PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Transportable Feuerschale



Tomscout
14.07.2006, 13:19
Moin erstmal!

Als alter Pfadfinder will immer und überall (zumindest unterwegs :bg: ) ein Lagerfeuer machen - zumindest dort, wo es nicht ausdrücklich verboten ist.
Und als guter Pfadfinder hinterlässst man ja nur zwei Dinge auf einem Lagerplatz: seine Fussspuren und den Dank an den Gastgeber... Aber sicherlich keine alte Brandstelle, ausgehobene Grasnarben oder ähnliches.

Nun meine Frage: Hat jemand von Euch eine transportable Feuerschale? Wenn ja, woher (selbst gebaut?) - wie teuer - und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?
Bis jetzt hab ich nur sowas gefunden (aber nicht ausprobiert):

www.feuerzelte.online.ms/image/666584_9

Es grüßt,
der Tom

Felix
14.07.2006, 21:53
Hallo,
ich habe diese (http://globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=rd_02092&GTID=9c093b3fb3a9ad94ab1756de2c9d6190a32) Feuerschale und bin ganz zufrieden. Man sollte halt keine Schniedefeuer drin machen.

Gruß

Felix

Waldhoschi
14.07.2006, 21:56
Hallo. Ich habe die gleiche. Ich bin sehr zufrieden damit. Man muss jedoch beachten, dass sich das Feuer schlechter kontrollieren und klein halten lässt. Aber sonst ist die spitze.

P.S. Deine einstellung finde ich absolut klasse! Liebe Grüße Joe

Tomscout
15.07.2006, 14:36
Moin Ihr beiden!

Danke :)
Dann werde ich mir die Feuerschale wohl bestellen...!
PS @ Joe: Danke - ...so ist das eben bei Pfadfindern... (sollte aber eigentlich selbstverständlich sein - auch für nicht-Kluftträger :bg: )