PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Milchpulver/Eipulver



yukonsepp
14.07.2006, 08:20
Hallo,
hätte eine Frage zu Milchpuver/Eipulver:

Kann man beim Kochen damit wirklich Milch und Ei vollwertig ersetzen?
Schmeckt das dann auch so als ob man die natürlichen Nahrungsmittel verwendet hätte?

Werd zwar am Wochenende dazu mal ein paar Versuche machen, würde mich aber auch über eure Tipps freuen!

lg
Sepp

OzExperijens
14.07.2006, 10:04
Hi!

Hab mal versucht aus Eipulver Rührein zu machen -> bääääääääääh!

Das Milchpulver finde ich ganz ok (dafür, dass es Pulver ist). Ich mische Magermilch- und Vollmilchpulver übrigens immer, da mir das eine "zu schwach" und das andere "zu stark" ist...

Grüße,

jens.

Aelfstan
14.07.2006, 16:43
Das Rühreipulver von Globetrotter ist durchaus lecker. Man mag zwar anfangs kaum glauben, daß sich aus dem angerührten Brei etwas Rühreiähnliches produzieren läßt, ist dann aber trotzdem ziemlich nah am Original.
Milchpulver schmeckt halt immer etwas seltsam, kann man aber auch verwenden.

mahajan
14.07.2006, 17:16
milchpulver findest du auch in den meisten größten supermärkten (meistens recht günstig), allerdings muss man ein bisschen suchen.. ich hatte letztes jahr bei kaufland das magermilchpulver von "lasana" gekauft. ist zwar magermilchpulver, schmeckte aber recht gut und löste sich außerdem selbst bei eiskaltem wasser runderbar auf..

kakadu
27.07.2006, 15:53
hab bereits beides reichlich ausprobiert. das eipulver habe ich von einem eierlieferant aus der stadt bei mir. 1kg für ca. 20 sfr und daraus konnten wir im winter bestes rührei machen.

zum milpulver gibt es bereits noch andere thrades

mfg
flip

Onkel Tom
27.07.2006, 19:21
Das Rühreipulver von Globetrotter ist durchaus lecker. Man mag zwar anfangs kaum glauben, daß sich aus dem angerührten Brei etwas Rühreiähnliches produzieren läßt, ist dann aber trotzdem ziemlich nah am Original.
Milchpulver schmeckt halt immer etwas seltsam, kann man aber auch verwenden.

STIMMT!

fotograf
06.09.2006, 16:47
Milchpulver gibts jetzt auch im Kondi. Für 2,15 Euro 250 g Magermilchpulver find ichs relativ günstig. Ist der einzige Supermarkt, der sowas bei mir in der Nähe anbietet, sonst gibts immer nur das Zeug für Babys. Günstiger als 6,40 für das Trekkingmahlzeiten Vollmilchpulver ists allemal.

Indi
06.09.2006, 16:53
Was ist Kondi? Ein Supermarkt? ISt Kondi ne abkürzung? Wenn ja.. für was?

Snuffy
07.09.2006, 02:39
Man suche Kondi bei google und der erste Treffer ist das:http://www.edeka.de/NORDBAYERN/Content/de/Angebote/Angebote4.html

;)

Logo schonmal gesehen? Nein, dann wird bei dir keiner sein.


Snuffy

marcus
08.09.2006, 22:37
Hi!

Hab mal versucht aus Eipulver Rührein zu machen -> bääääääääääh!

Das Milchpulver finde ich ganz ok (dafür, dass es Pulver ist). Ich mische Magermilch- und Vollmilchpulver übrigens immer, da mir das eine "zu schwach" und das andere "zu stark" ist...

Grüße,

jens.


naja, da kann ich mich nur anschliessen.... :kotz:
mir schmeckts auch net wirklich. der rest der globituete liegt jetzt unterm lavuu in stenshult :bg:

hätte ich gewust, das man aufm bohusleden an so vielen bauernhöfen vorbeikommt, hätte ich sowas gar net mitgenommen, sondern lieber dort nach frischen lebensmittel gefragt.
bei meiner nächsten tour werd ich das ggf mehr berueksichtigen....

gruss, marcus

Auenländer
06.10.2006, 21:08
Servus
Ich hab das Eipulver ausprobiert und allein die zubereitung war schon ein Erlebniss.
Schon beim Tüte aufreissen kam mir ein Geruch entgegen der irgendwie
nach Fischfutter roch. Das anrühren war ein wenig schwierig, ersten
ist keine Gebrauchsanweisung dabei (Mengenangaben)und zweitens ist es nicht soo einfach nur mit einem spork(spoon+fork)bewaffnet das zeug
klumpenfrei anzurühren.
gourmet-tip: gut würzen und mit ein paar trocken Kräutern(Salatkräuter)
verfeinern.
Fazit, man kann es essen.Mir hats nichtmal so schlecht geschmeckt aber es sollte jeder erstmal ausprobieren
ob es dem persönlichen geschmack entspricht.

grüße aus dem
Auenland

Onkel Tom
06.10.2006, 23:02
Hi Auenländer,
mich würd' mal das Mischungsverhältnis interessieren - hast Du es einfach frei Schnauze angerührt?
Gruß
TOM, der seine Tüte Volleipulver noch ungeöffnet rumliegen hat...

Glen S.
06.10.2006, 23:21
Servus
gourmet-tip: gut würzen und mit ein paar trocken Kräutern(Salatkräuter)
verfeinern.
Fazit, man kann es essen.Mir hats nichtmal so schlecht geschmeckt aber es sollte jeder erstmal ausprobieren
ob es dem persönlichen geschmack entspricht.

grüße aus dem
Auenland

Da schließ ich mich an!

Ich denk mal das meine Magenprobleme auf der Tour nicht an deinem Rührei lagen :wink:

Auenländer
07.10.2006, 11:39
Onkel Tom hat folgendes geschrieben

Hi Auenländer,
mich würd' mal das Mischungsverhältnis interessieren - hast Du es einfach frei Schnauze angerührt?
Ich hab damals drei gestrichene Deckel meiner 500ml/16oz Weithalsflasche
mit etwa 150-200ml Wasser gemischt.
Salz, Pfeffer, Trockenkräuter und wenn du hast ein wenig Milchpulver dazu.
Fertig

Onkel Tom
07.10.2006, 12:07
Yepp, Danke!
Gruß
TOM

zahl
07.10.2006, 16:37
hslo zusammen,


ich hatte letztes jahr bei kaufland das magermilchpulver von "lasana" gekauft. ist zwar magermilchpulver, schmeckte aber recht gut und löste sich außerdem selbst bei eiskaltem wasser runderbar auf..

damit haben wir auch gute erfahrungen gemacht. haben vor der tour ein müsli zusammengestellt und das milchpulver untergemischt, alles in portionsbeuteln abgefüllt und unterwegs morgens einfach mit kaltem oder leicht warmen wasser angerührt. schmeckte wie müsli mit h-milch. (und machte lange satt)

grüße, marco

marcus
08.10.2006, 17:20
Servus
Ich hab das Eipulver ausprobiert und allein die zubereitung war schon ein Erlebniss.
Schon beim Tüte aufreissen kam mir ein Geruch entgegen der irgendwie
nach Fischfutter roch. Das anrühren war ein wenig schwierig, ersten
ist keine Gebrauchsanweisung dabei (Mengenangaben)und zweitens ist es nicht soo einfach nur mit einem spork(spoon+fork)bewaffnet das zeug
klumpenfrei anzurühren.
gourmet-tip: gut würzen und mit ein paar trocken Kräutern(Salatkräuter)
verfeinern.
Fazit, man kann es essen.Mir hats nichtmal so schlecht geschmeckt aber es sollte jeder erstmal ausprobieren
ob es dem persönlichen geschmack entspricht.

grüße aus dem
Auenland


OT: ah, jemand fast aus meiner heimat :bg:

Gersprenzfischer
09.10.2006, 17:00
Zum klumpenfreien Mixen gibt es den Outdoormixer:

Eine Tasse mit dicht schließendem Deckel, da die Zutaten rein und irgendetwas, möglichst Sauberes, wie z.B. gereinigte Münzen oder Steinchen, oder ein paar Glieder einer Kette. Deckel drauf und kurz und heftig geschüttelt. Danach entweder abtrinken oder umschütten und die "Mixer" wieder säubern.

Uwe

Indi
09.10.2006, 17:03
Ich hab einfach nen kleinen Schneebesen. Der wiegt nicht viel und ist sehr effektiv.

LG, Indi