PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Osprey Ariel Serie



woodswitch
25.06.2006, 09:31
Moin,

weiß jemand wo ich diesen Rucksack übers Internet (am besten mit Rückgaberecht) beziehen kann?
Habe mal gegoogelt, auch über Osprey Händler Seiten direkt, aber in DTL. gibts nur die Luna Serie und Aether....
Ute hätte aber gern "Ariel" :bash:
Danke für Tipps und Hinweise

Flieger
25.06.2006, 10:19
Hallo!
Guckst Du hier: www.outdoor-discount.com
Flieger

Christine M
25.06.2006, 13:00
Peak Berlin (http://www.peak-berlin.de/) Hat den Ariel 65 in S und M im Internet.

Christine

woodswitch
25.06.2006, 13:22
Eigentlich will ich den 75er.... Und den gibts nirgends
Nun bin ich mir nicht sicher, ob der Unterschied in der Praxis sooooooo
gravierend ist?
Manche Rucksäcke haben ja dieses ausziehbare Fach was dann immer so in"+10l" oderso ähnlich ausgedrückt wird. Ist das bei O. auch so?
Mein alter Rucksack hat 70 + 10 und in der Größenordnung soll es wieder sein. Komprimieren kann ich immer.
Ute

PS: irgendwie sind unsereAusrüster (3 Stck. an der Zahl) in OS etwas hinterm Mond :(
Haben nur Tatonka, Deuter und evtl. noch Lowe. "Ausgefallene" Modelle müssen bestellt werden, was sie aber nur ungern tun, da die Bestellung ja nicht verbindlich ist. (Originalton) Von kundenorientierten Service keine Rede, oder bin ich zu anspruchsvoll?

Christine M
25.06.2006, 15:23
Meines Wissens können die Händler häufig ihrerseits die bestellte Ware nicht zurückgeben, jedenfalls nicht, wenn es von einem Hersteller/Großhändler ist, von dem sie sonst nicht viel beziehen. Da kann ich schon verstehen, daß sie etwas exotischeres, das sie nicht ohne weiteres losbekommen, ungern auf Verdacht bestellen.

Bei meinem Ariel 60 - altes Modell! - ist das Deckelfach verstellbar. Schau doch einfach mal in das Datenblatt auf der Website von Osprey, wie es bei den neuen Modellen ist. Ansonsten würde ich einfach mal bei den Läden, die Osprey führen, nachfragen, ob sie nicht vielleicht zufällig doch einen 75er da haben.

Christine

woodswitch
25.06.2006, 15:42
Eine Frage stellt sich noch für mich:
ob sich die Unterschiede zw. Frauen/Männermodell beim Tragen überhaupt bemerkbar machen? Ich bin nicht grade klein und schmächtig, wahrscheinlich muss ich nicht unbedingt ein "Ladymodell" haben. Aber es liest sich halt so gut... :bg: Und da ich halt grade bei ne Neuanschaffung bin, ist das interessant, aber vielleicht auch überbewertet (von mir)
Ute

Crosswind
25.06.2006, 15:57
Hallo Ute,

habe mir ja letzte Woche einen Aether gekauft und bei der Anprobe auch eine Damenversion aufgehabt. Wenn ich das richtig gesehen habe unterscheiden die sich lediglich im Hüftgurt, der bei dem Damenmodell etwas breiter und weiter nach oben geformt ist als beim Männermodell.

Dachte allerdings dass der Rucksack immernoch Aether hieß, nur eben mit Damengurt. Was dann noch der Unterschied sein soll weiß ich nicht, sehen auf der HP von Osprey auf den ersten Blick ja auch gleich aus, oder?

Allerdings ist mir auch aufgefallen dass es den Aether in Größe M und Größe L gibt, und letzterer statt 70 Liter 73 Liter Volumen hat. Das heißt zwischen den Männermodellen gibts in der Größe unterschiede?!?

Ok, ich dachte ich könnte Dir vielleicht helfen, jetzt bin ich selbst total verwirrt :(

Gruß
Philip

woodswitch
25.06.2006, 16:20
Tja, alles nicht so einfach was?
Ich denke mal, dass der Unterschied zw. 70 und 73 L nicht so beachtenswert ist wie zw. 65 und 75. Hatte hier in OS auch einen Aether 65l auf und habe mich damit ganz wohl gefühlt. Da es aber doch eine Anschaffung ist, die erstens nicht grade billig und somit was für länger sein soll, (grauenvolles deutsch;-)) hätte ich eben gerne einen Vergleich. Aber wie Christine schon sagt, die Händler bleiben dann auf ihrer Ware sitzen und bestellen eben nur die gängigsten Modelle.
Ich weiß auch noch nicht was ich mache, zumal meine Rückenlänge auch noch exakt ein Grenzwert zw. M und L (Damenmodell) ist.

Werde mir jetzt noch mal den Bach Spezialist FA zu Gemüte führen (leider auch nur online). Soll ein großvolumiger Damenrucksack sein. Ich suche was, wo ich volumensmäßig Reserven habe, da ich auch mal Essen für 1-2 Wochen dabei haben muss. Da sind mir 60 Liter Volumen einfach zu wenig.

Crosswind
25.06.2006, 16:31
Nein, wirklich nicht einfach.

Was mich von den Osprey-Modellen überzeugt hat war das durchdachte System zum Komprimieren der Rucksäcke. Mit den Kompressionriemen kann man sie nämlich wunderbar auch an weniger Inhalt anpassen. Deshalb habe ich mir auch das 70 Liter Modell gekauft - ging mir also ähnlich wie Dir.

Zum Glück hatte mein Sine-Händler sämtliche Modelle am Lager, aber das hilft Dir jetzt ja auch nicht weiter. 8)

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung (welch Unwort)

Philip

Christine M
25.06.2006, 18:16
Anstatt bei jedem Modell drei Größen anzubieten, gibt es anscheinend das Damenmodell Ariel jeweils in S und M, das Herrenmodell Aether jeweils in M und L (also z. B. Ariel 65 in S/M, Ariel 75 in S/M etc.). Je nachdem, ob S oder M bzw. M oder L, sind Volumen und Gewicht geringfügig anders, das dürfte sich bei dieser Größenordnung aber nicht sonderlich auswirken. Ist doch so weit alles ganz klar. :bg:

Edit: um aber die Verwirrung noch etwas zu vergrößern: sofern die Elemente austauschbar sind, kann man sie natürlich unterschiedlich miteinander kombinieren. Bei meinem hat mir der Händler z. B. zur Kombination aus Rucksack in Größe S und Tragesystem in Größe M geraten.

Edit die 2.: um die Verwirrung vollständig komplett zu machen [wo wir schon mal bei grauenhaften Ausdrücken sind :wink: ], gibt es noch Sondermodelle für den europäischen Markt, wie z. B. den Aether 65, den es in USA gar nicht gibt.

Worin nun genau das "Women's design" besteht, läßt sich der Osprey webiste leider nicht entnehmen (oder ich finde es nicht). Da würde ich ggf. einfach mal den Händler fragen. Jedenfalls steht da etwas von "gender specific contoured harness" - häufig sind bei Damenmodellen die Schultergurte etwas stärker konturiert (mehr S-förmig), da Frauen tendenziell einen schmaleren Oberkörper haben. Wenn es von der Rückenlänge her hinkommt, kann es natürlich sein, daß dir ein Aether genauso gut sitzt.

Christine

DocViper
25.06.2006, 18:40
Teilweise sind auch die Schultertragegurte anders geformt um den weiblichen Rundungen ausreichend Platz zu geben :bg:

Flieger
27.06.2006, 09:35
Hallo!
@Crosswind: Welchen Sinehändler meinst du denn? Mainz oder Wiesbaden?
Flieger

Crosswind
27.06.2006, 11:59
Hi Flieger,

war in Mainz.

Gruß
Philip

Flieger
27.06.2006, 12:15
Hallo!
@Crosswind: Danke!
Flieger