PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [ES] Wandern auf Mallorca- eine etwas andere Tour + Fotos



Fledi
17.07.2006, 07:04
Region/Kontinent: Südeuropa

Vielleicht können sich einige noch dran erinnern dass wir im März zwei Wochen auf Mallorca und dort wandern waren.
Diesmal allerdings keine Streckenwanderung, sondern Tagesttouren mit einem Hotel als Basis, mal eine ganz neue Erfahrung.
"Stützpunkt" war Port de Soller an der Tramuntana.
Aber dazu muß man dann sagen dass ein Bett und eine Dusche abends auch was Feines sind. :bg:

Für Mallorca scheint März genau die richtige Reisezeit zu sein: wenig Touristen, aber die meisten Restaurants etc. haben schon auf und das Wetter ist mit 15-20°C und viel Sonne ideal zum Wandern. Nur fürs Torrent de Pareis war es noch etwas früh, wir hatten ganz gut zu kämpfen.
Port de Soller ist ein guter Ausgangspunkt für Touren. Zum einen, weil etliche Touren direkt dort starten und zum zweiten weil dort der Bus noch leer ist und man noch mitkommt. Busfahren ist im Vergleich zu hier auf Mallorca übrigens spottbillig.

Wir sind jeden Tag unterwegs gewesen- wenn auch nicht jeden Tag zum Wandern- und haben von jeder Ecke der Tramuntana etwas gesehen. Nur einen der "hohen" Berge haben wir nicht geschafft. :(

Nun aber genug geredet, hier ein paar Bilder:

Auf der Küstenwanderung von Deia nach Soller war das Meer alles andere als ruhig. Zum Glück kamen die Wellen nicht auf die Steilküste rauf. Aber die Aussicht auf ein tobendes, schäumendes Meer unter einem ist schon was nettes.
http://www.saloon12yrd.de/media/reiseberichte/2006/tramuntana/deia/CRW_3235-01.jpg

Dies ist nicht mehr ganz die Tramuntana. Wir sind zum Cap de Formentor gefahren und dort auf eine Landzunge für eine sehr kurze, aber sehr schöne Tour. Nur schwindelfrei sollte man einigermaßen sein. Und ja, durch das dunkle Loch da in der Wand mußte man durch... :roll:
http://www.saloon12yrd.de/media/reiseberichte/2006/tramuntana/cap_de_formentor/CRW_3371-01.jpg

Die Tour um den Puig Roig ist aus Rücksicht auf die dort lebenden Geier nur Sonntags zu begehen- und dann auch etwas voller. Aber wenn man sich etwas geschickt anstellt, muß man nicht im Pulk mitlaufen.
http://www.saloon12yrd.de/media/reiseberichte/2006/tramuntana/puig_roig/CRW_3432-01.jpg

Das Abenteuer schlechthin auf Mallorca ist wohl das Torrent de Pareis. Wir sind von Escorca zur Küste gewandert. Allerdings war noch recht viel Wasser da, so dass wir viel Zeit zum Weg suchen benötigt haben und erst nach 9 Stunden den Strand gesehen haben.
Und so sieht es im Torrent aus:
http://www.saloon12yrd.de/media/reiseberichte/2006/tramuntana/torrent_de_pareis/CRW_3553-01.jpg

http://www.saloon12yrd.de/media/reiseberichte/2006/tramuntana/torrent_de_pareis/CRW_3550-01.jpg

Und zum Schluß gab es für all die Mühe, das Torrent zu bewältigen, noch einen total kitschigen Sonnenuntergang:
http://www.saloon12yrd.de/media/reiseberichte/2006/tramuntana/torrent_de_pareis/CRW_3568-01.jpg

Den kompletten Reisebericht findet ihr unter: Mallorcareisebericht (http://www.saloon12yrd.de/reiseberichte/2006/tramuntana/index.html)

Gruß,
Britta