PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Primus Gravity MF



DR. Arnheim
16.05.2006, 12:56
Ich überlege mir einen Primus Gravity MF zuzulegen nachdem mir mein Micron in Gerolstein während ich klettern war gestohlen wurde :bash: :grrr:.
Auf den Primus Gravity MF bin ich gestoßen, da er unter den üblichen Verdächtigen (Omnifuel, Dragonfly, Whisperlite, Nova....) am leichtesten ist und angeblich rund 25% weniger als die anderen verbraucht (http://www.unterwegs.biz/index.php?load=/auction/shopware_item.php%3Fid=10035).
Außerdem hat er dem Bild nach zu urteilen eine Metallpumpe...
Leider habe ich noch keine Erfahrungsberichte über den Kocher gefunden. Mich würde insbesondere die Regulierbarkeit der Flamme interessieren und halt allgemein wie er sich macht. Also wenn Ihr was wißt, wäre ich Euch echt dankbar 8)

kakadu
16.05.2006, 13:14
kann direkt zum kocher nichts sagen, aber zur pumpe. alle primus benzin kocher haben eine alu pumpe, was im vergleich zu msr in meinen augen ein vorteil ist. diese ist wesentlich robuster als das kunstoff pendant von msr.

mf
gflip