PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fuel problemlos in Schweden erhältlich?



b-I-b
10.07.2006, 20:06
Ich möchte diesen Sommer auf den südlichen Kungsleden. Ausgangsort ist Storlien (nord-mittelschweden). Gibt es in Schweden, bzw. in Storlien (wenn schon mal jemand dort war) Fuel? Oder soll ich lieber an die Tankstelle gehen, und mir normales Benzin holen? Aber das verdreckt den Kocher immer so! Und wenn es da Fuel gibt, soll ich auf Vorrat kaufen, oder gibt es auf dem südlichen Kungsleden ausreichend Gelegenheiten (vielleicht bei den Fjallstationen) Fuel nachzukaufen!?
Würde mich über eine Antwort sehr freuen!
Schönen Tag noch,
BIB[/url]

derMac
10.07.2006, 20:53
Fuel ist IMHO ja nun die allgemeinstmögliche Bezeichnung für Brennstoff. :wink: Geht es auch ein wenig konkreter? Meinst du Reinbenzin? An Fjällstationen gibts sowas im allgemeinen nicht. Ein Tipp, den man häufig liest, ist beim Malerbedarf zu fragen. Sonst Tanke.

Mac

Felix
10.07.2006, 21:13
Schweden ist Trangialand. Spiritus bekommst du fast überall.

b-I-b
11.07.2006, 10:39
Es geht um gereinigtes, bleifreies Benzin! Aber Spiritus ist da nicht das richtige! Also eher auf Vorrat an der Tanke kaufen, verstehe ich das richtig?
Machen die Streß wenn ich das einfach in Plasteflaschen fülle?
Gruß BIB

derMac
11.07.2006, 12:48
Machen die Streß wenn ich das einfach in Plasteflaschen fülle?
Hab bisher noch in keinem Land Probleme gehabt. Das interessiert normalerweise keinen. Auch Mindestabnahmemengen haben bisher keinen interessiert. Am besten, du stellst dich dämlich an und fragst dann einen tankenden Schweden, ob er dir helfen kann. Dann bekommst du die Flaschenfüllung umsonst. :wink: Aber bring deinen Rucksack in Sicherheit, sonst fährt er dir hinterher über die Hüftgurtschnalle. :bg:

Mac

-wf-
11.07.2006, 14:15
Das Problem trifft für mich erst im nächsten Jahr zu, aber da es nun einmal hier Thema ist:

Ist es also sinnvoller den ganzen Bedarf für drei Wochen Kungsleden mitzuführen?

Wie stehts um Kaufmöglichkeiten in Funäsdalen oder Flötningen?

Ich habe den MSR Dragon Fly, der verbraucht relativ wenig. Reichen zwei Liter aus für eine Person, die morgens Kaffee und abends ein warmes Essen (meist Nudeln) kocht? Nur ein Liter und Nachkaufmöglichkeit sind mir natürlich lieber.

b-I-b
11.07.2006, 15:45
Ich danke für die Hinweiße! Werde mich möglichst blöd anstellen! :shock:

Einen Tipp für WF --> geh mal unter www.bewaehrungsprobe.de da findest du viele wichtige Infos zum Kungsleden und zu anderen Fernwanderwegen in Schweden. Von Klos auf den einzelnen Etappen bis hin zu Einkaufmöglichkeiten!!!

Schönen Tag noch,
BIB

__________________________
- we are livin' in a SYSTEM OF A DOWN, where we can't let our SOUL(S)-FLY-

derMac
11.07.2006, 17:44
Ich danke für die Hinweiße! Werde mich möglichst blöd anstellen! :shock:
War ne Geschichte die ich erlebt habe, hier aber nur in Ultrakurzfassung. :wink:

Mac

Nicht übertreiben
11.07.2006, 17:48
Zum Benzinverbrauch: Mit dem Dragonfly sind wir die 3 Wochen mit insg. 1 Liter !!! ausgekommen, wie wir das angestellt haben, weiß ich beim besten Willen nicht. Tee gab es so gut wie nie, dafür aber abends immer warm und morgens teilweise Grießbrei. 2 Liter sollten aber locker reichen, zumal du ja alleine bist!

-wf-
13.07.2006, 10:23
@Nicht übertreiben: Das macht Hoffnung nicht zu viel schleppen zu müssen. Ich werde als mit einem Liter losgehen und eventuell in Flötningen an der Tankstelle Nachschub holen.

Kann man bleifreies Benzin und Reinbenzin mischen, wenn noch ein bißchen davon in der Flasche ist und man nur bleifreies an der Tanke bekommt? Ich möchte keine zweite Flasche leer mitnehmen wollen.

derMac
13.07.2006, 12:35
Kann man bleifreies Benzin und Reinbenzin mischen, wenn noch ein bißchen davon in der Flasche ist und man nur bleifreies an der Tanke bekommt? Ich möchte keine zweite Flasche leer mitnehmen wollen.
Hab das noch nicht probiet, kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Probleme bereitet.

Mac