PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Silnylon kleben



-wf-
29.05.2006, 17:06
Auf meiner Schwedentour hatte ich mehrere Sil-Nylon Packbeutel von Tatonka mit. Diese Teile sind nicht besonders stabil. Mit dem Rucksackreißverschluß habe ich einen ca 2 cm langen Riß verursacht. Ich wollte den einfach mit DuckTape überkleben. Das klebt weder auf Silnylon noch auf PU beschichtetem. Gewebeband von Tesa klebt auch nicht auf dem Silnylon. Womit kann ich das Loch zukleben?

Artoc
29.05.2006, 18:20
Moin

Panzertape, das klebt überall.

Gruss Artoc

Snuffy
29.05.2006, 18:35
Ne.


Snuffy

Artoc
29.05.2006, 20:53
wie "ne"?

Gruss Artoc

Snuffy
29.05.2006, 21:05
Ja ne halt. Klebt nich überall. Z.b. nich auf Silnylon.


Snuffy

Artoc
29.05.2006, 21:12
ja, das is aber doof. Dann ist Silnylon halt ein ungeeignetes Material um Löcher reinzumachen, die man später wieder zu machen will.

Das Nylon ist mit silikon imprägniert, oder? und das ganze ist nicht so dauerhaft?

gruss artoc

hikingharry
30.05.2006, 07:40
Hallo wf,

Du kannst den Riß aber auch mit einem Stück Silnylon flicken, und dann die Naht dichten -> mit SilNet;

oder wenns ein glatter Riß ist, den Riß direkt flicken, wie einen Riß in einer Jean, und dann mit SilNet dichten;

muß der Packsack wasserdicht sein? Wenn nicht, dann geht auch ein Flicken normalen Nylons.

Gruß hikingharry

felö
30.05.2006, 10:42
Mit Tesa oder Ähnlichem auf der einen Seite zuammenkleben (muß nicht gut halten), dann Silnet aif de andere Seite, trocknen lassen, tesa entfernen und von dieser Seite auch noch mit Silnet kleben, sollte dann problemlos halten und dicht sein.

Gruß Felö

iamon
30.05.2006, 15:12
Mit dem Tipp von felö habe auch gute Erfahrungen gemacht. Nach einer bösen Überraschung mit der letzten Tube Silnet der wichtige Hinweis: Trockenzeit für das Zeug ist deutlich länger als die angegebenen 3-6 Stunden. Lass Silnet ein paar Tage Zeit und es hält dann super.

iamon

=Ole=
30.05.2006, 17:02
einen ca 2 cm langen Riß verursacht

Du kannst den Riß aber auch mit einem Stück Silnylon flicken
solltest du das tun, bestell dir einfach ein muster bei www.extremtextil.de ,
dann musst du kein gelg für den flicken ausgeben ... :bg:

-wf-
31.05.2006, 14:51
Danke an alle für die guten Tips. Die Stoffmusterbestellung ist eine sehr gute Idee, denn ich habe schon einen Tag nachgedacht, wo ich am besten das Silnylon bekomme. Einen neuen Beutel kaufen und den kaputten in Zukunft als Ersatzteilspender nutzen, hatte ich in Erwägung gezogen. Leider war es der größte (gemäß Murphys Gesetz) und damit teuerste. Möglichst wasserdicht sollte er schon wieder werden, denn es handelt sich um den Schlafsackbeutel.