PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kajak..draußen gelagert..verwittert..Kunststoff verschmutzt



olqq745
10.08.2006, 09:36
Guten Tag,habe mein Kajak bei einem Bauern in der Scheune abgestellt. Dieser war der Meinung,er könne das Kajak im Frühjahr draußen unter eine Halbüberdachung stellen. Resultat...die herunterfallenden Blätter haben sich auf den Kunststoff gelegt und haben im Kunststoff einen grünen Schleier hinterlassen.Alle normalverträglichen Haushaltsmittel haben nicht geholfen. Sogar mit einem Radiergummi habe ich den Mist nicht herausbekommen. Da ich mit harten Sachen mir nicht die Oberfläche kaputt machen will....hier meine Frage an Euch: Wer kann mir einen Tip geben, wie ich den Dreck aus dem Kunststoff wieder herausbekomme.

Sawyer
10.08.2006, 11:07
Moin,

keine Ahnung wie die genaue chemische Reaktion da abgelaufen ist, aber ich tippe mal darauf, dass sowas gar nicht mehr rausgeht. Im Grunde genommen ist es auch nur ein optischer Mängel, der die Fahreigenschaft nicht beeinflusst.

Gruß Sawyer

PS: Viel schlimmer ist es, den Kajak in der Garage der Vermieterin zu lagern und irgendein durchgeknallter Nachwuchs (Erwachsener) zieht das Boot über den Kieselbeton, um sein Motorrad rauszuholen. Scheißarbeit, die tiefen Schrammen auszubessern :-?

Waldschreck
10.08.2006, 11:33
Für Boote gibt es speziellen Algenreiniger ev. klappet es damit. Im entspr. Fachhandel mal nachfragen.

Jochen