irgendwas zwischen 30 und 40 Mark, weshalb ich auch recht lange drumrum geschlichen bin und erst nach der zweiten oder dritten in kürzester Zeit abgeschossenen 20-Mark-Glaseinsatz-Kanne zugegriffen hab.

Bergbaumi
04.02.2009, 20:39
@rumtreiberin:
Ich könnt ja auch einfach mal zu Ende lesen :rolleyes:.
Du hast recht, das ist genau die Sendung, die ich meine.

30-40DM? Das entspricht nicht wirklich den IKEA 8€. (Zumal ich vor drei Jahren eher 6€ bezahlt habe.) Das wäre eine freche Preistreiberei ;-).

Shorty66
04.02.2009, 20:59
für die uni und ähnliches finde ich die ikea dinger auch nicht schlecht. Ich hab aber die erfahung gemacht, dass wenn ich mir abends vorm zelt nen tee koche um ihm am nächsten morgen zum frühstück trinken zu können die günstigeren thermoskannen normalerweise nicht ausreichen.
Da hat man dann so ne lauwarme plörre.
Bei meiner Alfi klappt das aber ganz gut - zwar verbrennt man sich dann auch nicht mehr dran, aber heiß ists schon noch.

rumtreiberin
04.02.2009, 21:01
Naja, Mitte der 90er waren Stahlthermoskannen noch was "Besonderes" Ich glaub zu der Zeit waren die einzigen Anbieter von denen sowas hier in D vertrieben wurde Stanley und Thermos. Und auch die wurden bei weitem nicht von jedem Laden geführt - und wenn dann oft zu Preisen die weit jenseits dessen lagen was ich ausgeben konnte. So ab 98/99 tauchten die Dinger geradezu inflationär auch als Aktionsware beim Discounter sowie als Standardsortiment bei Karstadt/Kaufhof etc auf, aber bis dahin war das eher Spezialzeugs, das überwiegend in gutsortierten Outdoorläden oder Haushaltswarenläden geführt wurde. Vor allem war auch der Preisunterschied so, daß ich durchaus überlegte daß man dafür zwei bis dreimal eine 1l Kanne mit Glaseinsatz vom Markenhersteller schießen konnte.

hyrek
05.02.2009, 11:49
zwar nicht aus edelstahl, aber trotzdem stabil und leicht Original-THERMOS-Titan-Flasche (http://cgi.ebay.de/Original-THERMOS-Titan-Flasche-0-5L_W0QQitemZ160312784004QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_77?hash=item160312784004&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318)
halt nicht gerade ein schnaeppchen:bg:

Sarekmaniac
05.02.2009, 14:26
zwar nicht aus edelstahl, aber trotzdem stabil und leicht Original-THERMOS-Titan-Flasche (http://cgi.ebay.de/Original-THERMOS-Titan-Flasche-0-5L_W0QQitemZ160312784004QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_77?hash=item160312784004&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318)
halt nicht gerade ein schnaeppchen:bg:

Teuer stimmt.:bg: Aber leicht nicht: 250 g Eigengewicht, um darin 0,5 l unterzubringen...

bigfood
06.02.2009, 23:49
Teuer stimmt. Aber leicht nicht: 250 g Eigengewicht, um darin 0,5 l unterzubringen...

Naja, zum Vergleich: La Playa 340g, Thermos Active 328g, Isosteel 420g laut Globetrotter, da finde ich die 250g schon sensationell gut. Nur das Preis-/Leistungsverhältnis leider nicht :(
Und ob's was taugt mit den Titanteilen? K.A.

Aloha
Sven

rumtreiberin
07.02.2009, 00:11
Na ich weiß ja nicht. Hab grade mal interessehalber meine 1 Liter Ikeakanne von Anno Tobak auf die Waage gestellt, Kanne mit Deckel aber ohne Tasse wiegt 580g So viel schlechter ist das Verhältnis von Gewicht in Gramm zu Inhalt in Milliliter da nun wohl nicht. Und da bei heißen Getränken an kalten Tagen 500ml eher was für den hohlen Zahn sind, würde ich wohl auch keine 500ml Kanne kaufen.

bigfood
07.02.2009, 19:55
So viel schlechter ist das Verhältnis von Gewicht in Gramm zu Inhalt in Milliliter da nun wohl nicht.

Sicherlich richtig, aber ich wollte halt vermeiden, Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Im Vergleich zu den übrigen 0.5er-Flaschen ist das Dingens schon ein absolutes Fliegengewicht. Wenn Du den einen Vergleich zu den 1L-Stahlflaschen ziehst, dann bitte mit dem 1L-Titanmodell.
Die Sinnhaftigkeit der 0.5/1/1.5L-Varianten steht natürlich auf einem anderen Blatt, das kann dann jeder bedarfsgerecht für sich selbst entscheiden.

Aloha
Sven

rumtreiberin
07.02.2009, 21:37
Glaube du hast es nicht verstanden was ich meinte. Für 500ml wendest du 250g auf, macht ein Verhältnis Gewicht zu Inhalt von 1:2.

Mein 1 Liter - Trümmer erfordert 580g - Verhältnis 1:1,72

Klar, wenn jedes Gramm wehtut, sprich zu Fuß, tut dieser Vergleich möglicherweise weh - aber es gibt für mich auch den Punkt, wo sich Grammjägerei nicht mehr rechnet. Und spätestens wenn ich den Preis ins Spiel bringe, ist für mich die Entscheidung klar.

bigfood
08.02.2009, 00:06
Hallo rumtreiberin,

genau das hatte ich doch gemeint. Das Verhältnis Gewicht/Inhalt wird selbstverständlich mit zunehmendem Volumen immer vorteilhafter. Aber die Titanvarianten haben eben ein noch deutlich besseres Verhältnis als die Varianten aus Edelstahl wegen ihrer unterschiedlichen Materialeigenschaften.
Wenn eine Stahlflasche bei den 0.5L-Varianten im Verhältnis um die Hälfte mehr wiegt, dann ist (rein unter Gewichtsaspekten) die Titanflasche IM VERGLEICH ZU 0.5L STAHLFLASCHEN die weitaus bessere Wahl. Bei größeren Volumina mag sich der Vorteil im Verhältnis verringern, aber die 1L-Isoflasche aus Titan wäre ebenfalls erheblich leichter als ihr Stahlpendant.
Wie ich andererseits ja bereits schrieb:
Die Sinnhaftigkeit der 0.5/1/1.5L-Varianten steht natürlich auf einem anderen Blatt, das kann dann jeder bedarfsgerecht für sich selbst entscheiden.
Es ging mir nicht um den Vergleich zwischen Flaschengrößen. Ich wollte nur Sarekmaniacs Aussage relativieren. Wenn für Dich die Entscheidung zwischen 0.5L und 1L klar ist, dann hast Du hinsichtlich der Volumenauswahl natürlich kein Entscheidungsproblem, deshalb viel Spaß mit Deiner Ikeakanne :D

Aloha
Sven

henrich
27.02.2009, 14:17
Hab die Tremos Fast and Light 1l Falsche für 31,95 bekommen und bin voll zufrieden. Wärme Leistung ist perfekt. Wasser war auch noch nach 24h warm genug um tee zu machen. Von billig dingern kann ich nur abraten. Mein Kolege war mit einer unterwegs. Der musste immer auf meine zurückgreifen. ;-)

Shorty66
01.03.2009, 13:28
Ob die Titanflasche genauso harte Einsätze wie die Federstahl thermoskannen abkann?
Ich könnte mir vorstellen, das es dort schneller beulen gibt.

Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen, das Titan durch die geringere Wärmeleitfähigkeit als Stahl eine Bessere Isolation ermöglicht. Allerdings weiß ich nicht, wieviel das bisschen Verbindung von innen und aussen wand (oben am ausguss) wirklich zu der gesamt isolierleistung beiträgt...

horst76
24.03.2009, 00:01
hier ein bericht von stiftung warentest!

sehr interessant, vorallem wenn man beachtet, dass einige der hier angepriesenen flaschen dort mit "mangelhaft" abschneiden.
nicht weil sie nicht gut isolieren, sondern weil sie mit schadstoffen belastet sind. fand ich ganz schön krass.

http://www.test.de/themen/freizeit-reise/test/-Isolierflaschen/1695014/1695014/1694265/


viel spass

Risin
26.11.2010, 00:09
Wenn jemand den Bericht von Stiftung Warentest haben möchte, kann ich ihn zusenden.

Querwelt
29.11.2010, 10:22
Würde mich mal interessieren!

Brauch nämlich auch noch ne Neue...

Risin
29.11.2010, 23:40
Kann ich hier übers Forum Nachrichten mit Anhang versenden? Ich habe nichts gefunden.
Wenns doch geht, dann bitte mal sagen wie.
Ansonsten PM mit einer e-mail Adresse, an die ich den Test senden kann.
Grüße Risin

lutz-berlin
30.11.2010, 06:15
zusammenfassung zum test (http://www.merkur-online.de/nachrichten/wirtschaft/warentest-schadstoffe-thermosflasche-85663.html)

Rhodan76
07.02.2011, 21:36
Was ist denn so die optimale Größe für eine WE-Tour? Schleppt ihr euch da mit einem 1L Modell ab oder reicht euch die 0.5er bzw. die 0.75er als Kompromiß ? Irgendwie finde ich die 1L Modell ganz schön volumniös und mit > 600g auch nicht gerade leicht.

khyal
07.02.2011, 22:33
Was ist denn so die optimale Größe für eine WE-Tour? Schleppt ihr euch da mit einem 1L Modell ab oder reicht euch die 0.5er bzw. die 0.75er als Kompromiß ? Irgendwie finde ich die 1L Modell ganz schön volumniös und mit > 600g auch nicht gerade leicht.

Die 1 L sind vom Litergewicht her am Guestigsten...
600g ist auch ein bisschen hoch gegriffen...
Den minikleinen Deckelbecher kann man ja eh zuhause lassen, man hat ja normalerweise noch eine vernuenftige Tasse bei...
Gewichte ohne Deckeltasse
Isosteel 0,9 L (angegeben mit 1 L) 513g
Thermos org 1 L 493g
Thermos org 0,75 L 391g

Die Thermos halten besser warm und schliessen zuverlaessiger...

Gruss

Khyal

Baerli
07.02.2011, 22:53
Den minikleinen Deckelbecher kann man ja eh zuhause lassen, man hat ja normalerweise noch eine vernuenftige Tasse bei...


Keine Ahnung wie es bei dir ist, aber bei mir ist der Plastikdeckel nicht 100% dicht, heißt: Wasserdampf kommt raus. Nicht viel, aber das was rauskommt kondensiert und kann dann im Winter festfrieren. Oder sorgt für Wellen in dem neuen Buch das man sich von Freundin ausgeliehen hat.
Will sagen, ist man ohne Deckel unterwegs, ist es besser ein bißchen Plastik und nen Gummiband drüberzumachen.

Grüße

P:S: FInde die Thermos super! GIbts günstig in England(auch übers Internet)

http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?29283-England-Momentanes-Einkaufsparadies&p=793069&viewfull=1#post793069

khyal
07.02.2011, 23:04
Keine Ahnung wie es bei dir ist, aber bei mir ist der Plastikdeckel nicht 100% dicht, heißt: Wasserdampf kommt raus. Nicht viel, aber das was rauskommt kondensiert und kann dann im Winter festfrieren. Oder sorgt für Wellen in dem neuen Buch das man sich von Freundin ausgeliehen hat.
Will sagen, ist man ohne Deckel unterwegs, ist es besser ein bißchen Plastik und nen Gummiband drüberzumachen.

Grüße

P:S: FInde die Thermos super! GIbts günstig in England(auch übers Internet)

Bei mir nicht, man muss halt kurz Nachschuetten, nachdem man den Verschluss geschlossen hat. Wuerde aber auch weder Thermosflasche noch PET ins Rucksack-Hauptfach stecken, will ja schliesslich auch unterwegs schnell dran kommen...
Habe meine Thermos alle bei Mctrek im Sonderangebot gekauft.

Gruss

Khyal

Sternenreisender
11.02.2011, 13:15
Die Tatonka Hot & Cold Stuff gibt es ja schon ab 13,95,-€ in der 1L-Version. Bei 520g Gewicht auch noch recht erträglich (die 750ml-Version ist eh nur 65g leichter). Hat auch den einfachen Drehverschluss statt diese unangenehmen Klickverschlüsse.
In den älteren Beiträgen kommt ihre Wärmeleistung ja ganz gut weg. Hat hier jemand in der letzten Zeit so ein Exemplar gekauft und kann dies immer noch bestätigen?

Zu halbwegs vertretbarem Preis gibt es wohl keine Flaschen, die signifikant leichter sind und ordentlich isolieren, oder?

ursstotz
12.02.2011, 22:35
Hier gibt es den Test von Kassensturz vom 1. Februar 2011: das Testergebnis (http://www.kassensturz.sf.tv/Tests/Thermosflaschen-im-Test) und der Film (http://www.kassensturz.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2011/02/01/Test/Thermosflaschen-Nicht-alle-halten-lange-warm).

Gruss
Urs

Rhodan76
13.02.2011, 10:35
Interessant - ziemlich umfangreicher Test. Und Thermos mal nicht auf Platz 1 :o Aber irgendwie fällt da die Entscheidung nicht leichter: ca. 75% der Flaschen "gut" und der Testsieger nicht in Deutschland erhältlich...

lutz-berlin
04.03.2011, 20:33
habe gerade eine 1l Thermos und teste die Isolierleistung

1l kochende Wasser (97°C) eingefüllt
96°C in der Flasche gemessen
nach 12h bei 5°C Ausentemperatur
ist das Wasser jetzt noch 75°C heiss:bg:

nach 24h bei 5°c bis 0°C
ist das Wasser noch 58°C heiss
da bekommt man dann noch einen Instand Kaffee hin

lutz-berlin
05.03.2011, 09:07
Suche Daten von Isolierflaschen!
Typ/Gewicht/Größe/ Verschluss/Temperatur nach 6--12--24h/ und natürlich Preis :D


Thermos Light&Campact 1l 438gr/mit Becher516gr 310x80mm Klickverschluss Thermos

nach 6h: 82°C nach12h:75°C nach24h:58°c

Preis35€

6597

Eddy
05.03.2011, 14:18
Die Tatonka Hot & Cold Stuff gibt es ja schon ab 13,95,-€ in der 1L-Version. Bei 520g Gewicht auch noch recht erträglich (die 750ml-Version ist eh nur 65g leichter). Hat auch den einfachen Drehverschluss statt diese unangenehmen Klickverschlüsse.
In den älteren Beiträgen kommt ihre Wärmeleistung ja ganz gut weg. Hat hier jemand in der letzten Zeit so ein Exemplar gekauft und kann dies immer noch bestätigen?

Zu halbwegs vertretbarem Preis gibt es wohl keine Flaschen, die signifikant leichter sind und ordentlich isolieren, oder?Ich habe mir die Tatonka Hot & Cold Stuff in der 1 Liter 750ml Version im Herbst 2009 gekauft. Auch wenn sie mal längere Zeit im Rucksack im Schnee rum lag, war der morgens gekochte Tee nachmittags noch heiss (genug für mich), abends immer noch gut warm. So im normalen Alltagsgebrauch ist der Tee nach 24h fast noch lauwarm.

Der einfache Drehverschluss hält absolut dicht, bisher sifft da noch nichts. Bedienbar mit dicken Handschuhen und beim Einschenken kleckert auch nichts.

Zur Robustheit: Den Transport zusammen mit Steigeisen hat sie im Rucksack bisher weitestgehend überstanden. Eine mini Delle im Boden und im Deckel hat sie. Nichts gravierendes. Eine deutlichere Beule bekam sie im Deckel jedoch, als sie beim Abstellen aus der Netztasche am Rucksack kippte und dabei aus vllt. 20cm auf dem Boden landete. Allerdings genau auf der "Kante" des Deckels. Ist aber auch nur kosmetisch. Der Flaschenkörper selbst hat bisher alles weggesteckt. Zeltnägel einschlagen sollte man damit aber trotzdem nicht. ;-)

Freak
05.03.2011, 14:30
Ich kann die IKEA Thermoskanne empfehlen. Nutze die regelmäßig. Unschlagbar günstig, absolut dicht und isoliert hervorragend.

Baerli
05.03.2011, 14:56
Ich kann die IKEA Thermoskanne empfehlen. Nutze die regelmäßig. Unschlagbar günstig, absolut dicht und isoliert hervorragend.

und unschlagbar voll mit PAK, nein danke.

@Lutz: Bei mir hat die Thermos bei Amazon 29,86 EUro incl. 1,5% Kreditkartengebühr gekostet.
kann zum Test nur noch die Thermos light compact mit 0,5L anbieten, bringt dir das was?

lutz-berlin
05.03.2011, 15:03
und unschlagbar voll mit PAK, nein danke.

@Lutz: Bei mir hat die Thermos bei Amazon 29,86 EUro incl. 1,5% Kreditkartengebühr gekostet.
kann zum Test nur noch die Thermos light compact mit 0,5L anbieten, bringt dir das was?
aber immer, mache daraus eine PDF-Datei für alle;-)
kannst ja als PN schicken
in 1h habe ich auch den 6 Stunden Wert für die 1l Thermos

Eddy
05.03.2011, 20:18
Je nach dem wie zeitig ich morgen aus dem Bett komme, werde ich für meine 0,75l Tunketanketonka auch mal die Heizwerte aufschreiben.

lutz-berlin
06.03.2011, 10:53
Lieber mit oder ohne Fotos ?
6596

Reichhi
06.03.2011, 11:15
Habe gestern für meine Freundin eine Primus thermos mit 0,5l gekauft. Unschlagbarer Preis, 80SEK (ca. 9EUR) anstatt 199SEK. Werde die auch demnächst mal testen. Wobei die sicherlich nicht an meine Thermos light & compact mit 1l rankommt ;)

lutz-berlin
06.03.2011, 11:20
bei dem Schweizer Test war aber auch eine preiswerte unter den Topp Ergebnissen.

Reichhi
06.03.2011, 11:21
Der Verschluss der original Thermos ist dennoch unschlagbar cool :D

Eddy
06.03.2011, 13:50
@lutz-berlin: Es wäre vielleicht sinnvoll, die Aussentemperatur beim jeweiligen Wert mit in die Tabelle zu schreiben, oder? Ich denke es macht schon einen Unterschied ob die Kanne bei 10 oder -10°C draussen steht.

Rhodan76
06.03.2011, 13:52
@lutz-berlin: Es wäre vielleicht sinnvoll, die Aussentemperatur beim jeweiligen Wert mit in die Tabelle zu schreiben, oder? Ich denke es macht schon einen Unterschied ob die Kanne bei 10 oder -10°C draussen steht.

Full. Ack! Vielleicht sollten die Tests im Kühlschrank (Tiefkühler?) stattfinden - um "einheitliche" Testbedingungen zu schaffen.

lutz-berlin
06.03.2011, 17:07
so?6599
jetz kommen die Flaschen in den Tiefkühlschrank;-)

crunchly
06.03.2011, 17:17
Dir für mich seit Jahre beste Thermoskanne. Leicht, stabil, gute Isolation und meiner Meinung nach das beste Verschlußsystem am Markt. Der Verschluss ist 100% dich und kann komplett zerlegt werden zum Reinigen. Gut auch der Preis ist top :bg:

http://www.daerr.de/suche_seite2_daerr/BC6E12320779329CEBUgsU189CB0/hst/staD/haupt/vollthermos/mr1/sr2/grp.html

blitz-schlag-mann
06.03.2011, 19:44
Hi,
die Thermos gibts bei Amazon UK oder hier auch sehr günstig: http://www.thermosonline.co.uk

Baerli
06.03.2011, 19:47
Ja, das stimmt!

Aber leider gibt es die 0,75L Version nicht mehr, die ich echt gerne hätte. 1L ist zu groß, 0,5L zu klein. Aber die 0,75L scheint verschwunden zu sein (zumindest im billigen England, in D bekommt man das Ding noch, aber für 47 EUro).

lutz-berlin
06.03.2011, 19:58
S&P hat noch 2 o,75l Thermos light&compact

Rhodan76
06.03.2011, 20:50
Genau, da hab ich mir auch erst vor kurzem die 0,75er gekauft, nachdem mir Thermos UK gemailt hatte, daß sie diese aus Programm genommen haben.

PS: und kostet dort "nur" 34,95€

Baerli
06.03.2011, 23:14
stehe auf dem Schlauch, was ist S&P nochmal?

Edit:
ok, ich habs!

lutz-berlin
06.03.2011, 23:28
S&P Krefeld (http://www.sackundpack.de/product_info.php?cPath=107_119&products_id=3423) :bg:

lutz-berlin
11.03.2011, 09:42
Kann jemand mal eine Alfi und die berühmte Ikea Kanne in den Tiefkühler stellen und berichten,
andere Modelle sind auch willkommen:D

Reichhi
12.03.2011, 18:25
Warum eigentlich Tiefkühl? Ist das nicht ein wenig übertrieben? ;)

Habe vor gut einer Stunde meine 2 Thermos in den KÜHLSCHRANK. Ich weiß, ist doof wenn ihr alle im Tiefkühler testet, aber ich habe keinen! ;)

Thermos L&C 0,75
Primus 0,5

Bin mal auf das Ergebnis gespannt.

// Edit, ja Lutz, ist mir schon klar ;) aber ich kann's nunmal nicht ;). Wäre super wenn ein anderer auch die Thermos L&C 0,75 im Tiefkühler testet. Will wissen groß der Unterschied ist. Ansonsten muss ich's mal bei meiner Freundin im Tiefkühler einlagern :D

lutz-berlin
12.03.2011, 18:28
weil man ja Heißgetränge auch gerne im Winter hat,
aber so ist das auch ok
lutz

Rhodan76
12.03.2011, 21:16
genau: Tests bei +6 Grad im normalen Kühlschrank halte ich für etwas wenig praxisrelevant.

Wie meßt ihr eigentlich die Temperatur der Flüssigkeit? Werd ja wohl schlecht das Fieberthermometer nehmen können...

lutz-berlin
12.03.2011, 21:41
Quecksilberthermometer für hohes Fieber 250°C;-)
mini-max Thermometer steigt bei ca 80°C aus:o
bis 6h scheinen ja alle noch gut durch zu halten

casper
12.03.2011, 21:44
Zum Thema "Alfi" kann ich dir nach dem 26.03. was berichten.
Da war dann nämlich eine mit im Schnee, neben einer La Playa.
Ich hoffe, beide halten dicht und warm!

lutz-berlin
12.03.2011, 21:51
Zum Thema "Alfi" kann ich dir nach dem 26.03. was berichten.
Da war dann nämlich eine mit im Schnee, neben einer La Playa.
Ich hoffe, beide halten dicht und warm!

Lifeberichte zählen doppelt:bg:

wesen
12.03.2011, 22:11
Zum Thema "Alfi" kann ich dir nach dem 26.03. was berichten.
Da war dann nämlich eine mit im Schnee, neben einer La Playa.
Eine Alfi hatten wir schon mehrfach mit auf Wintertour. Aber kein Thermometer dafür. :p

casper
12.03.2011, 22:16
Ich schlepp aber nich mein Smartphone mit, um mich aus der Wildnis einzuloggen und was zu schreiben.
Da hab ich was anderes zu tun :corton:
Thermometer muß ich noch eins finden....

Reichhi
13.03.2011, 16:45
So meine 24h Messwerte:

Thermos Light & Compact 0,75l: nach 24h 65°C mit "klick" Verschluss
Primus 0,5l: nach 24h 45°C mit "klick" Verschluss

Umgebung: Kühlschrank bei 5°C

Beide wurden mit kochendem Wasser vorgewärmt und dann mit kochendem Wasser aufgefüllt

// Edit: In dem PDF file wurde ja schon ne Thermos L&C 1l getestet, nach 24h mit 58°C. Da hat meine 0,7 ja ganze 8°C mehr. Frage: War das auch im Kühlschrank? Wenn ja, ist die einzige Erklärung, dass durch die Messungen nach 6 und 12h ganz schön viel Wärme verloren ging. Und die 1l Thermos müsste eigentlich ja eh die Wärme besser speichern können als die 0,75

lutz-berlin
13.03.2011, 18:30
1l Thermos,die war nicht vorgewärmt und 2x offen:o

Eddy
13.03.2011, 22:15
Zumal die Thermos teilweise bis -5°C runtergekühlt wurde und nicht kosntant bei +5 blieb?

lutz-berlin
13.03.2011, 22:18
die kommt jetzt nochmal 24h bei 5°C in den Kühlschrank,
ist schon erstaunlich 7Grad Differenz;-)

Reichhi
13.03.2011, 22:56
Vllt ist es ja die zusätzliche Wärmeisolierung in Form von Teerückständen in meiner Kanne ;).

Rhodan76
14.03.2011, 15:11
In dem PDF file wurde ja schon ne Thermos L&C 1l getestet, nach 24h mit 58°C. Da hat meine 0,7 ja ganze 8°C mehr.

Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen - aber Tests bei +5 Grad im normalen Kühlschrank sind nicht gerade praxisrelevant, um nicht zu sagen uninteressant. Spannend wir die Thermosflasche bei Wintertouren mit knackigen Minusgraden - also bitte im Tiefkühler testen.

Ich würde ja die 0.75er Thermos L&C ja auch mal im Tiefkühler testen, aber derzeit mangelt es mir am passenden Thermometer...

Reichhi
14.03.2011, 16:02
Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen - aber Tests bei +5 Grad im normalen Kühlschrank sind nicht gerade praxisrelevant, um nicht zu sagen uninteressant....

Du wiederholst dich aber. Also wiederhole ich mich auch nochmals: ICH HABE KEINEN TIEFKÜHLER. Und praxisrelevant hin oder her, es hat gezeigt dass die Primus nicht mithalten kann. Ist das keine Erkenntnis?

Und was ist praxisrelevant? Tiefkühler ist auch nicht praxisrelevant. Du bist nicht 24h bei konstant -20°C unterwegs. Ich wage mal zu behaupten, dass es zumindest Tagsüber wärmer ist ;).

Generell sind diese Versuche hier ja nur ein "Anhaltspunkt". Vergleichbar sind die Versuche unterschiedlicher User eh nur bedingt. Wie lang war die Thermos zum messen der 6h und 12h Messwerte offen? Wurde vorgewärmt? Wie genau ist der Thermometer? etc etc etc