PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsacklagerung



Survivor
18.02.2003, 11:26
OK,
man lagert den Schlafsack entweder im Aufbewarungssack, oder in einem Bettbezug, aber was ist besser?
Muss der Schlafsack absolut dunkel gelagert werden, oder reicht ein Bettbezug drüber?

Shirkan
18.02.2003, 11:31
hi,

bei mir liegt er nur in meinem Bettkasten ohne irgendeinen Überzug,
wußte gar nicht das man das so macht!

ciao
Sebastian

Finn
18.02.2003, 14:09
Ich lagere meinen Schlafsack in dem Beutel von Globetrotter. Da ist der Luftig aufgehoben. Das mit dem Dunkeln weiß ich jedoch nicht, habe ich noch nicht gehört. Auf alle Fälle sollte er nicht komprimiert sein.

Gruß
Finn

ICEMAN_1230
18.02.2003, 14:12
Meiner liegt unter dem Bett, in einem grossen schwarzem Müllsack (Staubschutz), und das schon seit mehreren Jahren (ausgenommen Tour :D ).
Keine probs damit.

Gruß
Sven

Chrigel
18.02.2003, 14:55
hallo
also das wichtigste ist, dass er nicht komprimiert und trocken gelagert wird. das mit dem licht spielt nicht so eine grosse rolle, wenn er nicht der prallen sonne ausgesetzt ist. uv-strahlen beschädigen jede kunststofffaser. aber wie gesagt, solange er nicht der sonne ausgesetzt ist, gibts da kein problem.

alaskawolf1980
18.02.2003, 18:48
bisher hatte ich aus Angst um meinen Schlafsack das liebe Teil immer lang in einen Bettbezug liegen lassen. Und zwar immer auf meinen Bett tagsüber und abends daneben gelegt. Dann ist mir mal die IDee gekommen, dass, wenn TheNorthFace seinen CatsMeows solche Aufbewahrungssäcke mitliefert solch ein DIng dem Schlafsack sicher keinen Schaden zufügt. Also habe ich meinen Schlafsack in den BEttbezug ganz hzineingeschoben und den Bettbezug wie einen Sack hochgenommen. Und nun liegt dieses lockerleichtfluffige Bündel aufm Schrank und ist sicherlich dort sehr gut aufgehoben.
(außerdem kommt in ein Bettbezug kein Staub im Gegensatz zum CatsMeowsack wo auf einer Seite NEtz ist)

alaskawolf1980

Der Wolf
18.02.2003, 20:38
Also mein Schlafsack hängt eingewickelt im dunkelen Abstellraum! So kommt keine Nässe, Staub oder UV-Licht an ihn heran![/quote]

Corton
18.02.2003, 23:59
Sacht mal Leute..., habt Ihr eventuell zuviele Horrorfilme gesehen??

Es geht hier um Schlafsäcke, also durchaus irdisch erzeugte Gegenstände.
Einen guten Daunenschlafsack lagert man OFFEN und HÄNGEND, im Notfall (wenn man keinen Platz hat) auch im Aufbewahrungssack, was gibt es da noch zu diskutieren?
Euch wird aber mit Sicherheit keiner auffressen, wenn Ihr Eure Daunentüte liegend aufbewahrt.

Über was man sich alles Gedanken machen kann... :)

Corton

Finn
19.02.2003, 07:23
Wenn man sich nicht sicher ist, ist es IMO besser zu fragen, als seine gute Tüte falsch zu lagern. Schließlich ist man nicht jedes Wochenende unterwegs und ich kenne sogar Outdoorer, die ihren Schlafsack im Kompremierungssack aufbewahren. Auch für Leute, die gerade erst mit Outdoor angefangen haben ist es sicherlich nicht schlecht zu wissen, wie sie ihren Schlafsack aufbewahren sollen, damit die Daunen/Kunstfasern nicht beschädigt werden.

Gruß
Finn

Silke
19.02.2003, 09:52
Bei mir hängt das Teil aussen am Schrank, weil innen dank zu vieler Sommerschlussverkäufe kein Platz mehr ist. Keine Hülle, nix... Direkt daneben hängt der Rucksack...Aber ihr würdet eh das kalte Grausen bekommen, wenn ihr sehen würdet, wie ich meinen Kram so im allgemeinen lager *ggg*Aber wenn ich mal Kohle und ein eigenes Haus habe, dann ist ein Outdoorkeller geplant, in dem ich die gesamte Ausrüstung schön geordnet lagern kann...das wäre fein *träum*

Silke

Corton
19.02.2003, 10:29
OK, nehm alles zurück - war ja auch nicht ganz ernst gemeint.
Ich hab aber auch mal ne blöde Frage: Was in aller Welt bedeutet IMO und IMHO? Heisst es vielleicht "in my (holy...) opinion"? Mehr ist mir dazu bisher nicht eingefallen... peinlich, peinlich...
Hoffe, mich klärt jemand auf.

Gruß,

Corton

Birgit
19.02.2003, 11:20
Hallo Corton,
holy wäre gut (oft auch angemessen :D ), aber ich glaube, dass das H für honest steht (interessanter Unterschied zwischen IMO und IMHO- oder?)
ehrliche Grüße, Birgit

Shirkan
19.02.2003, 11:58
hi,

ja ich wußte auch lange nicht was IMHO bedeutet!
aber nun bin ich mir ziemlich sicher, das das H für humble (=bescheiden) steht!

Lutz
19.02.2003, 13:18
...holy und honest sind nicht schlecht, aber ich bin auch der Meinung, daß es humble heissen müsste...

ciao
Lutz

Finn
19.02.2003, 14:33
Aufklärung:

IMO = In my opinion (Meiner Meinung nach)
IMHO = In my humble opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach)

Gruß
Finn

Becks
19.02.2003, 16:19
Außer der Admin schreibt IMHO - dann heißt daß:

in my holy opinion *FG*

Alex

alaskawolf1980
19.02.2003, 18:14
@Corton

also wieso wir uns GEdanken um die Lagerung machen....da benutze ich mal Worte aus Herr der RInge

"Mein Schatz...mein Ein und Alles.,......."

:bg:


:wink:

alaskawolf1980

P.S. ganz so genau sollte man es nicht mit der Lagerung nehmen, aber solche Vergewaltigungen wie Kompressionssack sollten eben nicht sein (das wissen manche anfangs wirklich nicht)....(ich wußte das lange Zeit auch nicht bis ichs mal gehört hatte)