PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer würde mir sein Rayway Tarpbook leihen?



jw243
21.06.2006, 13:19
Es ist leider fast unmöglich, an Rays Tarpbook zu kommen. Ray verkauft es nur noch zusammen mit seinen Kits. Da ich mir aber ein Zelt und kein Tarp nähen will, kann ich mit dem Tarpkit nicht viel anfangen.

Ich erhoffe mir, aus dem Tarpbook wertvolle Tipps auch zum Zeltnähen zu bekommen, z.B. wie man die Nähte hinbekommt, wie man die Schlaufen einnäht, wo Verstärkungen notwending sind, etc.

Es wäre daher super toll, wenn jemand mir für ein paar Tage sein Tarpbook leihen würde, selbstverständlich würde ich die Portokosten übernehmen.

Auf Antworten freut sich

Jan.

jw243
25.06.2006, 01:00
Gibt es denn wirklich niemanden von euch, der mir sein Tarpbook leihen würde? :(

Ich verspreche, du hast es innerhalb einer Woche ohne Lesespuren zurück. Selbstverständlich würde ich die Portokosten gegen Vorkasse übernehmen. :D

Wenn niemand von euch sein Tarpbook aus der Hand geben mag (was ja durchaus für den Wert des Buches sprechen würde), vielleicht wäre ja jemand von euch bereit, es mir gegen Kostenerstattung (Vorkasse) zu kopieren. :roll:

Hoffnungsvoll,

Jan.

P.S.: Leider hat Ray Jardine sich dazu entschlossen, keine Mails mehr zu beantwortet, es sei denn, es geht um Probleme mit einer Bestellung. Es wird keine einzige Frage im Vorfeld einer Bestellung beantwortet, keine Unklarheit bzgl. seiner Produkte ausgeräumt. Sonderwünsche scheinen auch nicht mehr berücksichtigt zu werden, da er schreibt: "if you cannot find exactly what you want on our order form, then we do not sell it." Dazu gehört leider auch das Tarpbook ohne Kit.
Das nenne ich doch mal Kundenservice. Zufriedene Neukunden sind offensichtlich nicht sein Ziel... :x