PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Oste befahrbar?



vince
01.08.2006, 16:48
Hallo, ich wollte eigentlich die Oste mit dem Kanu befahren, leider war sie vor einer Woche noch wegen Trockenheit gesperrt. Weiß jemand ob sich das geändert hat oder ob es nur Teilabschnitte sind? Ich habe bei einem Campingplatz gefragt und die sagten das ab Bremervörde evtl das fahren möglich sei. EIgentlich wollte ich bei Zeven starten und dann durch EIzmühlen und in Bremervörde stoppen. Kennt ihr sonst eine gute Allternative zur Oste?
Ich hoffe einfach mal auf schön viel Regen in der nächsten Zeit, sodas es am Ende der Ferien klappt.

Ciao
vince

pfadfinder
01.08.2006, 19:28
Ich bin die Obereider gefahren...kurz hinter Brügge bis Achterwehr mit dem Kanadier.

LG

vince
02.08.2006, 12:22
Hab mich nochmal erkundigt und die Oste wird für die nächste Zeit weiter gesperrt sein. Ich habe meine Planung übern Haufen geworfen und fahr nicht mehr in Harz sondern mache ne FLusswanderung ;) von wezen nach Bremervörde. I)ch hoffe das ich am Ende der Ferien noch mal fahren kann.

Gruß vince

Enja
25.08.2006, 21:17
Hallo,

da ich an der Oste aufgewachsen bin: Von Bremervörde aus abwärts bringt es nichts mehr. Einmal läuft der Fluss dann stark begradigt und eingedeicht, so dass man kaum noch Ausblick hat, andererseits kommt einem sozusagen die Nordsee entgegen. Bei Ebbe kommt man praktisch nicht voran und muss auf die Flut warten, um weiter flussabwärts zu kommen.

Klassisch wird in Weertzen eingesetzt. Das ist direkt bei Zeven. In Zeven ist selten genug Wasser. Man kommt dann an einem Tag bequem bis Bremervörde. Bummelnd vielleicht an zweien. Das haben wir oft genug getan. Es geht friedlich durchs Grün. Keine Kneipen am Wegesrand. Auch sonst keine Abwechslung. Bis auf die heftigen Schwäne. Und Blutegel.

Grüße Enja

vince
25.08.2006, 22:18
Hey, also von begradigung habe ich nichts zu spüren bekommen, war aber auch nur bis Rockstedt unterwegs. Natur pur. Wie fast immer habe ich auch diesmal ein Eisvogel gesehen. Es gibt sogar Schwämme an bestimmten Stellen. Ich kenne keinen natürlicheren Fluss in der Nähe. Kneipen brauch ich nicht, da ich wenn ich Bier trinken möchte, es dabei habe. Die schönste Ecke ist meiner Meinung nach bei Godenstedt, da es dort am urigsten ist.

Gruß Vince

pfadfinder
04.05.2007, 20:31
Moin.
Um den Faden hier nochmal zu nutzen:
Die selbe Frage wie oben!
Am verlängerten Wochenende (17.-20.5.) wollen wir mit'm Kanadier ~2Tage auf die Oste und machen uns nun Sorgen, ob überhaupt genügend Wasser fließt. Ist das Ding vielleicht sogar gesperrt??
Antwort wäre super...

LG-Pfadi

vince
04.05.2007, 20:38
Danke Lenni ;) Nochmal zur ergänzung: Wir werden wohl hinter Sittensen starten und bis Bremervörde kommen.

lg
vince