PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsack "federt und daunt"



Indi
08.08.2006, 13:01
Hi Board.

Ein besserer Titel ist mir einfach nicht eingefallen.

Mein :corton: verliert viele kleibne Daunen Edit: und Federn. Eine Nacht im Zelt uns es liegen einige (~20) Daunen Edit: und (hauptsächlich) Federn im Zelt. Auch schauen überall Daunenspitzen aus dem Schlafsack.

Kann man da irgendetwas tun ausser sich nen neuen zu kaufen (meiner ist so gut wie neu - max. 20 Übernachtungen)

Es handelt sich übrigends um einen Big Pack alpine extreme -35

MfG, Michael

Snuffy
08.08.2006, 13:06
Das sind dann aber keine Daunen!


Snuffy

Indi
08.08.2006, 13:10
warum sind das keine Daunen?? Ist doch ein Daunenschlafsack. Was soll es sonst sein :confused:

Snuffy
08.08.2006, 13:11
Richtig, deswegn wird ja Babyöl auch woraus gemacht? :roll:

Was bedeuten denn diese ominösen 80/20 bzw 90/10 bei den Schlafsack Specs?


Snuffy

Indi
08.08.2006, 13:16
Ja dann sags mir doch wenn du´s weißt

Dann eben meine Frage.. wie kann ich verhindern dass was weiß ich was aus dem Schlafsack rauskommt?

chinook
08.08.2006, 13:16
Richtig, deswegn wird ja Babyöl auch woraus gemacht? :roll:

Was bedeuten denn diese ominösen 80/20 bzw 90/10 bei den Schlafsack Specs?





Boah, man, warum klärst Du ihn denn nicht gleich auf, wenn Du doch das Verständnisproblem erkannt hast?
Unglaublich.


-chinoook

Snuffy
08.08.2006, 13:18
Weil ich das genauso sehe wie du ^^
http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=15159&highlight=

Außerdem ist er mit 1500Posts sicher kein Neuling.

Diese Posts gabs hier auch schon mehrmals und auch hier gilt wieder, das man erstmal suchen sollte, auch wenn man schon 1500 Posts hat.
Mache ich auch :shock:
Naja machen wir mal wieder ne Ausnahme
http://www.vdfi.de/daufed.htm




Snuffy

Thorsten
08.08.2006, 13:19
Tja nun, nach über 1.500 postings innerhalb von 10 Monaten sollte man eigtl. davon ausgehen, daß der Unterschied zwischen Daunen und Federn :wink: geläufig sein sollte :baetsch:

Thorsten
08.08.2006, 13:20
Zwei Irre- ein Gedanke :bg:

Indi
08.08.2006, 13:21
Und mit 1500 Posts ist man automatisch :b3ss8l3r: so wie du :roll:

Bisher hab ich mich mit halt :corton: én nicht befaßt.

Mein Gott.. dann sinds halt Daunenweiche Federn .. war aber nicht die Frage..

chinook
08.08.2006, 13:22
Tja nun, nach über 1.500 postings innerhalb von 10 Monaten sollte man eigtl. davon ausgehen, daß der Unterschied zwischen Daunen und Federn :wink: geläufig sein sollte :baetsch:

Dann kann man sich entweder eine Antwort sparen oder eben schnell eine geben, die ihm hilft. Warum einer was nicht weiss ist doch fast egal, solange er es danach weiss.


-chinoook

Snuffy
08.08.2006, 13:23
Ne "Experte" bin ich nich und musst du auch nich sein, aber den Suchbutton sollte man schon entdeckt haben. ;)

Wenn du zugibst, dass du dich damit noch nicht beschäftigt hast, dann sollte man sich (selber) informieren, wo wir wieder bei chinooks Kommentar/Meinung wären.
Wobei ja chinook auch noch keine Erklärung gegeben hat ;).


Snuffy

chinook
08.08.2006, 13:25
Und mit 1500 Posts ist man automatisch :b3ss8l3r: so wie du :roll:

Bisher hab ich mich mit halt :corton: én nicht befaßt.



Nun wärst aber Du mal dran, nach den Hinweisen.

Also *beiderHandnehm*: such mal nach "Schlafsack AND verliert AND Daune". Dann lies, verstehe und wenn dann noch was unklar ist, frag einfach ;-).


-chinoook

Indi
08.08.2006, 13:27
dann mach´s mal.. wirst sehen dass du mit diesen Stichwörtern nicht fündig wirst. Wenn dann "Daunenverlust" den ich eben gefunden hab..aber der Thread ist auch nicht wirklich die lösung.

Wenns doch keine Daunen sind.. warum soll ich dann nach Daune suchen?

Jogi
08.08.2006, 13:29
Snuffy meint, dass Federn aus Deinem Dauenschlafsack austreten. Was aber nicht zur Lösung des Problems beiträgt, Fakt ist ja, dass sich Deine Füllung duch den Stoff langsam absentiert. Und da sind wir auch gleich bei dem Kern des Problems, und dass ist der Aussenstoff. Der ist anscheinend nicht Daunen - oder besser- Federdicht. Da kann man sich drüber ärgern und die jeden morgen die Federn zählen, ändern wird man da nichts dran. Es ist aber auch nicht so tragisch, da wohl ja die Dauen drin bleiben, die für die Isolation maßgeblich sind. Also, das Problem hinnehem, selbst wenn du pro Nacht 20 Federn verlierst, wirst du noch lange in der Tüte pennen können, ohne nennenswerte Einbußen in der Isolationsfähigkeit zu spüren. Die Federstiele, die aus dem Stoff herausschauen auf keinen Fall rausziehen, denn kommen gerne andere hinterher. Versuch so in den stoff zu greifen, dass du die federn wieder in den Schlafsack zurück ziehen kannst.
Beim nächsten Kauf eines Schlafsacks solltest Du dann auf Corton hören, die WM-Tüten sind auch Daunen- und federdicht! :bg:

Ach, du solltest auf jeden Fall noch mal genau nachsehen, ob der Sack nich doch irgendwo ein kleines Loch hat, durch den die Federn entfleuchen, besonders auf die Nähte achten.
Weiterhin angenehme Nachtruhe :corton:
jk

chinook
08.08.2006, 13:30
4 get it


Mit Verlaub. Da fehlen mir die Worte.


-chinoook

Indi
08.08.2006, 13:32
Danke jk, Löcher hat allerdings keine, auch keine gaanz kleinen. Muß wohl damit leben. :(

übrigends.. es sind nicht nur Federn sondern auch Daunen die rausgehen.

Mit 4 get it hab ich nicht dich gemeint chinnok

chinook
08.08.2006, 13:41
Mit 4 get it hab ich nicht dich gemeint chinnok[/ot]

Ok.

Aber trotzdem. Mein Suchtip (auch wenn der wirklich nicht _direkt_ hilft, mit zwei weiteren Versuchen kam ich gleich ans Ziel):

"Schlafsack AND Daunenverlust", dritter Thread.

Das nenn ich dann immer noch "bei der Hand nehmen" ...


-chinoook

Corton
08.08.2006, 13:46
Kannst auch nach "Daunendichtigkeit" suchen. Daunen haben keinen "richtigen" Federkiel (sondern nur einen Punkt in der Mitte) und können Deine Schlafsackhülle daher gar nicht selbständig durchdringen. Es besteht allerdings die Möglichkeit, dass Du beim Herausziehen einer Kleinfeder ein paar Daunen im Schlepptau hast.

Indi
08.08.2006, 13:49
...Mein Suchtip (auch wenn der wirklich nicht _direkt_ hilft, mit zwei weiteren Versuchen kam ich gleich ans Ziel):

"Schlafsack AND Daunenverlust", dritter Thread.

Das nenn ich dann immer noch "bei der Hand nehmen" ...


-chinoook

Das war der den ich auch gefunden hab..und trotzdem nicht weitergeholfen hat.

Aber zum Glück gibts Leute wie jk und Corton

Merci

Sawyer
08.08.2006, 14:11
8) 8) 8)

Offensichtlich ist das Material nicht daunenfest (oder besser federchenfest). Wenn der Schlafack noch neu ist, solltest Du ihn bei BigPack vorbeibringen (ist doch gar nicht so weit von Dir entfernt) und reklamieren.

8) 8) 8) Sawyer

Snuffy
08.08.2006, 14:11
Hmm hab dann doch mal gesucht, dir zuliebe :bg:

http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=1715
http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=9032
http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=14903

Naja ich muss jetzt los, zum Vorstellungsgespräch. Aber die letzten paar Minuten haben mich gut abgelenkt und schön entspannt. :lol:


Snuffy

Indi
08.08.2006, 14:15
8) 8) 8)

Offensichtlich ist das Material nicht daunenfest (oder besser federchenfest). Wenn der Schlafack noch neu ist, solltest Du ihn bei BigPack vorbeibringen (ist doch gar nicht so weit von Dir entfernt) und reklamieren.

8) 8) 8) Sawyer

Wo ist BigPack denn? Im Net findet man so gut wie nix darüber. Wenn das wirklich die HP ist ..naja.. dann bezweifle ich fast dass die in meiner Nähe sind ;-) Noch nicht jedenfalls

@Schnuffie .. bist arbeitslos? Viel Glück.

Jogi
08.08.2006, 14:19
8) 8) 8)

Offensichtlich ist das Material nicht daunenfest (oder besser federchenfest). Wenn der Schlafack noch neu ist, solltest Du ihn bei BigPack vorbeibringen (ist doch gar nicht so weit von Dir entfernt) und reklamieren.

8) 8) 8) Sawyer

Richtööööch!
Ob die das allerdings als Rekla-Grund anerkennen, wäre sehr interssant. Die habe ja quasi bei Einkauf ihrer Stoffe gepennt oder besser: Gespart.
Meine alte Yeti-Exner-Tüte (Choice 500, schon 10 Jahre alt) verliert aber auch ständig Federn (zwar nicht 20, aber 5 pronacht lässt er schon) und geht noch ok. (der war nie ein Loft-Monster, und dafür hat er sich wacker gehalten). Aber wenn Indi das Ding noch reklamieren kann, wäre es sich die beste Lösung, ansonsten einfach ignorieren und sich nicht geteert in den Sack legen ... :bg:

Indi
08.08.2006, 14:21
Reklamieren wird wahrscheinlich schwer ohne Rechnung/Kassenzettel. Hab den natürlich nicht mehr :bash:


... ansonsten einfach ignorieren und sich nicht geteert in den Sack legen ... :bg: :bg: werd mich dran halten

Sawyer
08.08.2006, 15:11
Reklamieren wird wahrscheinlich schwer ohne Rechnung/Kassenzettel. Hab den natürlich nicht mehr


Ööhm, gar nicht mal so unwahrscheinlich. Anhand der Seriennummer läßt sich das Herstellungsdatum zurückverfolgen. Ich denke mal, dass die Leuts dort gesprächsbereit sind.

Sawyer

Indi
08.08.2006, 15:14
ok, werds versuchen.

Aber wie meintest du dass die doch in meiner Nähe währen?

krümelmonster
08.08.2006, 15:38
Beim nächsten Kauf eines Schlafsacks solltest Du dann auf Corton hören, die WM-Tüten sind auch Daunen- und federdicht! :bg:


Die WM Schlafsäcke sind übrigens nicht "dicht". Meiner jedenfalls nicht.
Macht mir aber irgendwie auch keine Sorgen.
8)

Grüße
Krüml

Indi
08.08.2006, 15:44
mich nervts halt wenn ich jeden morgen aussehe wie ein Hahn, erst mal einige !Daunen! aus der Nase beförern muß und das Zelt kehren muß. Blöd wenn man eigentlich ne Federn/Daunen Allergie hat. Seltsamerweiße machts mir aber beim Schlafsack nichts (zu 90%) aus. Habs schon vor dem Kauf mit einem Schlafsack eines Kumpels getestet ob ich allergisch reagiere. Doch wenns eben zu viel wird kanns schon mal sein dass ich plötzlich keine Luft mehr bekomme.

Sawyer
08.08.2006, 16:40
Soweit ich weiß, sind BigPack irgendwo in Süddeutschland ansässig.

Onkel Tom
08.08.2006, 16:49
Hi,
sind in Bissingen/Teck.
BIGPack (http://www.lafuma.com/lafuma/de/default.asp)

Gruß

TOM

lupold
09.08.2006, 11:25
Dem bis jetzt als ziemlich federdicht bekannten polnischen Yeti GT 750 konnte ich am WE auch eine Feder "entlocken". Genau unterm A....
Hab sie aufbewahrt und werde mal nen Foto posten. Vielleicht kann man ihr die 860 cuin ansehen.
Federn in der Nase klingt wie die Mafia Methode einem ein aufgeschnittenes Federkissen über den Kopf zu stülpen und einatmen zu lassen...
Von meiner kleinen Tochter (9 Monate) halte ich alles Feder/Daunen mäßige, aus diesem Grund, fern.

alaskawolf1980
09.08.2006, 18:27
Beim nächsten Kauf eines Schlafsacks solltest Du dann auf Corton hören, die WM-Tüten sind auch Daunen- und federdicht! :bg:


Die WM Schlafsäcke sind übrigens nicht "dicht". Meiner jedenfalls nicht.
Macht mir aber irgendwie auch keine Sorgen.
8)

Grüße
Krüml

Also ganz dicht ist mein WM Apache auch nicht. Ein paar Federn kommen da auch raus. Muß ich mir Sorgen machen? Aber sind halt nur 2 bis 4 pro Nacht. Nichts wildes also.

Jogi
09.08.2006, 22:56
Also ganz dicht ist mein WM Apache auch nicht. Ein paar Federn kommen da auch raus. Muß ich mir Sorgen machen? Aber sind halt nur 2 bis 4 pro Nacht. Nichts wildes also.

Na, wenn man mal den Preis eines WM-Schlafsackes auf die einzelne Daune - :bash: nein, auf die Feder - umrechnet, dann geht da richtig Kapital flöten. Wir können unter allen WM Besitzern ja eine Federsammlungsaktion durchführen, vielleicht ist da ja in ein paar Jahren die Füllung für ein Paar Daunen (ups, schon wieder), äh Feder-Puschen drin. Die können dann zwischen den fleißigen Sammlern rumgereicht werden.