PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rapadalen Tour oder Kebnekaise ??



sambezi
14.07.2006, 11:10
Hoi hoi,

am Dienstag gehts los und noch immer kann ich mich nicht entscheiden welche Tour wir machen wollen. Gerne würde ich das Rapadalen mal sehen, aber auch der Kebnekaise reizt. Somit brauch ich bitte Eure Hilfe zwecks Tourenvorschlägen.
Wir reise mit dem eigenen Wagen an, somit stellt sich also auch die Frage, wie ich zum Auto wiederzurückkomme bzw. wo ein guter Parkplatz ist.
Schon im Voraus bin ich für Euren Rat dankbar.
Haben 5 - 7 Tage Zeit.

Könnte man eventuell Kebnekaise und Rapadalen verbinden oder spricht da der Zeitraum dagegen ? Oder ist es besser ein Tourziel nächstes Mal zu machen ?

Keb
14.07.2006, 11:58
Kommt drauf an ob du mit Zelt gehst und eventuell bereit bist bei einem Tag mit schlechtem Wetter einen Tag abzusitzen und die Besteigung verschieben.
Bei 5-7 Tagen würde ich das Auto in Gällivare oder Jokkmokk stehen lassen, mit dem Bus nach Saltoluokta fahren (bzw. die Bushaltestelle auf der anderen Seeseite) und dann den Kungsleden nach Kvikkjokk gehen. Bevor du nach Aktse absteigst kann du wenn du zeitig dran bist, noch auf den Skierffe - geile Aussicht von oben auf das Rapadelta. Oder halt am nächsten Tag wieder aufsteigen. Dann kannst du auch noch dich mit dem Boot ein Stück ins Delta fahren lassen und als Tagesausflug etwas Richtung Sarek reinlaufen - du wirst nicht weit kommen, der Weg ist recht feucht und eher mühsam mit Büschen, aber ich fands total schön. Am Tag danach kannst du dann weiter nach xxx (weiss grad den Hüttennamen nimmer), sehr schön am See gelegen und dann Richtung Kvikkjikk wieder ein die Wälder rein.
Im Vergleich mit der (Hauptstrecken-)Gegend um den Kebnekaise (d.h. Nikkaluokta-Kebnekaise Fjällstation-Singi) fand ich das "südliche" Stück Kungsleden viel schöner weil abwechslungsreicher.

Anja

ich
14.07.2006, 12:09
eine Kombination dürfte aus Zeitgründen ausscheidne, es seiden du nimmst nen Heli :bg:
Persönlich würde ich dir das Rapadalen ans Herz legen, aber auch die Gegend um den Kebnekaise ist sehr schön! Machs doch davon abhängig, ob du lieber "hoch hinaus" willst oder auf "nasse Füsse" stehst, denn zu dieser Jahreszeit wirds am Rapa wohl ziemlich feucht sein!

Gruß
Bene